+++ EILMELDUNG +++ Abstiegs-Finale in der Bundesliga FC verabschiedet sich sang- und klanglos – Relegation für Bochum

+++ EILMELDUNG +++ Abstiegs-Finale in der Bundesliga FC verabschiedet sich sang- und klanglos – Relegation für Bochum

Wollte Selbstvertrauen tankenEx-FC-Profi verletzt sich im ersten Spiel für neuen Klub – OP am Freitag

Jannes Horn, Noah Katterbach und Ismail Jakobs tragen beim 1. FC Köln ein Tor.

Jannes Horn (l.), hier am 21. Juli 2021 mit Noah Katterbach (Mitte) und Ismail Jakobs, hat sich in seinem ersten Einsatz für den 1. FC Nürnberg schwerer verletzt.

Jannes Horn wollte mit seiner Leihe zum 1. FC Nürnberg neues Selbstvertrauen tanken. Der Ex-Kölner verletzte sich allerdings in seinem ersten Einsatz schwer.

Eigentlich wollte Jannes Horn (25) in der 2. Bundesliga neues Selbstvertrauen und Spielpraxis holen – aber gleich in seinem ersten Einsatz für seinen neuen Klub hat er sich wohl schwerer verletzt!

Der ehemalige Spieler des 1. FC Köln kam im Sommer nach Auslaufen seines Vertrages vom Geißbockheim zum VfL Bochum, nachdem er unter Steffen Baumgart (51) keine Perspektive mehr hatte.

Jannes Horn verletzt sich im Testspiel gegen Schalke 04

Für den VfL kam er in der Hinrunde allerdings nur auf 85 Minuten in drei Spielen. Im Wintertransferfenster schloss er sich dann ein halbes Jahr per Leihe dem 1. FC Nürnberg im deutschen Unterhaus an.

Alles zum Thema 2. Fußball-Bundesliga

Der Linksverteidiger wollte sich eine Etage tiefer wieder mehr Spielpraxis holen. Postete am 7. Januar 2023 noch ein Bild auf Instagram mit der Unterschrift: „Servus Club Fans! Freue mich sehr auf die Rückrunde bei einem geilen Verein! Los gehts“.

Aber daraus wird erstmal nichts! Denn Horn hat sich gleich bei seinem ersten Einsatz für den Club verletzt.

Im Testspiel gegen den FC Schalke 04 (1:0) stand Horn am Dienstag (10. Januar) in der Startelf und spielte durch, verletzte aber im Laufe des Spiels.

Jannes Horn soll am Freitag operiert werden

Wie die Nürnberger einen Tag später mitteilten, hat sich Horn am Außenmeniskus im Knie verletzt und ist bereits aus dem Trainingslager im türkischen Belek abgereist. Am Freitag soll er bereits operiert werden, wie lange Horn genau ausfällt, ist offen.

Für den FC kam Horn zwischen 2017 und 2022 (mit einem Jahr Leih-Unterbrechung bei Hannover 96) in 78 Pflichtspielen zum Einsatz, in denen er zwar keinen eigenen Treffer erzielte, aber sieben Tore auflegte.

Seine Karriere startete er 2016 beim VfL Wolfsburg, für den er seit 2008 auch in der Jugend spielte. Nur ein Jahr später ließen sich die Kölner die Dienste des Linksverteidigers sieben Millionen Euro kosten. (tsc)