Beleidigungsorgie im TV Willi und Jasmin Herren: Nach diesem Auftritt kam das Aus

Neuer Inhalt

Willi Herren und seine Jasmin im „Comedy Central Roast Battle“

Köln – Das muss Liebe sein, oder?

Willi Herren (44) und seine Jasmin (41) geben es sich so richtig. Freitagabend (23 Uhr, Comedy Central) feiern die beiden eine wahre Beleidigungsorgie im TV. Aufgezeichnet wurde das Ganze bereits im letzten Jahr. Nur kurz darauf trennten sich die beiden.

Willi und Jasmin Herren demütigen sich im TV

„Damals vor der Show kriselte es bereits bei uns. Wir haben uns dann spontan entschieden, das dennoch zu machen. Und es war richtig. Wir hatten Spaß und das Ganze hat die Spannungen kurzzeitig auch wieder etwas lösen können. Klar hat es auch Spaß gemacht, den anderen zu roasten. Vor allem in der damaligen Situation“, erzählen die beiden EXPRESS.

Alles zum Thema Willi Herren

Obwohl sie sich anschließend noch einmal zusammenrauften, trennten sie sich schließlich. „Am meisten hat uns das mega Feedback der Jury gefreut. Das gab uns noch mal ein kurzzeitiges Hoch. Die anschließende Trennung konnte es dennoch nicht verhindern.“

Willi und Jasmin Herren im Comedy Central Roast Battle

Denn die Jury aus den Comedians Tahnee (27), Ingmar Stadelmann (39) und Maxi Gstettenbauer (31) sagte einstimmig: „Man merkt, dass ihr euch liebt.“

Tahnee sah im Duell des Ehepaars sogar „das beste Promi-Roasting, das wir je hatten.“

In der Show geht es darum, sich möglichst kreativ und treffend zu demütigen. Die wichtigste Regel: Es gibt keine Tabus. Allerdings gilt auch: Alles mit einem Augenzwinkern sehen.

Willis beste Sprüche:

  • „Ihr kennt mich vielleicht aus der Lindenstraße, dem Ballermann oder dem Dschungelcamp. Ich bin drin gewesen. Jasmin haben sie gar nicht reingelassen. Es gibt da genug Schlangen.“
  • „Jasmin ist so doof. Die ist so doof, Leute. Die ist im Wohnzimmer, steht auf, setzt sich auf den Fernseher und schaut Sofa.“
  • „Wenn Jasmin fertig ist mit ihren Konzerten, geht sie immer auf Zehenspitzen von der Bühne. Damit sie den Applaus hört.“

Jasmins beste Sprüche:

  • „Ich hab erst gedacht, das ist ein Stripclub hier. Dann fiel mir ein: Das kann ja gar nicht sein, weil hier kennt den Willi ja keiner. Sonst hätte sich sein Handy auch direkt im WLAN eingeloggt.“
  • „Prostituierte verdienen ja Geld. Bei Willi ist das so: Der ist die größte Reality-Hure, die ich kenne. Er macht aber immer nur den zweiten Platz. Aber eins kann ich euch im Vertrauen sagen. Beim Sex macht er immer den ersten.“
  • „Willi ist Kölns jüngster Opa. Wisst ihr, was der seitdem macht? Dreht bei seinen eigenen Konzerten die Musik leiser, weil ihm das zu laut ist. Letztens hat er sogar die Polizei gerufen.“

Willi und Jasmin Herren nehmen Show mit Humor

Wie damals, nehmen die beiden die Show auch rückblickend mit Humor.

„Wenn wir beide nicht über uns selbst beziehungsweise einander lachen könnten, würde unsere Ehe auch nicht so gut funktionieren. Wir hatten in der Vergangenheit Probleme. Doch die konnten wir durch viele Gespräche, viel Vertrauen und nicht zuletzt auch durch unseren Humor ausräumen“, erklären sie EXPRESS.

Mit Erfolg, Anfang Februar feierten sie ihr Liebes-Comeback (hier lesen Sie mehr).

Das Paar strahlt: „Heute sind wir glücklicher als je zuvor und rücken durch die aktuelle Krise noch enger zusammen.“ Daran können auch die Sprüche aus der Show nichts ändern, die sie sich selbst auch nochmal anhören werden.

„Die Show werden wir heute Abend zusammen auf unserem Sofa schauen. Wir gucken in diesen Tagen kaum TV, informieren uns lediglich über die aktuelle Lage. Aber auf diese Sendung freuen wir uns.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.