Verrät Song Details? Liebes-Aus bei schöner Schlagersängerin und Michelle-Manager

Markus Krampe und Franziska Czurratis

Ein Bild aus glücklichen Tagen: Markus Krampe und Franziska Czurratis waren knapp sieben Jahre ein Paar.

Schlagersängerin Franziska Czurratis („Jenice“) und Michelle-Manager Markus Krampe haben sich nach sieben Jahre Liebe getrennt.

Männer aufgepasst, Deutschlands hübschestes Schlager-Sternchen ist wieder zu haben! Franziska Czurratis (34) alias „Jenice“ und ihr langjährigen Freund Markus Krampe (44) haben sich in gegenseitigem Einverständnis getrennt.

Die Sängerin, die kürzlich vom Online-Portal „Schlagerfieber.de“ zu „Deutschlands schönster Schlagersängerin“ gekürt wurde, und der Kölner Top-Manager (u.a. Michelle) waren seit 2015 ein Paar, lernten sich damals auf Mallorca kennen.

Nun ist die Liebe in die Brüche gegangen. Die Trennung verarbeitet die hübsche Blondine mit den Traummaßen 93-62-92 zum Teil in ihrem neuen Song. „Engel gegen Teufel“ ist zwar autobiografisch, ist aber wohl keine explizite Abrechnung mit Krampe, sondern generell mit ihren Ex-Freunden.

Alles zum Thema Michelle
Markus Krampe und Schlagersängerin Michelle

Markus Krampe ist unter anderem Manager von Schlagersängerin Michelle. Beim Schlagerboom am 23. Oktober 2021 bekam die Künstlerin gleich drei goldenen Schallplatten.

Eine Kostprobe: „Hör mir auf zu sagen: Ich gehe immer fremd. Denn ich weiß genau, wer hier in fremden Betten pennt.“ Eine weitere eindeutige Textzeile lautet: „Du sagst: Du willst uns nicht verlieren. Und der rote Fleck am Hemd wär von mir. Wir sind Engel gegen Teufel, das wird doch nix.“

Die Gummersbacherin, die als Model im Duett-Video von Maite Kelly und Roland Kaiser („Warum hast du nicht nein gesagt“) mitspielt, ist inzwischen aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Jetzt will sie erstmal ihr Single-Dasein genießen. „Ich war sieben Jahre lang in einer Beziehung. Jetzt hat sich alles geändert, mein ganzes Leben steht ein bisschen auf dem Kopf“, sagt Czurratis der „tz“: „Ich bin glücklich, wie es ist und möchte mich nicht in die nächste Beziehung stürzen.“

Markus krampe spricht über die Trennung von Franziska Czurratis

Und was sagt Krampe, der erfolgreiche Organisator der Schlager-Party Reihe „Olé“, zur Trennung? Gegenüber EXPRESS.de sagt er: „Das verflixte 7. Jahr hat uns erwischt. Wir hatten eine sehr schöne Zeit zusammen und werden weiterhin freundschaftlich verbunden bleiben. Ich finde es auch wichtig, dass man nach so langer Zeit im Guten auseinander geht.“

Für die Schlager-Karriere wünscht Krampe seine Ex nur das Beste. „Ich drücke ihr die Daumen und bin überzeugt, dass sie ihren Weg machen wird.“ 

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.