FC-Nationalspieler Ljubicic debütiert, Skhiri trifft traumhaft – Sorgenkind darf jubeln

Dejan Ljubicic spielt für Österreich gegen die Färöer Inseln.

Dejan Ljubicic spielte am Samstag (9. Oktober 2021) erstmals für Österreichs A-Nationalmannschaft.

Wie läuft es bei den Nationalspielern des 1. FC Köln? EXPRESS.de gibt einen Überblick zu Ondrej Duda, Ellyes Skhiri & Co.

Köln. Gemischte Gefühle bei Kölns Nationalspielern. Während die Österreicher weiter auf die WM-Qualifikation hoffen dürfen, kann Ondrej Duda (26) das Turnier in Katar langsam aber sicher abhaken.

FC-Trio gewinnt mit Österreich auf Färöer Inseln

Freitagabend (8. Oktober 2021) verlor der FC-Spielmacher mit der Slowakei 0:1 in Russland. Damit ist der Rückstand auf Tabellenführer Kroatien und die Russen auf Rang zwei in Gruppe H bereits auf sieben Punkte angewachsen – bei nur noch drei Quali-Partien.

Auch Österreich ist in Gruppe F in der Verfolgerrolle, liegt als Vierter vier Zähler hinter Play-off-Platz zwei. Am Samstag wahrten die Ösis ihre Chance mit einem 2:0-Erfolg auf den Färöer Inseln. Florian Kainz (28) stand in der Startelf, durfte 88 Minuten ran. Louis Schaub (26) und Dejan Ljubicic (24) kamen in der Schlussphase gemeinsam von der Bank – „Dejos“ Länderspiel-Debüt für das A-Team.

Und das einen Tag nach seinem Geburtstag. Zu diesem hatte Ösi-Kapitän und Real-Madrid-Star David Alaba (29) Ljubicic eine riesige Torte überreicht.

David Alaba bringt Dejan Ljubicic bei der Nationalmannschaft eine Torte

Österreichs Kapitän David Alaba brachte Dejan Ljubicic zum Geburtstag am 8. Oktober 2021 eine Torte.

Am Dienstag warten in Kopenhagen die starken Dänen, die nach sieben Spieltagen mit 21 Punkten und 26:0 Toren dastehen. Da die Zweitplatzierten Schotten parallel auf den Färöer Inseln spielen, wo drei Punkte fest eingeplant sind, muss Österreich in Dänemark wohl gewinnen, damit Platz zwei in Reichweite bleibt. Aber: Die Teilnahme an den Play-offs winkt auch über den Umweg Nations League, wo Österreich seine Gruppe gewonnen hat.

Ellyes Skhiri weiter in Topform

Ellyes Skhiri (26) ist mit Tunesien klar auf WM-Kurs, das 3:0 gegen Mauretanien am Donnerstag war der dritte Sieg im dritten Quali-Spiel. Der FC-Star spielte durch und brachte sein Team per Distanz-Traumtor 1:0 in Führung. Es läuft einfach bei Skhri!

Selbstvertrauen sammelte FC-Sorgenkind Noah Katterbach (20). Der Linksverteidiger, der unter Steffen Baumgart (49) noch kein einziges Mal im Profi-Kader stand, legte beim 3:2-Sieg der U21-Nationalmannschaft gegen Israel kurz vor Schluss den 2:2-Ausgleich per Flanke auf. In der Nachspielzeit gelang der DFB-Auswahl beim Debüt von Kuntz-Nachfolger Antonio Di Salvo (42) noch der Siegtreffer.

Antonio di Salvo freut sich bei der U21-Nationalmannschaft mit Noah Katterbach.

Antonio di Salvo freute sich nach seinem Debüt-Sieg gegen Israel am 7. Oktober 2021 mit FC-Profi Noah Katterbach.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Torwart-Talent Jonas Urbig (18) und Jens Castrop (18) gewannen mit der U19-Nationalmannschaft 6:1 in der Slowakei – auch dank eines Treffers von Castrop. Marvin Obuz (19) stand beim 0:0 der U20-Nationalmannschaft in Polen in der Startelf, Tomas Ostrak (21) siegte mit Tschechiens U21 1:0 gegen Kosovo.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.