FC-Kader steht Zwei Neue: Wen Baumgart für Duda & Özcan mit nach Augsburg nimmt

Der 1. FC Köln trainiert am Geißbockheim

Der 1. FC Köln beim Abschlusstraining am 29. April 2022

Der 1. FC Köln ist auf dem Weg nach Augsburg. Auf diese 20 Spieler setzt Chefcoach Steffen Baumgart am 32. Bundesliga-Spieltag.

Abflug nach Augsburg. Nach dem Abschlusstraining am Freitagmittag (29. April 2022) ist der FC per Charter-Maschine zum vorletzten Auswärtsspiel der Saison gereist.

Da Salih Özcan (24) am Samstagnachmittag (15.30 Uhr, live auf Sky und im EXPRESS.de-Ticker) gesperrt fehlt und Ondrej Duda (27) in dieser Woche vom Profi-Betrieb ausgeschlossen ist, musste Chefcoach Steffen Baumgart (50) zwei Kader-Änderungen vornehmen.

Kingsley Schindler (28) steht erstmals seit seinem Derby-Treffer in Leverkusen vor sieben Wochen wieder im 20er-Aufgebot. Im Anschluss war der Rechtsaußen aus privaten Gründen ausgefallen. Ebenfalls neu im Kader ist Youngster Bright Arrey-Mbi (19), der nach seiner Winter-Leihe vom FC Bayern München bislang nur für die U21 gespielt hat.

Alles zum Thema Steffen Baumgart
  • Abo-Preis verdoppelt Satte Erhöhung bei DAZN: Vor allem FC-Fans dürften sich jetzt ärgern
  • Von der Relegation nach Europa Hier ist Baumgarts FC einsame Bundesliga-Spitze
  • FC-Coach wollte ihn schon 2021 Im zweiten Versuch: Baumgarts Wunsch-Stürmer im Anflug
  • „Fans werden keine Polonaise machen“ Nach Huseinbasic-Deal: FC verteidigt Transfer-Strategie 
  • Von Bundesliga-Profis gewählt Baumgart erhält Auszeichnung – neuer FC-Vertrag mit Laufzeit ausgehandelt
  • „Er lebt den Fußball wie ich früher“ Baumgarts erster Trainer schwärmt vom FC-Vulkan
  • Umbau-Arbeiten beim 1. FC Köln So sieht es aktuell auf der Geißbockheim-Baustelle aus
  • Neue FC-Preisschilder Baumgart schraubt Marktwerte deutlich nach oben – doch eine Zahl schmerzt
  • FC-Trainer tanzt auf TikTok Baumgart landet gemeinsam mit Tochter nächsten Netz-Hit
  • Köln vor Sturm-Transfer Längster FC-Vertrag für Tigges? So geht es ihm nach seiner Verletzung

1. FC Köln beim FC Augsburg:
Wer stürmt neben Anthony Modeste?

Trainer Baumgart hat bereits angekündigt, dass er seine Startelf lediglich auf einer Position verändern will. Da Özcan fehlt, setzt er auf eine Doppelspitze statt Doppelsechs und sucht einen Sturm-Partner für Torjäger Anthony Modeste (34). Viel spricht für Youngster Jan Thielmann (19), der in der Vorbereitung regelmäßig neben dem Franzosen auflief.

Auf das Angriffs-Duo wartet in jedem Fall ein hartes Stück Arbeit. „Gegen Augsburg hat man immer wenig Tormöglichkeiten. Sie verteidigen sehr gut und intensiv“, sagt Baumgart, der ein „umkämpftes Spiel“ erwartet. „Schauen wir mal, ob wir die besseren Lösungen haben.“

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

1. FC Köln: Kader und Startelf gegen FC Augsburg

Tor: Timo Horn, Marvin Schwäbe

Abwehr: Bright Arrey-Mbi, Jeff Chabot, Kingsley Ehizibue, Jonas Hector, Jannes Horn, Timo Hübers, Luca Kilian, Benno Schmitz

Mittelfeld: Dejan Ljubicic, Florian Kainz, Mathias Olesen, Louis Schaub, Kingsley Schindler, Ellyes Skhiri, Mark Uth

Angriff: Tim Lemperle, Anthony Modeste, Jan Thielmann

So könnte der 1. FC Köln beim FC Augsburg starten: Schwäbe – Schmitz, Kilian, Hübers, Hector – Skhiri – Ljubicic, Uth, Kainz – Thielmann, Modeste

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.