+++ AKTUELL +++ EM steht still Alle Public Viewings und Events in Köln abgesagt – auch Gänsehaut-Termin betroffen

+++ AKTUELL +++ EM steht still Alle Public Viewings und Events in Köln abgesagt – auch Gänsehaut-Termin betroffen

WeihnachtsfilmeDiese Geschichten bringen den X-mas-Spirit in Ihr Wohnzimmer

Klassische Weihnachtsfilme wie Kevin - Allein zu Haus, Ist das Leben nicht schön?, Stirb Langsam oder Der Grinch sind jetzt auf Amazon erhältlich.

Das sind die besten Weihnachtsfilme 2021. Da dürfen Klassiker wie Kevin - Allein zu Haus, Ist das Leben nicht schön? oder Stirb Langsam natürlich nicht fehlen.

Zu Weihnachten gehören – neben Tannenbaum und Geschenken – auch die richtigen Filme. Wir haben hier einige Filmempfehlungen für Sie, die die perfekte Weihnachtsstimmung erzeugen.

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Kein Wunder also, dass Filme mit dem Thema Weihnachten stets von Frieden, Zusammenkunft und Versöhnung – und Liebe – handeln. Es gibt einige Filmklassiker, die für Weihnachten einfach zum Pflichtprogramm gehören und die jeder einmal gesehen haben sollte. Doch es gibt auch Weihnachtsfilme, deren Thema, Optik oder Handlung so gar nicht zu Weihnachten zu passen scheint. Wir zeigen Ihnen hier Filme, die zu Weihnachten einfach dazugehören, bei denen Sie aber auch über den Tellerrand schauen können.

Diese Filme müssen Sie sich an Weihnachten ansehen

Egal ob echte Klassiker, Zeichentrick oder sogar Anime und Action: Nahezu jedes Filmgenre wird zu Weihnachten bedient und jeder Filmliebhaber kommt auf seine Kosten.

*Hinweis der Redaktion: Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Bei der Auswahl der Produkte sind wir frei von der Einflussnahme Dritter. Für eine Vermittlung über unsere Affiliate-Links erhalten wir für jeden Kauf eine Provision, mit deren Hilfe wir Ihnen weiterhin unseren unabhängigen Journalismus anbieten können. Indem Sie auf die Links klicken, stimmen Sie der Datenverarbeitungen der jeweiligen Affiliate-Partner zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alles zum Thema Weihnachten 2024

Ist das Leben nicht schön?

Laut zahlreicher Kritiker einer der besten Weihnachtsfilme aller Zeiten. „Ist das Leben nicht schön“ erzählt die Geschichte von George Bailey. In seinem Leben geht gerade wirklich alles schief, sodass er sich am Weihnachtsabend entschließt, seinem Leben ein Ende zu setzen. Sein Schutzengel Clarence will ihm aber zurück ins Leben helfen. Er zeigt George, wie viel Gutes er schon getan hat und wie wichtig er für seine Mitmenschen ist. Das verleiht George neuen Lebensmut. Wenn es einen Weihnachtsfilm gibt, den jeder mal gesehen haben sollte, ist es „Ist das Leben nicht schön?“.

  • Erscheinungsjahr: 1946
  • Hauptdarsteller: James Stewart, Thomas Mitchell
  • Laufzeit: 2:11 Stunden

Santa Clause – Eine schöne Bescherung

Vom Durchschnittstypen zum Weihnachtsmann. Scott Calvin ist ein geschiedener Unternehmer und Vater. An Weihnachten werden er und sein Sohn Charlie von einem Mann im Weihnachtsmannkostüm überrascht. Der mutmaßliche Eindringling entpuppt sich aber als Santa Clause und Scott muss spontan seine Nachfolge übernehmen. Rentiere und Schlitten fliegen sie direkt zum Nordpol und das Abenteuer beginnt. „Santa Clause – Eine schöne Bescherung“ erzählt die Weihnachtsgeschichte aus Sicht eines Erwachsenen und zeigt, dass es nie zu spät ist, an den Weihnachtsmann zu glauben.

  • Erscheinungsjahr: 1995
  • Hauptdarsteller: David Krumholtz, Tim Allen, Peter Boyle
  • Laufzeit: 1:33 Stunden

Disneys Eine Weihnachtsgeschichte

Im London des 19. Jahrhunderts lebt Ebenezer Scrooge allein und zurückgezogen. Er ist geizig und selbstsüchtig und kann Weihnachten nichts abgewinnen. An Heiligabend bekommt er Besuch von drei Geistern. Jeweils einer aus der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Sie zeigen ihm, was für ein trostloses Leben er führt und was für ein Ende es nehmen wird, wenn er sich nicht ändert. Die drei Geister versuchen nun, Ebenezer zu einem besseren Menschen zu machen. „Disneys Eine Weihnachtsgeschichte“ ist zwar ein animierter Film, die Mimik und Gestik der Charaktere stammt aber von echten Schauspielern. Sowohl Ebenezer als auch die drei Geister werden von Jim Carrey dargestellt. Bei dem Film handelt es sich um eine Weihnachtsgeschichte mit dem typischen Disney-Charme, den man sich getrost an jedem Weihnachtsfest ansehen kann.

