Fans ärgern sich Streaming-Probleme bei FC-Test gegen die Bayern 

Fehlermeldung bei MagentaSport beim Testspiel zwischen Bayern München und dem 1. FC Köln.

Diese Fehlermeldung bekamen Fans zu sehen, als sie am 17. Juli 2021 das Testspiel des 1. FC Köln gegen den FC Bayern München auf MagentaSport streamen wollten.

Der 1. FC Köln testet am Samstag gegen den FC Bayern München, die Partie war bei MagentaSport zu sehen. Viele User ärgerten sich aber über Streaming-Probleme.

Villingen-Schwenningen. Es ist das erste Spiel von Julian Nagelsmann (33) als Trainer des FC Bayern München. Am Samstag (17. Juli 2021) testet der Rekordmeister in Villingen-Schwenningen gegen den 1. FC Köln. Die Partie wird auf MagentaSport übertragen – eigentlich. Denn viele User klagten über massive Streamingprobleme.

Fans sehen Führungstreffer der Bayern nicht

Für den 1. FC Köln ist das Freundschaftsspiel gegen den FC Bayern bereits Test Nummer drei, für den Rekordmeister ist es der erste Gradmesser der Saison.

Alles zum Thema Facebook
  • Horror in NRW Leiche von vermisster Frau (41) gefunden – Familie meldet sich mit herzzerreißenden Worten
  • Preis-Schock bei Aldi Kunde spricht heikles Thema an – Discounter packt aus
  • Aldi Ekel-Alarm bei Kühlprodukt – „Frische sieht wohl anders aus“
  • Erst uriniert, dann ausgerastet Große Blutlache in Köln – Kriminalbiologe war Zeuge
  • Vergebliche Suche auf Facebook Kölner Hündin „Miss Marple“ findet ihren Retter dank EXPRESS
  • „Die haben doch 'nen Knall“ Kunde erlebt Schock beim Blättern durch den aktuellen Lidl-Prospekt
  • „Was kostet ein Vaterschaftstest?“ Sohn verzichtet auf FC-Spiel – sein Vater versteht die Welt nicht mehr
  • Rätselhafte Krankheit Über 100 Menschen in Kleinstadt erkrankt – alle haben eins gemeinsam
  • Kölner Szeneviertel Beliebte Bar muss Platz räumen – Club übernimmt
  • Hund verschluckt Biene Kölner Paar sucht Lebensretter ihrer Französischen Bulldogge

Bereits in der 6. Minute gingen die Bayern, denen zurzeit nur eine B-Elf zur Verfügung steht, durch Sieb in Führung. Doch viele Fans, die das Spiel über den Stream verfolgen wollten, bekamen davon gar nichts mit.

User ärgern sich: „Seite ist leider schon wieder kaputt“

„Deutschland ist, wenn man für ein Testpiel zwischen Bayern & Köln auf einen portugiesischen Stream ausweichen muss, weil es #MagentaSport mal wieder nicht hinbekommt, einen eigenen Stream zum Laufen zu bringen“, schreibt ein User.

Ein anderer ärgert sich ebenfalls über die Störungen: „Die #magentasport Seite ist leider schon wieder kaputt!“ Ein anderer ärgert sich, dass er das erste Bayern-Tor unter neuer Leitung verpasst hat: „Wünschte ich hätte das erste Tor der Nagelsmann-Ära gesehen, danke @MagentaTV.“

Auf Facebook postetete MagentaSport dann folgendes Statement: „Leider haben wir aktuell technische Probleme beim Livestreaming der Partie 1. FC Köln gegen den FC Bayern München. Wir arbeiten an einer Lösung und bitten um Entschuldigung!“

Diese Lösung war rund 15 Minuten später offenbar, den Livestream über die eigene Facebook-Seite laufen zu lassen. In der 20. Minute schoss Jan Thielmann den Ausgleich für den 1. FC Köln, sechs Minuten später erzielte Mark Uth die 2:1-Führung. In der 34. Minute glich Joshua Zirkzee für die Bayern zum 2:2 aus. (tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.