+++ EILMELDUNG +++ Er ist eine Klublegende BVB-Hammer: Dortmund zaubert überraschenden Watzke-Nachfolger aus dem Hut

+++ EILMELDUNG +++ Er ist eine Klublegende BVB-Hammer: Dortmund zaubert überraschenden Watzke-Nachfolger aus dem Hut

Urlaub am MeerDie 10 schönsten Strände in Holland

Das Foto zeigt den Strand von Petten aan Zee im Sonnenuntergang.

Holland hat einige wunderschöne Strände, an denen man mehr unternehmen kann, als nur spazieren zu gehen.

In den Niederlanden gibt es jede Menge Strände, an denen man auch mit Kindern und Hund gut Urlaub machen kann. Hier kommen die 10 schönsten Strände in Holland für jede Menge Entspannung und Badespaß.

von Sarah Istel (sai)

Wenn um uns herum alles wieder erblüht und die Temperaturen nach oben klettern, gibt es kaum etwas Schöneres, als an einem Strand auszuspannen und sich im Wasser abzukühlen. Im besten Fall kann man dabei alle seine Liebsten – auch die Vierbeiner – mitnehmen und sich einen entspannten Tag machen.

Wir stellen Ihnen die schönsten Strände in Holland vor, die sich perfekt für einen Wochenendausflug oder auch als Abstecher im Urlaub eignen. Regeln, Aktivitäten und mehr: Wir beantworten alle Fragen rund um Hollands schönste Strände.

Strandurlaub in Holland: Einfache Anreise und kleiner Preis

Man muss nicht immer in die Ferne fliegen, um an einem schönen Strand entspannen zu können: In Holland gibt es sehr viele schöne Strände, an denen man für wenig Geld Urlaub machen kann. Zusätzlich ist die Anreise recht einfach, denn statt mit dem Flugzeug kann man einfach mit dem Auto oder Zug anreisen. 

Alles zum Thema Holland

Generell gilt: Einige Strände werden mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Das bedeutet, dass sie besonders sicher und sauber sind. An manchen Stränden sind auch Hunde erlaubt, überwiegend aber nur außerhalb der Saison.

Die schönsten Strände in Holland im Überblick

  • Ameland Strand
  • Texel
  • Bergen aan Zee 
  • Bloemendaal aan Zee
  • Terschelling
  • Cadzand-Bad
  • Zandvoort
  • Noordwijk
  • Domburg
  • Egmond aan Zee

1. Schönster Strand in Holland: Der Ameland Strand

  • Länge: 27 Kilometer
  • Hunde sind überwiegend erlaubt, müssen allerdings an bewachten Stränden vom 15. Juni bis zum 15. September zwischen 10 und 18 Uhr immer angeleint werden
  • Schwimmen ist an gekennzeichneten Stellen erlaubt

Ameland ist eine der schönsten Watten-Inseln in Holland und wurde im Jahr 2007 als schönster Strand Hollands ausgerufen. Der Ameland Strand hat sogar den Quality Coast Award verliehen bekommen und wurde mehr als 30 Mal mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Als am schönsten gelten die Abschnitte bei Nes, Buren und Hollum.

Der Ameland Strand bietet das ganze Jahr über viele Möglichkeiten für Aktivitäten. Im Sommer lädt der lange Sandstrand zu ausgiebigen Spaziergängen und zum Sonnenbaden ein. Insgesamt gibt es am Strand auch mehrere Strandpavillons, die Besucherinnen und Besucher mit Getränken und Snacks versorgen.

Am Ameland Strand kann man außerdem gut Wassersport betreiben: Weil die Wellen hier teilweise recht hoch sind, können Surfer sich hier auf allen Arten und Weisen austoben. Im Herbst kann man am Strand gut Drachen steigen lassen. Wenn man die Ebbe- und Flut-Zeiten beachtet, kann man auch eine Wattwanderung unternehmen.

Aktivitäten auf Ameland:

  • Wattwanderung
  • Strandausritt mit Pferden
  • Naturzentrum Ameland

2. Schönster Strand in Holland: Texel

  • Länge: 30 Kilometer
  • Hunde sind überwiegend erlaubt, müssen an überwachten Strandabschnitten aber angeleint werden
  • Schwimmen ist an gekennzeichneten Stellen erlaubt

Die größte der westfriesischen Inseln, Texel, hat einen langen und schönen Sandstrand. Dieser ist zur Orientierung in mehrere Abschnitte eingeteilt. Texel hat sehr viele Naturschutzgebiete und ist durch die ruhige Atmosphäre der optimale Ort, um einen entspannten Urlaub zu verbringen. 

