Er hat Zivilisten in den Kopf geschossen Russischer Soldat (21) wurde jetzt verurteilt

FC feiert zwei Doppelpacker Mit Profi-Neuzugang: Kölns U21 gegen Lotte zurück in der Erfolgsspur

Die U21 des 1. FC Köln jubelt gegen Sportfreunde Lotte.

Florian Dietz (r.) traf am Samstag (25. September 2021) doppelt für die U21 des 1. FC Köln gegen Lotte. Noah Katterbach (M.) und Timo Hübers (l.) standen in der Startelf.

Aufatmen bei der U21 des 1. FC Köln: Statt der dritten Pleite in Folge gab es für die Geißböcke in der Regionalliga West einen Sieg gegen die Sportfreunde Lotte.

Köln. Die U21 des 1. FC Köln hat ihren Negativtrend gestoppt und nach zwei Niederlagen in Serie mal wieder gewonnen: Das Team von Mark Zimmermann (47) setzte sich am Samstag (25. September 2021) in der Regionalliga West 4:0 gegen die Sportfreunde aus Lotte durch.

Timo Hübers sammelt bei U21 des 1. FC Köln Spielpraxis

Mit Timo Hübers (25) in der Startelf! Der Innenverteidiger war in der Sommerpause ablösefrei von Zweitligist Hannover 96 zu den FC-Profis gewechselt und hatte sich bei Steffen Baumgart (49) in der Vorbereitung eigentlich einen Stammplatz erobert. Doch nach dem Auftakt-Sieg gegen Hertha BSC (3:1) fiel Hübers verletzt aus, wurde am Freitag nicht für den Bundesliga-Kader gegen Eintracht Frankfurt nominiert.

Bei der U21, für die er bereits 2015/16 im Einsatz war, konnte der Abwehrmann Spielpraxis sammeln – und einen Zu-null-Sieg feiern!

Köln machte im heimischen Franz-Kremer-Stadion gegen Lotte sofort Druck, kam vor allem über die linke Seite. Und über diese fiel auch die verdiente Führung: Thomas Kraus legte quer auf Florian Dietz, der musste nur noch einschieben (13.).

Problem: Bei den 1:3-Pleiten gegen Alemannia Aachen und Borussia Mönchengladbach hatten die Kölner zuletzt jeweils eine frühe Führung verspielt…

Florian Dietz schnürt Doppelpack für U21 des 1. FC Köln

Dieses Mal nicht! Der FC behielt die Kontrolle, musste vor der Pause nur einen Schreckmoment überstehen. In der 27. Minute landete eine Klärungstat von Keeper Julian Roloff in den Füßen des Gegners. Das Kölner Tor war leer, doch der Ball ging knapp links vorbei.

Neben Hübers standen aus dem Profi-Team wie gewohnt auch Noah Katterbach (20), Sava Cestic (20) und Marvin Obuz (19) in der U21-Startelf. Genau wie Jens Castrop (18) und Meiko Sponsel (19), die in der Vorbereitung Teil der Baumgart-Mannschaft waren.

Auch in der zweiten Halbzeit erwischte der FC den besseren Start, hätte schnell auf 2:0 erhöhen können – allein in den ersten zehn Minuten ließ die Zimmermann-Elf drei Hochkaräter liegen. Dann schnürte Dietz den Doppelpack, traf von rechts aus spitzem Winkel (62.), Lotte-Keeper Peitzmeier sah gar nicht gut aus. Und er musste noch zweimal hinter sich greifen: Denn auch Obuz traf doppelt (78./86.), schraubte das Ergebnis auf 4:0 in die Höhe.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

U17 des 1. FC Köln feiert Derby-Sieg

Bereits am Dienstag (28. September, 19.30 Uhr) geht es für die U21 mit dem Nachholspiel beim SC Wiedenbrück weiter. Am Freitag (1. Oktober, 19 Uhr) reisen die Kölner dann zum FC Wegberg-Beeck.

Alles zum Thema Steffen Baumgart
  • Kurioser Geldregen Dieses Gegentor beschert dem 1. FC Köln mehrere Millionen Euro
  • FC-Coach auf 180 Letzter Baumgart-Brüller vor der Euro-Party: „Und ihr seid im Urlaubsmodus?!“
  • FC-Kommentar Özcan-Abgang: Stich ins Kölner Herz, aber unvermeidbar
  • Kein Kölner dabei FC kommentiert Flicks DFB-Aufgebot: „Gibt's Probleme mit der Staatsbürgerschaft?“
  • Medizincheck beim BVB FC-Star Salih Özcan vor Blitzwechsel – die Zahlen zum Dortmund-Deal
  • Kader-Klartext von Keller Keine Modeste-Verlängerung – so reagierte der FC-Star
  • FC-Trainer schon auf Euro-Tour Mit Stars & Silberhochzeit: Baumgart gibt sogar im Urlaub Vollgas
  • „Habe ich richtig Bock drauf“ FC macht Maina-Transfer offiziell – Baumgart freut sich auf den Neuen
  • FC-Coach über Özcan, Modeste & neue Stars Baumgart: „Er wäre nicht glücklich, wenn er geht“
  • „Habe alles, was ich brauche“ FC schnappt sich Baumgart-Wunschspieler bis 2025

Die U17 des FC feierte am Samstag derweil einen Derby-Sieg: Die Jungs von Martin Heck (38) setzten sich in der Bundesliga West mit 2:0 bei Fortuna Köln durch. Die Torschützen: Nik Orth (27.) und Aaron Bayakala (29.). Für die B-Junioren war es nach einer Auftakt-Pleite in Münster der zweite Saisonsieg am dritten Spieltag. (mze)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.