Dreharbeiten bei den Haien NHL-Star Leon Draisaitl spielt Oliver Pocher schwindelig

Draisaitl

Leon Draisaitl trainier bei den Kölner Haien in der Kölnarena 2 am 7. Oktober 2020.

Köln – Es gibt ihn doch noch, den Spaß auf dem Eis. Auch wenn Eishockey-Profis in Deutschland seit Monaten in Kurzarbeit sind und der Saisonstart in den Sternen steht, haben sie in Köln das Lachen nicht verlernt.

Der Grund: TV-Komödiant  Oliver Pocher (42) war zu Gast bei den Kölner Haien. Für seine RTL-Show „Pocher – gefährlich ehrlich“ wollte der sportbegeisterte Komiker (Fußball-Fan von Hannover 96) einmal mit dem besten Eishockey-Spieler des Planeten auf dem Eis stehen. Leon Draisaitl (24) Star der Edmonton Oilers, trainiert gerade bei den Haien mit und bringt sich in seiner Heimatstadt Köln für die neue NHL-Saison in Form.

Draisaitl wurde erst kürzlich zum MVP der NHL gewählt, zum wertvollsten Spieler der vergangenen Spielzeit.

Alles zum Thema Oliver Pocher
  • Boris Becker macht Ernst Ex-Tennis-Star verklagt Oliver Pocher nach üblem Gag – jetzt gibt es Neuigkeiten
  • Oliver Pocher Comedian teilt gegen Julian Claßens neue Liebe aus: „Kniet vor ihrem Geldgeber“
  • Boris Becker gegen Pocher „Wenn du wegen so einem Scheiß vor Gericht gehst, hast du es nicht gerafft“
  • ZDF-„Fernsehgarten“ Andrea Kiewel stellt Gast unangenehme Frage in Live-Show
  • Oliver Pocher Comedian schießt in RTL-Show gegen Ex-„Let's Dance“-Rivalen: „Habe die Show gewonnen“
  • Amira Pocher Olivers Gattin packt in Sat.1-Show irre Anekdote über ihn aus – Studiogäste können es nicht fassen
  • Amira Pocher Jetzt kann sie auch noch singen? Irre Showeinlage von „Let’s Dance“-Star im Video
  • „Kannst du nicht verstecken“ Beim Thema Heidi Klum widerspricht Amira Pocher ihrem Oli vehement
  • Oliver Pocher Nach Boris Beckers Klage: Comedian ätzt erneut gegen Ex-Tennis-Star – „Bratpfannen-Anwalt“ 
  • Oliver Pocher  Comedian attackiert Neu-Mama Anne Wünsche scharf wegen Foto mit Baby

Und jetzt Pocher – Leon leistete Eishockey-Nachhilfe-Unterricht für einen blutigen Anfänger.

Pocher wagte sich nur in Vollmontur aufs Eis, hatte als Feldspieler sogar die Torwartschoner an, um bei Stürzen, Checks und Pucktreffern jederzeit bestens geschützt zu sein. In der Kölnarena 2 präsentierte sich Pocher äußerst wackelig auf Kufen.

Kölner Haie: Leon Draisaitl hat Spaß auf dem Eis mit Oliver Pocher

Draisaitl hatte sichtlich Spaß, umkurvte den Komödianten, bis ihm regelrecht schwindelig wurde. Dann zeigte er ihm wie man schießt und wie man checkt. Das Motto der Sendung wurde natürlich aufgriffen. Gefährlich kann es ja schon werden, wenn der weltbeste Eishockey-Spieler mit einer Größe von 1,88 Metern gegen einen 1,70 Meter großen TV-Star ernst macht.

Von den Haien kamen dann auch noch weitere Spieler um Frederik Tiffels (25) und Goalie Hannibal Weitzmann (25). Auch Pocher stellte sich in die Kiste und versuchte ein paar Pucks abzuwehren.

Leon Draisaitl: Training bei Kölner Haien und Auftritte bei RTL und im Aktuellen Sportstudio des ZDF

Für das deutsche Eishockey ist Leon ein Segen, schließlich bringt er die Sportart aus der zweiten Reihe in den Fokus. Draisaitl war auch mächtig stolz: „Heute war ich mit Oliver Pocher auf dem Eis. Die komplette Geschichte demnächst bei ‚Pocher – gefährlich ehrlich‘“.

Die Show läuft um ca 23 Uhr bei RTL, nächste Sendetermine sind der 15. Oktober (23.15 Uhr), der 18. Oktober (23.05 Uhr), der 22. Oktober (23.15 Uhr und der 25. Oktober (23.05 Uhr).

Leon Draisaitl ist zudem am Samstag, 24. Oktober zu Gast bei Moderator Jochen Breyer. In der Fußball-Bundesliga steht dann auch das Abendspiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 an. Leon darf dann auf der großen Bühne über seinen Eishockey-Sport sprechen.

Ob Draisaitl in den kommenden Wochen nicht nur für die Haie trainiert sondern auch spielt, ist fraglich. Die DEL will am 18. Dezember in die Saison starten. Bei den aktuellen Corona-Zahlen ist diese jedoch weiter mehr als wackelig. Kapitän Moritz Müller hat sich nun schon zu Zweitligist Kassel Huskies ausleihen lassen, um regelmäßiger trainieren zu können. Bei den Haien sind die Spieler in Kurzarbeit, ein regelmäßiges Mannschaftstraining findet noch nicht statt.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.