Die zu langen Spaziergängen einladenden Dünengebiete münden regelmäßig in Texels Stränden, an denen man entspannen und sich sonnen kann. Man darf fast überall ins Wasser gehen, die Umgebung des Leuchtturms zwischen Paal (Abschnitt) 31 und 33 ist wegen der starken Strömung aber gesperrt. Weil der Wind auf Texel stärker weht als auf dem Festland, lädt das Wasser auch zum Surfen ein. 

Wer zu den einsamsten Ecken von Texels Stränden gehen möchte, sollte Richtung Süden zu De Hors wandern. Der Weg ist etwas holprig, lohnt sich aber. Wer allerdings belebtere Ecken aufsuchen möchte, sollte nach De Koog gehen, dem einzigen Badeort von Texel. Der Ort liegt direkt am Strand und es gibt dort viele Restaurants und Cafés, die zum Verweilen einladen. 

Aktivitäten auf Texel:

  • Kitesurfen
  • Radfahren
  • Strandhäuschen mieten
  • Leuchtturm besichtigen

Auch lesen: Campingplätze in Holland am Meer: Die 7 schönsten Orte

3. Schönster Strand in Holland: Terschelling

  • Länge: 30 Kilometer
  • Hunde sind ganzjährlich frei erlaubt
  • Schwimmen ist erlaubt

Terschelling ist ein wahrer Touristenmagnet, vor allem für Hundebesitzer und Eltern, da hier Hunde das ganze Jahr über erlaubt sind und das Gelände flach abfallend ist. Trotzdem ist es hier erstaunlich ruhig und gibt jedem Besucher eine Chance auf Entspannung. Neben Spaziergängen am Strand kann man hier auch Dirtbike fahren und anderen Wassersportaktivitäten nachgehen.

Auch lesen: Die 10 besten Hundestrände in Holland

Aktivitäten auf Terschelling:

  • Das Meeresaquarium besuchen
  • Planwagen fahren
  • Eselwanderung
  • Yoga 

4. Schönster Strand in Holland: Bergen aan Zee

  • Länge: 3 Kilometer
  • Hunde sind im Sommer ausschließlich angeleint und nur am Aktivitätenstrand erlaubt
  • Schwimmen ist erlaubt

Einer der schönsten Strände Hollands liegt bei Bergen aan Zee. Das kleine Dorf ist wahrlich ein Paradies für Wassersportler: Egal, ob Segeln, Surfen, Kiten oder ähnliches – hier kann man alles ausprobieren. Wer es ruhiger angehen möchte, kann die Strandpromenade entlangschlendern und eine Fahrradtour unternehmen.

Aktivtäten auf Bergen aan Zee:

  • Zee Aquarium besuchen
  • Dünenwanderung
  • Museum Kranenburgh besuchen

Auch interessant: Niederlande Sehenswürdigkeiten: Die 10 besten Ausflugsziele

5. Schönster Strand in Holland: Bloemendaal aan Zee

  • Länge: 4,3 Kilometer
  • Hunde sind im Sommer zwischen Zandvoort und Parnassia nicht erlaubt, den Rest des Jahres sind sie aber zwischen Parnassia und dem Nacktbadestrand erlaubt
  • Schwimmen ist erlaubt

Bloemendaal aan Zee gehört zu den schönsten Stränden Hollands. Weil er in der Nähe von Amsterdam liegt, erfreut er sich großen Beliebtheit. Er hat mit den Jahren auch den Spitznamen „niederländisches Ibiza“ bekommen, weil hier immer wieder legendäre Strandpartys stattfinden.

Wer nicht wild feiern möchte, kann ein paar Kilometer weitergehen und in der Natur den Sonnenuntergang genießen, nachdem man sich von einem der vielen Strandpavillons eine Erfrischung geholt hat. 

Aktivitäten auf Bloemendaal aan Zee:

  • Wassersport
  • Nationaal park Zuid Kennemerland

6. Schönster Strand in Holland: Zandvoort

  • Länge: 9 Kilometer
  • Hunde sind von Anfang Oktober bis Mitte April erlaubt, den Rest des Jahres sind sie zwischen 9 und 19 Uhr nicht erlaubt
  • Schwimmen ist erlaubt

Zandvoort liegt direkt neben Bloemendaal aan Zee und gehört somit ebenso zu den schönsten Stränden in Holland, immerhin wird er nicht umsonst „Perle am Meer“ genannt. Hier kann man lange Spaziergänge unternehmen oder in der Sonne und der Nordsee baden.

Für Kinder gibt es ebenfalls Möglichkeiten zum Austoben und es finden regelmäßig Strandpartys mit einem DJ statt. Wer gerne Wassersport betreibt, ist hier ebenso gut aufgehoben.

