+++ EILMELDUNG +++ Abstiegs-Eklat in der 2. Bundesliga Schlimme Bilder und Böller-Detonationen: Spiel unterbrochen

+++ EILMELDUNG +++ Abstiegs-Eklat in der 2. Bundesliga Schlimme Bilder und Böller-Detonationen: Spiel unterbrochen

FC-AbfahrtAngreifer muss für Hertha-Spiel passen – Köln-Debüt für Leistner?

Neuer Inhalt (2)

Feiert Winter-Neuzugang Toni Leistner bei der Hertha sein Debüt für den 1. FC Köln?

von Jürgen Kemper (kem)

Köln – Es hat nicht gereicht für Anthony Modeste (31)! Der Franzose verpasste mit Adduktorenproblemen auch das Abschlusstraining in Köln und konnte somit am Freitagnachmittag nicht in den Mannschaftsbus zum Flughafen einsteigen.

Ebenfalls nicht mit im Flieger nach Berlin saß Birger Verstraete (25), der als einziger Profi von Trainer Markus Gisdol (50) aus dem Kader gestrichen wurde.

Wer vertritt den gelbgesperrten Sebastiaan Bornauw?

Dafür kehrten Marcel Risse (26) und Kingsley Schindler (30) zurück in den Kader. Die spannendste Personalfrage vor dem Spiel beim „Big City Club“ wird aber sein: Wer verteidigt neben Rafael Czichos (29) in der Innenverteidigung – Neuzugang Toni Leistner (29) oder Jorge Meré (22)? Beide stiegen erwartungsgemäß in den Bus Richtung Flughafen.

Alles zum Thema Markus Gisdol

Hier lesen Sie mehr: Feierverbot für die Profis des 1. FC Köln? – Markus Gisdol: „Die Jungs sind alle alt genug.“

Coach Markus Gisdol (50) wollte sich bei der Pressekonferenz noch nicht festlegen, wer beginnt. Der FC-Coach wollte die letzten Trainingseindrücke abwarten, ehe er eine Entscheidung trifft.

Neuer Inhalt (2)

Simon Terodde (l.) und FC-Kapitän Jonas Hector bei der Abfahrt am Geißbockheim.

Egal wer spielt, die Kölner Defensive muss Herthas neuen 40-Millionen-Sturm stoppen. Denn mit Krzysztof Piatek (24, 22 Millionen Euro Ablöse) und Matheus Cunha (20, 18 Millionen) hat die „Alte Dame“ im Winter noch mal kräftig nachgerüstet. Ein echter Härtetest für den Vertreter des gelbgesperrten Sebastiaan Bornauw (20).