Ausschreitungen in Nizza Kölner Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen FC-Chaoten

FC-Kader für Berlin-Trip Vier Ausfälle gegen die Hertha, ein Comeback & Chance für zwei Youngster

Timo Horn steigt bei der Arbeise vorm Spiel gegen Hertha BSC am Geißbockheim in den Mannschaftsbus.

Zurück im Kader: Timo Horn bei der Abreise des FC aus Köln Richtung Berlin am 8. Januar 2022.

Am Sonntag spielt der 1. FC Köln zum Rückrundenauftakt bei Hertha BSC. Während einer sein lang erwartetes Comeback im Kader feiert, müssen drei andere krank zu Hause bleiben – diese 20 Profis nimmt Steffen Baumgart mit in die Hauptstadt.

Die gute Nachricht am Samstag (8. Januar 2022): Keine kurzfristigen Ausfälle beim 1. FC Köln! FC-Trainer Steffen Baumgart (50) musste vor der Abreise zu Hertha BSC nicht mehr spontan umstellen. Die schlechte: Insgesamt vier Profis fehlen dennoch.

Längst war klar, dass Mittelfeldmotor Ellyes Skhiri (26) zum Rückrundenauftakt in Berlin am Sonntag (8. Januar, 15.30 Uhr/DAZN und im EXPRESS.de-Live-Ticker) fehlen würde. Er weilt mit Tunesien beim Afrika-Cup.

1. FC Köln: Neben Skhiri fehlen auch Andersson, Schindler und Meré

Wie erwartet sind Kingsley Schindler (28) und Sebastian Andersson (30) nach Krankheit in Berlin ebenso nicht mit dabei, beide hatten unter der Woche kaum trainiert. Baumgart hatte den Ausfall deshalb schon am Freitag auf der Spieltags-Pressekonferenz prognostiziert: „Grundsätzlich glaube ich nicht, dass es bei Kingsley Schindler und Sebastian Andersson für den Kader reichen würde. Dafür waren sie auch sehr lange krank.“ Der Coach betonte: „Da müssen wir natürlich auch auf den Kreislauf achten.“

Alles zum Thema Steffen Baumgart

Statt Hauptstadt-Reise hieß es für die beiden am Samstag: Extra-Runden! Gemeinsam mit Athletik-Trainer Max Weuthen (33) und Noah Katterbach (20), der es ebenfalls erneut nicht in den Spieltags-Kader geschafft hat.

Mit Schindler fehlt Steffen Baumgart gegen die Hertha damit der Advents-Edeljoker. Im Dezember hatte der „King“ gegen Wolfsburg und Stuttgart nach Einwechslungen insgesamt drei mega-wichtige FC-Buden aufgelegt.

Obendrauf fällt in der Defensive Jorge Meré (24) aus. Auch beim Innenverteidiger wusste Baumgart schon länger, dass es krankheitsbedingt nicht für den Hauptstadt-Trip reichen würde. Zum Rückrundenauftakt stellt sich die Kölner Abwehrzentrale nach Rafael Czichos' (31) USA-Abgang so beinahe von selbst auf: Als gelernte Innenverteidiger verbleiben nur Timo Hübers (25) und Luca Kilian (22) im Kader.

Die FC-Spieler Kingsley Schindler, Sebastian Andersson und Noah Katterbach absolvieren mit Athletik-Coach Max Weuthen eine Extra-Laufeinheit nach dem Training.

Sonder-Schicht nach dem Training: FC-Athletik-Coach Max Weuthen (2. v. l.) mit Sebastian Andersson (r.), Kingsley Schindler (2. v. r.) und Noah Katterbach am 8. Januar 2022 in Köln.

Baumgarts Ansage vor dem Spiel mit Blick auf das ausgedünnte Personal: „Wer morgen im Flieger sitzt, der wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht nur im Kader sein, sondern auch die Chance haben zu spielen.“ Der Rückrundenauftakt könnte für einige Youngster die Gelegenheit bieten, sich zu zeigen! So erhielten die beiden Nachwuchskräfte Marvin Obuz (19) und Mathias Olesen (20) jeweils ihre zweite Kader-Nominierung der Saison. 

Lang erwartetes Kader-Comeback von Timo Horn beim 1. FC Köln

Ein Urgestein feiert währenddessen gegen die Hertha sein Kader-Comeback: Timo Horn (28) ist nach Knieverletzung wieder dabei. Seit dem Mainz-Spiel im November war der Keeper ausgefallen. Nach Reha und Trainings-Restart ist er nun wieder fit und will im Duell mit Konkurrent Marvin Schwäbe (26) angreifen.

Am Samstagnachmittag geht es für den FC-Tross per Flieger Richtung Hauptstadt, die Ankunft ist für 15 Uhr geplant. Entsprechend kurz und locker fiel auch die Abschlusseinheit im Franz-Kremer-Stadion am Vormittag aus. Nach gutgelaunten 60 Minuten auf dem Platz folgte schon um 11.30 Uhr die Abreise vom Geißbockheim zum Flughafen.

1. FC Köln: Kurzes Abschlusstraining wegen straffem Abreise-Zeitplan

In Berlin bekommen die FC-Kicker von Baumgart noch Zeit zum Bundesliga schauen, bevor die abendliche Videovorbereitung auf das Spiel gegen die Alte Dame ansteht. 

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Der Kader des 1. FC Köln gegen die Hertha:

Tor: Timo Horn, Marvin Schwäbe

Abwehr: Kingsley Ehizibue, Jonas Hector, Jannes Horn, Timo Hübers, Luca Kilian, Benno Schmitz

Mittelfeld: Ondrej Duda, Florian Kainz, Dejan Ljubicic, Marvin Obuz, Mathias Olesen, Tomas Ostrak, Salih Özcan, Louis Schaub

Angriff: Tim Lemperle, Anthony Modeste, Mark Uth, Jan Thielmann

So könnte die Startelf 1. FC Köln bei Hertha BSC aussehen: Schwäbe – Schmitz, Kilian, Hübers, Hector – Özcan – Ljubicic, Duda, Kainz – Modeste, Uth 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.