Schweres Unglück Zwei Bundeswehr-Soldaten sterben bei Unfall mit Panzer

Verkauf in allen Aldi-Süd-Filialen Rückruf: Trekking-Trage gefährdet Sicherheit des Kindes

Die Trekking-Kindertrage anthrazit, Artikelnummer 804707, wird zurückgerufen.

Diese Trekking-Kindertrage (Artikelnummer 804707) von der Marke „Adventuridge“ wird zurückgerufen.

Achtung, mögliche Sturzgefahr bei einer Kinder-Rückentrage: Die „Trekking-Kindertrage“ von der Marke „Adventuridge“ wird zurückgerufen.

Graz. Laut Angaben des österreichischen Lieferanten S.A. Sport-Import GmbH birgt eine Kinder-Rückentrage eine mögliche Sturzgefahr.

Betroffen sei die „Trekking-Kindertrage“ von der Marke „Adventuridge“ mit der Artikelnummer 804707. Vertrieben wurde das Produkt in allen Filialen von Aldi Süd im Zeitraum vom 3. Mai 2021 bis zum 8. Oktober 2021.

Rückruf: Kinder-Trage birgt Sturzgefahr – Verkauf bei Aldi Süd

Im Sinne der Sicherheit und Gesundheit der Verbraucherinnen und Verbraucher hat sich das Unternehmen dazu entschieden, den Rückruf herauszugeben. In einzelnen Fällen bestehe die Gefahr, dass eine Kunststoffscheibe an der Tragekonstruktion brechen kann.

In diesem Fall sei ein sicherer Gebrauch des Produktes nicht mehr gewährleistet, wie auch das Portal produktwarnung.eu berichtet.

Die Trekking-Kindertrage sollten Kundinnen und Kunden daher nicht weiter verwenden.

Der Artikel kann in der nächstliegenden Aldi-Süd-Filiale zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.

Für Rückfragen ist das Kundenservice-Center des Unternehmens unter der E-Mail Adresse office@sport-import.com erreichbar. S.A. Sport-Import GmbH bedauert den Vorfall und bittet die Kundinnen und Kunden die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. (jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.