+++ EILMELDUNG +++ Er ist eine Klublegende BVB-Hammer: Dortmund zaubert überraschenden Watzke-Nachfolger aus dem Hut

+++ EILMELDUNG +++ Er ist eine Klublegende BVB-Hammer: Dortmund zaubert überraschenden Watzke-Nachfolger aus dem Hut

RekordwertTouris müssen bald draufzahlen – Amsterdam erhöht Hotel-Steuer jetzt deutlich

Das Hauptportal des Amsterdamer Hauptbahnhofs ist zu sehen.

Das Hauptportal des Amsterdamer Hauptbahnhofs ist zu sehen. In Amsterdam wird ab 2024 die Touristensteuer erhöht.

Die Niederlande und insbesondere Holland sind für viele Deutsche ein beliebtes Reiseziel. Für den Urlaub nach Amsterdam müssen Touris demnächst allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen. 

von Klara Indernach (KI)

Für viele in NRW ist eine Reise nach Amsterdam ein idealer Kurztrip – könnte man meinen. Doch all diejenigen, die ein verlängertes Wochenende in der niederländischen Hauptstadt planen, sollten ab nächstem Jahr etwas mehr Budget einplanen!

Denn: Es wird teurer! Die Stadtverwaltung von Amsterdam hat Anfang 2023 einen Budgetplan veröffentlicht, der eine Erhöhung der Touristensteuer ab 2024 vorsieht. Der Hintergrund: „Die Kurtaxe wird weiter erhöht, um die Mehrausgaben zu finanzieren und so einen größeren Beitrag der Besucher zur Stadt zu leisten.“ So heißt es im Plan.

Amsterdam: Urlaub in niederländischer Stadt wird teurer

Wie wird das konkret aussehen? Touristen und Touristinnen werden künftig 12,5 Prozent mehr für ihre Übernachtung zahlen müssen. Das heißt, ein 100-Euro-Zimmer wird dann 112,50 Euro kosten. Doch das ist noch nicht alles! Tagestouris, insbesondere die von Kreuzfahrtschiffen, werden ebenfalls zur Kasse gebeten – ihre Abgabe steigt von acht auf stolze elf Euro pro Tag und Person.

Alles zum Thema Holland

Hester van Buren, stellvertretende Bürgermeisterin für Finanzen, erklärt die Pläne für einen Anstieg der Touristensteuer folgendermaßen: „Besucher tragen so dazu bei, dass die Stadt ihre Aufgaben erfüllen kann. Dadurch können wir die Folgen des ‚Overtourismus‘ angehen und zusätzliche Ressourcen für die Sauberkeit der Straßen und die Lösung akuter Probleme in Stadtteilen und Bezirken bereitstellen.“

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Auch interessant: Urlaub mit Hund - Die schönsten Hundestrände in Holland

Wie teuer es dann wird, verdeutlicht ein Vergleich. Denn wie CNN berichtet, wird Amsterdam damit den Rekord für die höchste Touristensteuer in Europa knacken. Für alle Amsterdam-Liebhaber und Liebhaberinnen also eine Herausforderung: Die Stadt bleibt ein Traumziel, wird aber ab 2024 ein Stückchen teurer!

Dieser Text wurde mit Hilfe Künstlicher Intelligenz erstellt, redaktionell bearbeitet und geprüft. Mehr zu unseren Regeln im Umgang mit KI gibt es hier.