Riesiges Trümmerfeld Unwetter sorgt für Massenkarambolage auf A1 – 20 Verletzte

Einzelkritik des 1. FC Köln Eine Eins und vier Zweien bei Baumgarts Sieg-Premiere

Anthony Modeste trifft für den 1. FC Köln gegen Hertha BSC.

Anthony Modeste erzielte den 1:1-Ausgleichstreffer für den 1. FC Köln gegen Hertha BSC (15. August 2021).

Steffen Baumgart feierte seine Bundesliga-Premiere als Trainer des 1. FC Köln. Am ersten Spieltag empfingt der FC die Hertha aus Berlin. Diese Noten verdienten sich die FC-Kicker.

Köln. Erfolgreiche FC-Premiere in der Bundesliga für Steffen Baumgart (49)! Nach dem wackligen Start im DFB-Pokal gegen Carl Zeiss Jena gewann der 1. FC Köln am ersten Spieltag gegen Hertha BSC verdient mit 3:1. Die Einzelkritik.

Diese Noten verdienten sich die Spieler des 1. FC Köln gegen Hertha BSC

Timo Horn 2

Hielt, was zu halten war. Verhinderte das 0:2 nach Serdars Mega-Chance. Dazu eine starke Parade nach Dardais Kopfball. 

Alles zum Thema Hertha BSC

Benno Schmitz 3

Unaufgeregter und abgeklärter Auftritt in der Defensive. Bereitete Kainz' zweiten Treffer mustergültig vor.

ab 84. Kingsley Ehizibue - 

Hat den Zweikampf mit Schmitz zunächst verloren. Ließ aber in der Schlussphase nichts mehr anbrennen.

Timo Hübers 4

Sah zu Beginn bei Serdars Drehschuss ganz schlecht aus. Die Abstimmung mit Czichos passte noch nicht. Später nicht mehr gefordert.

Rafael Czichos 4

Verschätzte sich beim 0:1 komplett, ließ Cunha ungehindert köpfen. Hatte Glück, dass sein Handspiel keinen Elfer zur Folge hatte. Starker Ballgewinn vor der Führung.

Jonas Hector 3

Mal wieder Linksverteidiger. Konzentrierte sich hauptsächlich darauf, die Seite dicht zu machen. Bekam für eine Monster-Grätsche Szenen-Applaus.

Ellys Skhiri 3

Hatte Mühe ins Spiel zu finden. Steigerte sich, als Hertha passiv wurde. Bewies bei seiner Großchance erneut seine Stärke bei Standards. In der zweiten Halbzeit einfach überall zu finden.

Florian Kainz war der Mann des Tages beim 1. FC Köln gegen Hertha BSC

Dejan Ljubicic 2

Brauchte keine Anlaufzeit bei seinem Bundesliga-Debüt. Keine Spur von Nervosität. Erledigte seine Aufgabe mit Bravour, zog die meisten Sprints aller Spieler auf dem Platz. Seine Passquote lag bei nahezu 90 Prozent.

ab 76. Salih Özcan - 

Fügte sich nahtlos ein, hielt den Laden in der Zentrale bis zum Schluss dicht.

Florian Kainz 1

Hatte seine Füße schon vor dem 1:1 mit einer tollen Einleitung im Spiel. Krönte seine überragende Leistung mit seinem Doppelpack.

ab 76. Louis Schaub - 

Sofort auf Betriebstemperatur. Wurde bei einer guten Schusschance im letzten Moment geblockt. 

Florian Kainz trifft für den 1. FC Köln gegen Hertha BSC.

Florian Kainz erzielte gegen Hertha BSC einen Doppelpack für den 1. FC Köln (15. August 2021).

Mark Uth 3

War ein Aktivposten in der Offensive, immer unterwegs, jedoch ohne die ganz großen Aktionen. Zog immerhin einige Freistöße im letzten Drittel.

ab 67.  Ondrej Duda -

Fand nach seiner Einwechslung nur schwer ins Spiel gegen die alten Kollegen. Verdaddelte einmal eine aussichtsreiche Hereingabe.

Jan Thielmann 2

Tolle Flanke vor dem 1:1. Sorgte immer wieder für Gefahr von außen, war auch am 3:1 beteiligt. 

Anthony Modeste 2

Clever, wie er sich Gegenspieler Dardai vor dem Tor entledigte. Erstes FC-Tor seit 434 Tagen! Dazu mit dem Assist zum 2:1. Sollte ihm Auftrieb geben.

ab 75. Sebastian Andersson - 

Sein verlorenes Kopfball-Duell vor dem vermeintlichen 2:3 blieb folgenlos. Der Treffer zählte nicht. Offensiv nicht zu sehen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.