Vanessa Mai Foto ihres Pos haut Promi-Frauen auf Instagram um

Vanessa Mai bei der Aufzeichnung der NDR Talk Show im NDR Fernsehstudio Lokstedt in Hamburg.

Vanessa Mai ,hier im Januar 2020 in Hamburg, hat mit einer Po-Show für Begeisterung gesorgt. 

Vanessa Mai hat mit einer Po-Show auf Instagram für reichlich Begeisterung gesorgt. Sowohl von den Fans als auch von der Promi-Welt hagelte es Komplimente. Das steckt hinter den heißen Aufnahmen.

Aspach. Vanessa Mai (21) zeigt sich auf ihren Social-Media-Kanälen gerne sexy – jetzt setzt der Schlager-Star aber noch einen drauf. Mit einer Po-Show heizt die Sängerin ihren Fans gewaltig ein – auch die Promi-Welt ist begeistert.

Denn Vanessa Mai hat dem Latino-Sommerhit „Ram Pam Pam“ von Natti Natasha und Becky G einen neuen Anstrich verpasst. Mai singt im Remix selbst ein paar Zeilen – und wurde auch mit mehreren Szenen in das offizielle Video hineingeschnitten. Und da lässt sie zum Latina-Sound die Hüften kreisen! 

Vanessa Mai begeistert mit heißer Popo-Show

In pinkfarbener Hotpants und türkisfarbenem Latex-Top tanzt Vanessa Mai durch eine Sporthalle und misst sich im Popo-Wackel-Fernduell mit Natti Natasha und Becky G. 

Auf ihrem Instagram-Kanal postete Mai nicht nur einen kurzen Ausschnitt aus dem Video, sondern auch mehrere Fotos vom Dreh. 

Vanessa Mai: Foto ihres Pos haut Promi-Frauen um

Zu einem davon – auf dem sie ihren Po in Richtung Kamera streckt – schrieb sie: „Wie viel Po darf im Bild sein? Ich: JA!“ Heißt in etwa: So viel wie nur möglich. 

Und das gefällt nicht nur mehr als 80.000 ihrer Follower – sondern auch einigen Promi-Frauen. Moderatorin Lola Weippert kommentiert etwa: „Wie hot kann man sein? Vanessa: JA!“ Von Ann-Kathrin Götze und Victoria Swarovski gibt es mehrere Flammen- und Herz-Emojis, Schauspielerin Valentina Pahde reagiert mit einem „Ufff!“

Die Fotos von Vanessa Mai sorgen immer wieder für Schnappatmung unter ihren Fans. Besonders ihr Hinterteil ist dabei immer wieder im Fokus. Zuletzt postete Vanessa Mai ein Foto von ihrem Po, das die Fans begeisterte. 

Mai ist längst nicht mehr nur als Sängerin erfolgreich. Ihre mehr als 900.000 Follower (Stand 20. September) versorgt sie auf Instagram auch immer wieder mit privaten Einblicken. Außerdem moderiert sie das Youtube-Format „On Mai Way“.

Vanessa Mai steht schon seit frühster Kindheit auf der Bühne

Die Musik-Karriere von Schlager-Sternchen Vanessa Mai startete schon früh: Im zarten Alter von sieben Jahren stand die Sängerin mit kroatischen Wurzeln gemeinsam mit ihrem Vater auf der Bühne. 

Ihr selbstgewählter Nachname Mai ist übrigens nur ein Pseudonym: Er bezieht sich auf den Geburtsmonat der Baden-Württembergerin. Mit bürgerlichem Namen heißt der Schlager-Star Vanessa Marija Else Ferber. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.