Rhein-Sieg-Kreis Waldbrand lodert – Warn-App Nina mit eindringlicher Alarmierung

Kölns U21 im Pech War der wirklich drin? Umstrittenes Tor kostet FC den Aachen-Dreier

Die U21 des 1. FC Köln spielt gegen Alemannia Aachen.

FC-Profi Niklas Hauptmann im Einsatz für Kölns U21 im Regionalliga-Duell mit Alemannia Aachen am 20. April 2022.

Trotz eines frühen Führungstreffers hat die U21 des 1. FC Köln den Auswärtssieg bei Alemannia Aachen verpasst. Am Samstagabend wartet das Regionalliga-Derby gegen Fortuna Köln.

Die U21 des 1. FC Köln hat sich am Mittwochabend (20. April 2022) in der Regionalliga West 1:1 von Alemannia Aachen getrennt. Nach einem Traumstart kostete das Team von Mark Zimmermann (48) ein umstrittenes Tor den Sieg.

Zunächst mal brachte Routinier Thomas Kraus die Kölner nach einem Abschlag von Keeper-Talent Jonas Urbig und Unstimmigkeiten in der Defensive der Hausherren in Führung (2.). Zur Freude mehrerer Hundert FC-Fans, die mit an den Tivoli gereist waren und ordentlich Stimmung machten.

Sie sahen Chancen auf beiden Seiten. Urbig parierte gegen Ergün Yildiz, Niklas Hauptmann scheiterte volley an Aachens Torhüter Mroß (15.).

Alles zum Thema Fortuna Köln
  • Zwillingsbruder von FC-Profi im Tor Auftakt-Klatsche für Kölns U21 – Ex-FC-Talent ärgert Fortuna
  • Mit nur 51 Jahren Früherer Kölner Zweitliga-Profi Frank Klemmer unerwartet verstorben
  • Dritter Todesfall in kurzer Zeit Fortuna Köln trauert um Noel Campbell (†72) – Ire schrieb Bundesliga-Geschichte
  • Bekannt aus Profifußball Nach „The Biggest Loser”: Ex-Köln-Zeugwart gelingt nächster Coup
  • Finale im Mittelrheinpokal Viktoria löst DFB-Pokal-Ticket: Eiskalte „Schäl Sick“-Elf bestraft Fortuna im Derby
  • Finaltag der Amateure Mammut-Programm im Überblick – Kölner Derby ist Highlight
  • Halber Kader liegt flach Vor Kölner Stadtderby: Viktoria mit Sorgen vor Pokalfinale gegen Fortuna
  • Kult-Klub zurück Rot-Weiss Essen gewinnt Herzschlag-Finale gegen Preußen Münster
  • 1. FC Köln Sieg im letzten Heimspiel – U21 macht Punkterekord in der Regionalliga perfekt
  • Kölner Stadtduell im Pokalfinale Fortuna gewinnt deutlich gegen Aachen: Viktoria wartet im Endspiel

Nach der Pause hätte der FC, bei dem mit Mathias Olesen und Marvin Obuz weitere Profi-Talente in der Startelf standen, beinahe wieder früh zugeschlagen, doch Oliver Issa Schmitt verfehlte das Tor ganz knapp (47.). Das rächte sich in der Schlussphase!

U21 des 1. FC Köln kassiert zweifelhaften Ausgleich

Dann nach 78 Minuten wurde es kurios: Nach einem Eckball und zwei Alutreffern erzielte Alexander Heinze das 1:1. So sah es jedenfalls der Linienrichter. Ob der Ball tatsächlich hinter der Linie war, bevor die FC-Defensive klären konnte, war zumindest fragwürdig. Entsprechend hitzig waren auch die Proteste der U21 nach der unübersichtlichen Szene.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Trotz allem Ärger: Jetzt wandert der FC-Fokus auf das Stadt-Derby! Am Samstag (23. April 2022) ist Fortuna Köln im Franz-Kremer-Stadion zu Gast. Die Südstädter stehen in der Tabelle zwei Ränge und elf Punkte vor der siebtplatzierten U21. Am Dienstagabend (19. April 2022) hatte die Fortuna 0:1 bei Spitzenreiter Preußen Münster verloren und sich damit aus dem Aufstiegskampf verabschiedet.

So spielte die U21 des 1. FC Köln in Aachen: Urbig – Sponsel, Henning, Winke, Kuyucu – Olesen, Schwirten (60. Petermann) – Hauptmann (75. Nottbeck), Obuz – Schmitt (84. Wydra), Kraus (66. Mittelstädt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.