Deutscher Wetterdienst Sturmwarnung für Köln und Umland – Waldgebiete und Friedhöfe meiden

Live im US-Fernsehen Bei Meisterfeier: Thomas Müller überrascht Ex-Bayern-Kollege mit Bierdusche

Thomas Müller überschüttet Bastian Schweinsteiger mit Weißbier.

Bastian Schweinsteiger wurde am Samstagabend (23. April 2022) von Bayern-Star Thomas Müller mit einer Bierdusche überrascht.

Feuchtfröhliche Meisterfeier beim FC Bayern. Thomas Müller überraschte seinen Kumpel Bastian Schweinsteiger am Samstagabend (23. April 2022) mit einer Weißbierdusche – und das live im US-Fernsehen.

Auch nach der Karriere ist man als Ex-Bayern-Star nicht vor Weißbier-Duschen sicher. Das musste auch Bastian Schweinsteiger (37) nach dem deutschen Klassiker zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund am Samstagabend (23. April 2022) feststellen.

Nach dem 3:1-Sieg der Bayern und dem dadurch sicheren zehnten Meistertitel in Folge feierten die Bayern-Stars ausgelassen auf dem Rasen der Allianz-Arena. Thomas Müller (32) hatte sich ein ganz besonderes Opfer für eine der berühmten Weißbier-Duschen ausgesucht – Bastian Schweinsteiger. Der Ex-Kollege und heutige TV-Experte stand nach dem Spiel für den amerikanischen TV-Sender ESPN am Spielfeldrand.

Bastian Schweinsteiger über Thomas Müller: „Er wird es nicht tun“

Während der Übertragung schlich plötzlich Müller mit einem überdimensionalen Weißbierglas an seinem alten Bayern-Kumpel vorbei. „Er wird es nicht tun“, zeigte sich Schweinsteiger noch selbstsicher gegenüber ESPN-Moderator Archie Rhind-Tutt, der das Unheil schon kommen sah.  „Bist du dir sicher?“, entgegnete Rhind-Tutt. „Ich habe ihm vorher schon gesagt, dass er einfach wegbleiben soll“, antwortete Schweinsteiger.

Alles zum Thema Bastian Schweinsteiger

Doch daraus wurde nichts! Nur Sekunden später kam Thomas Müller herangerauscht und überschüttete seinen Kumpel mit dem bayerischen Kaltgetränk, gefolgt von einem Jubelschrei in die Kamera. Bayern-Verteidiger Benjamin Pavard (26) legte aus einem zweiten Glas noch nach und traf neben „Schweini“ auch den ESPN-Moderator. „Ich habe dir gesagt, du sollst das nicht tun“, gab Schweinsteiger Müller lachend mit auf den Weg.

Auch Ex-Nationalspieler Arne Friedrich (42), wie Schweinsteiger als TV-Experte im Einsatz, bekam etwas ab. „Ich habe heute zweimal mit ihm gesprochen, er solle das nicht tun“, sagte Schweinsteiger, der mit den Bayern achtmal deutscher Meister geworden war. „Offensichtlich hat er nicht zugehört.“ Mit Müller hatte er 2014 auch den WM-Titel mit der deutschen Nationalmannschaft gefeiert.

Thomas Müller antwortet: „Hoffentlich hast du keine Ersatzklamotten dabei“

Am Samstagabend (23. April 2022) teilte Schweinsteiger ein Video von seiner unfreiwilligen Bierdusche auf seinem Instagram-Kanal. „Thomas Müller tut Thomas-Müller-Dinge. Danke für die Dusche, mein Freund. Warte, bis ich dich in die Finger bekomme“, schrieb der 37-Jährige mit einem lachenden Smiley unter seinen Beitrag. Die Antwort von Müller ließ nicht lange auf sich warten.

„Prost, Basti! Hoffentlich hast du keine Ersatzklamotten dabei“, freute sich der Bayern-Star. Die Antwort gabs der völlig durchnässte Schweinsteiger am Samstagabend (23. April 2022) noch auf dem Platz. „Ich habe ein zweites Outfit mitgebracht“, zeigte er sich gut vorbereitet.

Auch Moderatoren-Kollege Rhind-Tutt, der von der Bierdusche betroffen war, teilt das Video auf Twitter und fragte vorsichtig bei Thomas Müller nach. „Kannst du vielleicht die Kosten für die Reinigung übernehmen?“ (mn/dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.