Für Mission Wiederaufstieg Neuer Coach: Schalke holt alten Bekannten vom DFB zurück

Jens Keller und Peter Hermann beobachten das Training des FC Schalke 04

Assistent Peter Hermann (l.) und Chefcoach Jens Keller beim Training des FC Schalke 04 am 17. Dezember 2013. Hermann kehrt nun bis zum Saisonende zu den Gelsenkirchenern zurück.

Der FC Schalke 04 verstärkt seinen Trainerstab mit einem alten Bekannten. Peter Hermann wechselt bis zum Saisonende nach Gelsenkirchen und wird Mike Büskens assistieren.

Der FC Schalke 04 träumt weiter von der Bundesliga-Rückkehr, rangiert sieben Spieltage vor Saisonende auf Platz vier der Zweitliga-Tabelle. Nur einen Zähler trennt das Team von Interimscoach Mike Büskens (54) vom Aufstiegs-Relegationsrang.

Um die Mission Wiederaufstieg im Saison-Endspurt noch zu schaffen, haben die Königsblauen nun noch einmal personell nachgelegt und einen alten Bekannten nach Gelsenkirchen gelotst. Wie die Schalker am Mittwoch (30. März 2022) bestätigten, wird Peter Hermann (70) das Trainerteam rund um Chefcoach Büskens verstärken.

FC Schalke 04 holt Peter Hermann als Co-Trainer

Hermann wird Büskens als Co-Trainer unterstützen. Und der erfahrene Coach kennt sich auf Schalke bestens aus: Von Juli 2013 bis Oktober 2014 arbeitete er als Assistent unter Jens Keller (51) bei den Königsblauen. Nun kehrt er für die verbleibenden sieben Spiele zurück. Dem Trainerstab gehören zudem noch Co-Trainer Matthias Kreutzer (39) und Torwart-Coach Simon Henzler (45) an.

Alles zum Thema 2. Fußball-Bundesliga
  • Saison 2022/23 mit Winter-WM in Katar Die Termine für Bundesliga, DFB-Pokal und Europapokal
  • Relegation live Hochrisiko-Spiel: Dynamo und FCK liefern sich heißen Schlagabtausch
  • ARD, ZDF und Sky Miese Bundesliga-Quoten: TV-Bosse hoffen nun auf Schalke und Bremen
  • „Habe ich richtig Bock drauf“ FC macht Maina-Transfer offiziell – Baumgart freut sich auf den Neuen
  • Erst auf zweiten Blick zu erkennen Neuer Bundesliga-Spielball überrascht mit verstecktem Detail
  • Relegation live Bundesliga-Showdown: Hertha muss zu Hause gegen den HSV vorlegen
  • Vereins-Zoff eskaliert Darf Bundesliga-Coach erst drei Wochen nach Trainings-Start arbeiten?
  • Abstiegs-Angst immer akuter Hertha nach Heim-Pleite am Relegations-Abgrund – HSV vor Aufstieg
  • „Haben konkrete Überlegungen“ FC-„Top-Talent“ vor Leih-Wechsel in die 2. Liga
  • Talk-Gäste im Überblick „Sportstudio“ und „Sky90“ fallen aus – Salihamidzic stellt sich im „Doppelpass“

„Wir sind sehr glücklich, dass Peter Hermann unser Trainer-Team bereichern wird. Mit seiner Erfahrung und seiner fachlichen Qualifikation wird er unseren Stab unmittelbar verstärken. Er war selbst Profi, arbeitet seit nunmehr 30 Jahren erfolgreich als Co-Trainer auf absolutem Top-Niveau und hat dabei verschiedenste Situationen erlebt. Wir sind davon überzeugt, dass er uns in der entscheidenden Phase der laufenden Saison wichtige Impulse geben wird“, erklärte Sportdirektor Rouven Schröder (46).

Hermann selbst sagte: „Nach den Gesprächen mit den Verantwortlichen hatte ich gleich ein gutes Gefühl. Schalke hat in den vergangenen Monaten eine zielführende Entwicklung genommen und in Ruhe wichtige Schritte nach vorne gemacht. Deshalb konnte ich mir ein erneutes Engagement auf Schalke vorstellen.“

Peter Hermann holte unter Jupp Heynckes die Champions League

Hermann war zuletzt beim DFB als Co-Trainer der U20-Nationalmannschaft tätig, wechselt nun vorübergehend zum Bundesliga-Absteiger. „Peter ist mit sehr viel Leidenschaft bei uns dabei. Er hat signalisiert, dass er über den Sommer hinaus gerne noch ein weiteres Jahr bei uns dranhängen will. Gleichzeitig möchte er auch dem FC Schalke 04 in den nächsten beiden Monaten helfen. Wir legen ihm bei dieser Herausforderung keine Steine in den Weg und haben Peters Wunsch nach kollegialer Absprache mit Rouven Schröder zugestimmt“, sagte Meikel Schönweitz (42), Cheftrainer der U-Nationalmannschaften beim DFB.

Jupp Heynckes und Peter Hermann beim Spiel gegen Real Madrid

Erfolgs-Duo: Peter Hermann (l.) und Jupp Heynckes gewannen zusammen mit dem FC Bayern München zwei deutsche Meisterschaften. Hier sind beide beim Spiel gegen Real Madrid am 1. Mai 2018 zu sehen.

Hermann blickt bereits auf eine beeindruckende Trophäensammlung: 2013 holte er unter Jupp Heynckes (76) mit dem FC Bayern München das Triple sowie die Meisterschaft 2018. Als Assistent von Niko Kovac (50) feierte er mit den Münchnern im Jahr darauf das Double. (kos)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.