Andy Borg Schlager-Star rast in Radar-Kontrolle – dann fliegt der ganze Schwindel auf 

Auf der Heimfahrt von einem Showauftritt gerät Schlagersänger Andy Borg in eine von „Verstehen Sie Spaß?“ inszenierte Polizeikontrolle. Lockvogel Bülent Ceylan (li.), Andy Borg (Mitte) und Guido Cantz.

Auf der Heimfahrt von einem Showauftritt gerät Schlagersänger Andy Borg in eine von „Verstehen Sie Spaß?“ inszenierte Polizeikontrolle. Lockvogel Bülent Ceylan (li.), Andy Borg (Mitte) und Guido Cantz.

Schlager-Star Andy Borg hat Ärger an der Backe. Der Sänger ist der Polizei bei einer Verkehrskontrolle ins Netz gegangen. Doch irgendetwas scheint daran merkwürdig zu sein. 

Allgemeine Verkehrskontrolle! Der Schrecken eines jeden Autofahrers. Wo ist das Warndreieck? Verfügt der Verbandskasten noch über ein gültiges Haltbarkeitsdatum? Waren wir hier wirklich in einer 30er-Zone? Fragen, die einem beim Herunterlassen der Seitenscheibe sofort in den Kopf schießen, wenn der Beamte nach Führerschein und Fahrzeugpapieren fragt.

Auch Schlager-Star Andy Borg hat’s erwischt. Nun ja, nicht so ganz, denn der Sänger ist wie schon viele vor ihm in die hinterhältige Falle von „Verstehen Sie Spaß“-Moderator Guido Cantz getappt, der das Drama in die Wege geleitet hatte.

„Verstehen Sie Spaß?“: Andy Borg gerät in Verkehrskontrolle

Der Schlager-Star und Ehefrau Birgit geraten nach einem Auftritt in eine von Cantz inszenierte Verkehrskontrolle. Der Sänger soll zu schnell gefahren sein.

Alles zum Thema Guido Cantz

Viel schlimmer noch: Der 61-Jährige ist ohne sein vorderes Kennzeichen unterwegs. Das hatte Guido Cantz zuvor abmontiert. Borg ist anzusehen, dass ihm diese Situation zusehends Unbehagen bereitet.

„Verstehen Sie Spaß?“: Auch Bulent Ceylan wird kontrolliert

Auch Comedy-Star Bulent Ceylant gerät ins Visier der Beamten. Der Komiker wird ebenfalls angehalten, was zum ausgeklügelten Plan von Guido Cantz gehört.

Ceylan setzt auf den Promi-Bonus und zeigt dem völlig überforderten Andy Borg, wie man die Polizei um den Finger wickelt.  Ausgestrahlt wird die Folge am Samstag (18. Dezember 2021) um 20.15 Uhr in der ARD. (cw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.