  • Erscheinungsjahr: 2009
  • Hauptdarsteller: Jim Carrey, Gary Oldman
  • Laufzeit: 1:31 Stunden

Der Grinch

Und wieder eine Geschichte über ein selbstsüchtiges, übellauniges Wesen, das an Weihnachten bekehrt werden soll. Der Grinch ist eine Art grüner Kobold, der in den Bergen lebt und sich vornimmt, den Bewohnern des Nachbarortes Whoville das Weihnachtsfest zu ruinieren. Eine Bewohnerin des Dorfes nimmt sich aber fest vor, dem Grinch über seine schlimmen Erfahrungen hinwegzuhelfen und ihn für Weihnachten zu begeistern. Auch der Grinch wird von Jim Carrey verkörpert und zählt für jung und alt zu den echten Weihnachtsklassikern.

  • Erscheinungsjahr: 2000
  • Hauptdarsteller: Jim Carrey, Taylor Momsen
  • Laufzeit: 1:44 Stunden

Kevin – Allein zu Haus

Ein weiterer Klassiker, an dem zu Weihnachten wohl niemand vorbeikommt. „Kevin – Allein zu Haus“ ist eine der beliebtesten und bekanntesten Weihnachtskomödien. Kevins Familie reist über die Weihnachtsferien nach Frankreich. Kevin wird aber nach einem Streit glatt zu Hause vergessen. Daraufhin kann er zunächst in „seinem“ Haus tun und lassen, was er will. Im Laufe der Handlung muss er sein Zuhause dann aber gegen zwei Einbrecher verteidigen. Die makabren, aber auch sehr lustigen Szenen, in denen Kevin gegen die Einbrecher kämpft, haben wohl nahezu jedes Kind der 90er geprägt und sorgen dafür dass „Kevin – Allein zu Haus“ auch heute noch jedes Weihnachten im Fernsehen gezeigt wird.

  • Erscheinungsjahr: 1991
  • Hauptdarsteller: Macaulay Culkin, Joe Pesci
  • Laufzeit: 1:42 Stunden

Stirb langsam

Unerwartet landet auch ein knallharter Action-Film in dieser Liste. Für zahlreiche Fans gehört „Stirb langsam“ aber zum Pflichtprogramm für Weihnachten. Und das völlig zu Recht. Die Story spielt an Weihnachten, und das im Film stattfindende Weihnachtsfest hat eine essenzielle Bedeutung für die Handlung. Trotz der zahlreichen Verfolgungsjagden, Stunts und Explosionen wird hier im Grunde eine Weihnachtsgeschichte erzählt. Bruce Willis will sich mit seiner Frau versöhnen und seine Kinder wiedersehen. Er rettet ein Weihnachtsfest und überbringt sogar Geschenke. „Stirb langsam“ hat also definitiv seine Daseinsberechtigung zu Weihnachten!

  • Erscheinungsjahr: 1988
  • Hauptdarsteller: Bruce Willis, Alan Rickman
  • Laufzeit: 2:12 Stunden

Tokyo Godfathers

Auch Anime-Liebhaber kommen an Weihnachten nicht zu kurz. Unter Fans gilt dieser aufwendige Manga-Film als echtes Meisterwerk. Drei Obdachlose finden auf einer Müllhalde in Tokyo zur Weihnachtszeit ein Baby, das sie unbedingt retten wollen. So erleben die drei Protagonisten nach und nach eine bewegende Story, in deren Verlauf sie das Weihnachtswunder erleben. Trotz der emotionalen Geschichte kommt auch der Humor nicht zu kurz. Wenn Sie Weihnachten mal in einem anderen Setting und einer ungewöhnlichen Atmosphäre erleben wollen, ist „Tokyo Godfathers“ definitiv eine Empfehlung.

  • Erscheinungsjahr: 2005
  • Hauptdarsteller: Toru Emori, Aya Okamoto
  • Laufzeit: 1:31 Stunden

Es müssen nicht immer die Weihnachtsklassiker sein

Gerade die letzten beiden Filme auf dieser Liste hatten viele wohl nicht unbedingt auf dem Schirm, wenn es um das Thema Weihnachten geht. Jedoch kann die Weihnachtsgeschichte auf unterschiedliche Art erzählt – und die Botschaft auf unterschiedliche Weise transportiert werden. Allen Filmen aus dieser Liste gelingt das hervorragend – und mit weihnachtlichem Charme.