+++ AKTUELLE WARNUNG +++ Achtung, Rückruf Deutsche Biermarke warnt: Vermeintlich alkoholfreies Produkt enthält Alkohol

+++ AKTUELLE WARNUNG +++ Achtung, Rückruf Deutsche Biermarke warnt: Vermeintlich alkoholfreies Produkt enthält Alkohol

„Ich wäre ihm nicht böse“Ziel 4. Dezember 2025: Stöger-Wunsch für FC-Coach Baumgart

Peter Stöger steht beim 1. FC Köln an der Seitenlinie.

Peter Stöger, hier am 22. Oktober 2017 während seiner Zeit beim 1. FC Köln.

Kein anderer Trainer war beim 1. FC Köln so lange am Stück im Amt wie Peter Stöger. Der Österreicher wünscht Steffen Baumgart, dass dieser ihn als Rekord-Coach verdrängt.

Peter Stöger (56) verfolgt die Entwicklung seines langjährigen Vereins 1. FC Köln mit großer Freude und hätte kein Problem damit, wenn Steffen Baumgart (51) ihn eines Tages als Rekord-Trainer des FC ablöst.

„Ich wäre ihm nicht böse. Ja, ich wünsche es ihm sogar“, sagt Stöger in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur. „Ich habe zu Hause im Zimmer sowieso keinen Pokal und keine Medaille dafür“, ergänzt er lachend: „Und es wäre schön, wenn sie diese Konstanz an den Tag legen können.“

Übertrifft Steffen Baumart die 1616 Tage von Peter Stöger?

Stöger betreute den FC von Sommer 2013 bis Dezember 2017, führte die Geißböcke aus der 2. Bundesliga in die Europa League. Insgesamt 1616 Tage am Stück war er im Amt – so lange wie kein anderer. Um diesen Rekord zu übertreffen, müsste Baumgart bis 4. Dezember 2025 Trainer in Köln sein.

Alles zum Thema Peter Stöger

Im Interview mit EXPRESS.de sagte er auf die Frage, ob es reizvoll wäre, die Stöger-Marke zu knacken, mal: „Ja, aber im Fußball gibt es keine Perspektive auf drei oder vier Jahre. Es gibt nur weitermachen. Wenn es klappt, ist es schön.“ Stand Mittwoch (8. März 2023) hat Baumgart genau 616 Tage geschafft. Bleiben noch 1001 bis zum alleinigen Rekord...

Aussagen von FC-Geschäftsführer Christian Keller (44) am Wochenende im „Doppelpass“ bei Sport1 deuten darauf hin, dass Baumgarts offiziell bis 2024 laufender Vertrag per Option schon bis 2025 laufen könnte.Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

„Wir haben den Vertrag letztes Jahr im Sommer um ein Jahr verlängert. So haben wir es offiziell bekannt gegeben. Aber man muss ja nicht alles bekannt geben, was man so bespricht“, erklärte Kölns Sportboss.

Alle Stationen als Trainer und Spieler

Die Karriere von Steffen Baumgart im Überblick

1/17

Baumgart wiederum macht keinen Hehl, dass er seine Zukunft beim FC sieht, sagte im Dezember zu EXPRESS.de: „Ich habe eine ganz klare Aussage getätigt: Wir verhandeln nicht mehr – wenn der Verein möchte, dass ich bleibe, geht’s wieder ein Jahr weiter. Ein Nein wird’s von mir nicht geben. Was jetzt in meinem Vertrag steht, wird genauso im nächsten Vertrag stehen. Es geht nicht um mehr oder weniger.“

Wie sieht Stöger die Arbeit Baumgarts und Parallelen zu sich selbst? „Er hat ähnliche wirtschaftliche Voraussetzungen wie wir damals zu Beginn. Und er performt sehr, sehr gut. Er ist ein etwas anderer Typ als ich, aber es scheint ähnlich stimmig zu sein wie lange Zeit bei uns. Die Leute merken, wenn wer authentisch ist. Das ist er, und deswegen funktioniert das.“ (dpa/mze)