„Fernsehgarten” im ZDF Kiwis alberne Frage ist noch geschmackloser als Luke Mockridge

Kiwi_Meinung-Teaser

Fiel im ZDF-„Fernsehgarten” mit einer geschmacklosen Frage auf: Andrea Kiewel

Mainz – Am Sonntag hat Andrea Kiewel die „Causa Mockridge“ in der neuesten Ausgabe des ZDF-„Fernsehgarten“ elegant totgeschwiegen. Und stattdessen selbst einen ziemlich blöden Witz gemacht. Und der war sogar noch viel geschmackloser, als der Gag mit den „stinkenden Rentnern“, findet unser Autor. Ein Kommentar.

Der ZDF-„Fernsehgarten“ ist ja seit jeher so etwas wie der deutsche TV-Schrebergarten. Hier versammelt man sich am Wochenende, steckt das T-Shirt mal nicht so tief in die Hose und klatscht mit zu Willi Herren, Roberto Blanco, brüllt mit zu „Cordula Grüüüün” oder lässt den Fuß auch mal zur Bumm-Bumm-Musik von Scooter wippen. Welch ein Spaß für Jung und Alt, heile TV-Welt am heiligen Sonntag.

Meinung am Mittag

Nie mehr verpassen: Jeden Montag bis Freitag finden Sie um 12 Uhr auf express.de unseren aktuellen Kommentar zu einem Thema, das die Menschen im Rheinland bewegt.

Alles zum Thema Musik
  • „Total unterschätzt“ Kölner Top-Band angelt sich Ex-Räuber und macht Ansage
  • Beatrice Egli Schlagerstar betritt nun völliges Neuland: „Ich bin aufgeregt“
  • Neues Festival in Köln Carolin Kebekus schafft Platz für Frauen in Männerdomäne
  • Jürgen Drews Er gesteht seine wilde Zeit: „War immer Halli Galli“
  • Martin Rütter Hunde-Experte irritiert von speziellem Training
  • Beatrice Egli Schlagerstar wendet sich mit Botschaft direkt an Fans – „Geh raus und zeig dich“
  • Besondere Ehre für Tommy Engel Nächstes Highlight im Kölner Tanzbrunnen steht bevor
  • Nino de Angelo Sänger spricht über seine Krankheit und eine fünfte Hochzeit
  • Nach Ohrfeigen-Skandal Unfassbar: Fat Comedy macht Oli Pochers Frau Amira spezielles Angebot
  • „Wenn der deutsche Adler flog“ Kölner Kultband mit klaren Worten zu Ukraine-Krieg und Woelki

Sie sind anderer Meinung? Dann schreiben Sie uns an post@express.de 

ZDF-„Fernsehgarten”: Luke Mockridge wurde ein Skandal

Doch dann zogen tiefschwarze Wolken über dem frisch gemähten Rasen auf dem Lerchenberg auf: in Form von Luke Mockridge. Der freche Luke Mockridge erdreistete sich doch tatsächlich, Grundschulwitze vorzutragen (hier noch einmal seine Erklärung nachlesen). Mit einer Banane zu telefonieren. Wie ein Affe zu brüllen. Und Rentner als „Kartoffeln“ zu bezeichnen. Geht’s noch? „Shame on you“, brüllte Moderatorin Andrea Kiewel nach dem Auftritt, und gleichzeitig allen Zuschauern aus der Seele. Aus dem Publikum kamen Buhrufe.

ZDF-„Fernsehgarten” zeigt, wo die Grenzen des deutschen Humors verlaufen

Klar, der deutsche Humor hat schließlich Grenzen und der ganze Skandal hat eindrucksvoll gezeigt, wo diese Grenze liegt. Mockridge wurde mit Forken, Fackeln und Mistgabeln aus dem „Fernsehgarten“ vertrieben, ebenso wie sein Kollege Faisal Kawusi, der gar nicht erst kommen durfte.

Mockridge dpa neu

Luke Mockridge während seines skandalösen Auftritts im „ZDF-Fernsehgarten“.

Gedrückte Stimmung im TV-Schrebergarten, auch am gestrigen Sonntag. Andrea Kiewel verlor natürlich kein Wort über Luke, alles wurde weggelächelt und mit Gags garniert.

Einer ihrer Witze war jedoch nicht nur schlecht, sondern hat eine empfindliche Grenze überschritten.

ZDF-„Fernsehgarten”: Andrea Kiewel mit geschmackloser Frage

Während die Musik von bekannten Tierserien eingespielt wurde, ging Andrea Kiewel durch die Zuschauerreihen. Bei einer Gruppe von jungen Männern blieb sie dann stehen, nacheinander mussten sie sich vorstellen. Unter ihnen war auch ein dunkelhäutiger Mann, der eine Sonnenbrille trug. „Du siehst aus, als ob du dich mit deutschen Tierserien auskennst", rief Andrea Kiewel ihm sofort zu. Das Publikum lachte laut. Auch der Gast lächelte beschämt. „Wo kommen deine Eltern denn her?“ Der Mann antwortete brav: „Sri Lanka“.

Klar, hat Andrea Kiewel natürlich nicht böse gemeint. War ja nur ein Witz. Kiwis unsensible Frage zeigt aber, wo die Humor-Geschmacksgrenze des Publikums in diesem Moment verläuft: Kopfschütteln und lauter Aufschrei bei einem Comedian, wenn er in einem Stand-up-Comedy-Programm Kinderquatsch auf der Bühne zum Besten gibt und erklärt, dass Rentner nach Kartoffeln riechen.

Hier die vergangene Folge vom ZDF-„Fernsehgarten” nachlesen.

ZDF-„Fernsehgarten”: Publikum lacht über Vorurteile

Doch wenn eine Moderatorin (und keine Komikerin) in einem Gespräch mit einem schwarzen Mann einen Spruch bringt? Nichts. Die wird ja wohl noch einen kleinen Witz machen dürfen! Der kennt sich eben nicht mit deutschen Serien aus. Und kommt wahrscheinlich eh nicht aus Deutschland. Oder?

Über solche Vorurteile jedenfalls kann das Publikum herzhaft lachen. Dann wird am Hefebier genippt und weiter geht’s.

Dass der junge Mann in Deutschland geboren sein und sich durch den Gag schlicht diskriminiert fühlen könnte, geschenkt. Dabei sind genau solche Sprüche viel geschmackloser und peinlicher als eine Banane im Ohr. Schlimm scheint es erst zu werden, wenn Witze auf Kosten von deutschen Rentnern gemacht werden. 

Shame on you.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.