Deutschland - Japan Mittelmäßige TV-Quote – doch das hat auch Gründe 

Zwei junge Männer schauen im Deutschland-Trikot Fußball im TV.

Zwei junge Männer sehen sich das WM-Spiel Deutschland gegen Japan (23. November 2022) in der Berliner Kneipe Tante Käthe an. 

9,23 Millionen deutsche Fußball-Fans haben das erste WM-Spiel der DFB-Auswahl in der ARD verfolgt. Die Quote beeindruckt nicht, aber der Marktanteil ist zufriedenstellend.

Die 1:2-Pleite der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in ihrem ersten WM-Spiel gegen Japan hat zwar für eine deutsche Rekordquote bei der Weltmeisterschaft in Katar gesorgt, unter dem Strich sahen aber nur 9,23 Millionen Fußball-Fans bei der ARD-Live-Übertragung zu. Der Marktanteil betrug allerdings stolze 59,7 Prozent.

Bei der WM vor vier Jahren in Russland hatten das 0:1 zum Auftakt gegen Mexiko in Moskau 25,97 Millionen (MA: 81,6 Prozent) im ZDF gesehen. Allerdings lief das deutsche Spiel gegen Japan bereits um 14 Uhr im TV, fernab der Prime Time.

Spanien-Spiel wird zum TV-Quoten-Gradmesser

Von daher wird das Spiel der deutschen Nationalmannschaft am Sonntag zum Gradmesser. Es geht für die Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick bereits um Alles oder Nichts – und die Begegnung läuft um 20 Uhr zur besten Fernseh-Zeit im ZDF.

Alles zum Thema Hansi Flick

In Katar setzt sich bislang jedoch der Trend fort, dass die Reichweiten deutlich hinter den Ergebnissen der letzten Turniere zurückbleiben. Das Abendspiel zwischen Belgien und Kanada (1:0) sahen 4,33 Millionen (MA: 16,8 Prozent) in der ARD.

Am späten Nachmittag schalteten beim Match zwischen Spanien und Costa Rica (7:0) 3,89 Millionen (MA: 21,9 Prozent) das Erste ein. Die Nullnummer zwischen Kroatien und Marokko verzeichnete nur 1,32 Millionen Zuschauer und Zuschauerinnen (MA: 20,0 Prozent).

Das Interesse ist deutlich geringer als bei der WM 2018 in Russland. Der Durchschnitt der Vorrunden-Spiele vor vier Jahren lag bei den ARD- und ZDF-Übertragungen bei über neun Millionen.

Alle 64 WM-Spiele werden allerdings auch vom Streamingdienst MagentaTV übertragen. Die Quote hat MagentaTV bislang nicht publiziert. (sid)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.