„Es war, als würde ich innerlich zerbrechen” Sarah Lombardi weint bitterliche Tränen

Neuer Inhalt

Sarah Lombardi spricht in ihrer TV-Doku „Absolut Sarah Lombardi” mit großen Emotionen über ihre Vergangenheit.

Köln – Man kennt sie gut gelaunt, lebensfroh und immer mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht – doch nun offenbart Sängerin Sarah Lombardi (27) ihre wahren Emotionen. 

Sarah Lombardi gibt Trennung von Partner Roberto Ostuni auf Instagram bekannt

Gerade erst hat die „Dancing on Ice”-Siegerin ihre Trennung von Italiener Roberto Ostuni via Instagram bekannt gegeben. Die beiden waren knapp eineinhalb Jahre zusammen. In ihrer aktuellen TV-Doku „Absolut Sarah Lombardi” (Samstag, 00.00 Uhr, RTL) bricht die Sängerin jetzt in Tränen aus. 

Wird ihr alles zu viel? Der Grund für die Tränen ist aber nicht die Trennung von Roberto, sondern ihre schwere Vergangenheit, über die die „Supertalent”-Jurorin nur selten spricht. 

Alles zum Thema Social Media
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt

Sarah Lombardi spricht über die schwere Zeit nach der Trennung von Ehemann Pietro Lombardi 

Nach der Trennung von Ex-Ehemann Pietro Lombardi (27) hatte die Ex-„DSDS”-Kandidatin eine schwere Zeit. Im Internet wurde sie von Hass-Kommentaren geplagt, sodass sie kurzzeitig sogar überlegte, ihren gesamten Social-Media-Auftritt zu löschen. 

Sie entschied sich dagegen, lernte jedoch vorsichtiger zu werden und ihre Emotionen nicht offen preis zugeben, um so ihre verletzliche Seele zu verstecken. 

Herzfehler-Diagnose bei Sohn Alessio belastet Sängerin Sarah Lombardi noch heute 

Das wohl prägendste Ereignis für Sarah Lombardi war die Diagnose eines Herzfehlers bei Sohn Alessio kurz nach der Geburt.

„Es war, als wenn ich innerlich zerbrechen würde. Ich hätte nie im Leben mit so etwas gerechnet”, erzählt Sarah unter Tränen. 

Die dramatischen Stunden, in denen die jungen Eltern damals um das Leben ihres gemeinsamen Sohnes bangen mussten, haben noch heute eine traumatisierende Wirkung auf die Sängerin.

TV-Doku „Absolut Sarah Lombardi” am Samstagabend bei RTL

Mehr dazu erzählt Sarah in ihrer Doku „Absolut Sarah Lombardi”. Außerdem berichtet die Sängerin über ihre Kindheit und den Beginn ihrer Karriere nach ihrer Teilnahme bei „Deutschland sucht den Superstar”. 

Hier lesen: Nach der Trennung von Roberto spricht Pietro Lombardi über Sarahs Liebes-Aus

Die Doku wird am Samstagabend, den 21. Dezember im Anschluss an „Das Supertalent”-Finale zu sehen sein. (lg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.