Aktivitäten auf Zandvoort:

  • Nationaal park Zuid Kennemerland
  • Circus Zandvoort
  • Rennstrecke Zandvoort

Auch lesen: Freizeitparks in Holland: Top 12 für Kinder und Erwachsene

7. Schönster Strand in Holland: Cadzand-Bad

  • Länge: 17 Kilometer
  • Hunde sind von Anfang Mai bis Ende September zwischen 10 und 18 Uhr nur angeleint erlaubt, den Rest des Jahres sind sie frei erlaubt
  • Schwimmen an gekennzeichneten Plätzen erlaubt

Cadzand in Middelburg soll die meisten Sonnenstunden haben, weil es der südlichste Strand in ganz Holland ist. Dementsprechend zählt er zu den schönsten Stränden und zieht einige Besucher an. Hinter den Dünen findet man einige Cafés und kleine Geschäfte zum Shoppen. Außerdem eignet sich Cadzand-Bad ideal für einen Familienurlaub, weil im Sommer in den Pavillons ein großes Kinderprogramm angeboten wird.

Aktivitäten auf Cadzand-Bad:

  • Nationalpark Het Zwin
  • Bizarium - Kabinett der bizarren Erfindungen
  • Abdij (Abtei)

8. Schönster Strand in Holland: Noordwijk

  • Länge: 13 Kilometer
  • Hunde sind von Anfang September bis Ende Mai frei erlaubt, den Rest des Jahres nur angeleint
  • Schwimmen in gekennzeichneten Flächen erlaubt

Noordwijk gehört zu Hollands schönsten Stränden und kann sowohl Abenteuerlustigen einiges an Action bieten, als auch ein Ort der Erholung sein.

Wie an anderen holländischen Stränden kann man hier lange Spaziergänge unternehmen und in der Sonne baden. Man kann sich aber auch beispielsweise ein Kajak ausleihen und damit etwas herumfahren. Noordwijk liegt in der Nähe von Leiden, und kann somit auch gut in einen Städtetrip mit eingebunden werden.

Aktivitäten auf Noordwijk:

  • Ausritte am Strand mit Pferd
  • Helikopterflug über den Tulpenfeldern
  • Keukenhof besuchen

9. Schönster Strand in Holland: Domburg

  • Länge: 11 Kilometer
  • Hunde sind von Anfang Mai bis Mitte September zwischen 10 und 19 Uhr nicht erlaubt, den Rest des Jahres sind sie frei erlaubt
  • Schwimmen an gekennzeichneten Orten erlaubt

Eines der ältesten Seebäder und zugleich schönsten Strände in Holland ist Domburg. Domburg zeichnet sich durch seine Dünen und Strandhütten aus, ist aber vor allem dadurch bekannt, dass es sich „heilsamer Badeort“ nennen darf. 

Domburg hat schon oft die blaue Flagge verliehen bekommen und gilt als einer der saubersten Strände in Holland. Zudem eignet er sich gut für Familien. Praktisch: Man kann sich seine eigene Strandhütte mieten.

Aktivitäten in Domburg:

  • Wasserturm besichtigen
  • Rathaus anschauen
  • Naturgebiet De Manteling

10. Schönster Strand in Holland: Egmond aan Zee

  • Länge: 5 Kilometer
  • Hunde sind von Anfang Mai bis Anfang Oktober zwischen 10 und 19 Uhr verboten, den Rest des Jahres sind sie erlaubt
  • Schwimmen ist an gekennzeichneten Flächen erlaubt

An der holländischen Nordseeküste liegt Egmond aan Zee. Hier kann man spazieren gehen, eine Fahrradtour über die Dünen machen oder die historische Stadt Alkmaar besuchen. Die Fischerhäuschen und der große Leuchtturm sorgen für eine romantische und idyllische Atmosphäre, und in den gemütlichen Strandpavillons kann man entspannt den Abend ausklingen lassen. 

Aktivitäten in Egmond aan Zee:

  • Käsemarkt
  • Leuchtturm besichtigen
  • Bunkermuseum Jansje Schong

Weitere schöne Strände in Holland:

  • Ouddorp
  • Scheveningen
  • Katwijk aan Zee
  • Camperduin Strand
  • Hoek van Holland Strand
  • Schiermonnikoog
  • Banjaardstrand
  • Schouwen-Duiveland

Egal, ob man am Strand bei einer Strandparty feiern will, in den frühen Morgenstunden schon das Surfen lernen möchte oder einfach bei einem langen Spaziergang die Gedanken schweifen lassen möchte – an Hollands Küsten gibt es einige schöne Strände, die keine Wünsche offen lassen.