Promi Big Brother Neuzugang Paco Steinbeck legt skurrilen Auftritt hin

Paco Steinbeck sitzt mit Ina Aogo und Melanie Müller zusammen am Tisch bei Promi Big Brother

Paco Steinbeck ist als Kandidat bei „Promi Big Brother 2021” dabei, auch Ina Aogo (l.) und Melanie Müller (r.) kämpfen um den Sieg.

Neuzugang am Montag (9. August) bei „Promi Big Brother“. Mit dabei „Superhändler” Paco Steinbeck, doch der sorgte mit seinem Auftritt für Irritationen – auch bei seinem Manager. Was war da los?

Köln. Ganz bei der Sache schien Paco Steinbeck (46) bei seiner Ankunft im „Promi Big Brother”-Universum noch nicht. Er war einer von insgesamt vier Neuzugängen, die am Montag (9. August) einziehen durften – mit seinem Auftritt sorgte er gleich mal für Aufsehen.

Auch Influencerin Payton Ramolla, Ex-Playmate Gitta Saxx und Mode-Star Papis Loveday zogen bei „Promi Big Brother” ein. Nur Steinbeck schien völlig fehl am Platz. Denn der Deutsch-Spanier war bei seinem Gang ins Studio sichtlich von der Rolle. Erst quatschte er noch mit einem Produktionsmitarbeiter, wohin er gehen muss, dann schlich er langsam und mit äußerst wackligen Knien zum Moderatoren-Duo Jochen Schropp (42) und Marlene Lufen (50). 

„Promi Big Brother“: Was war beim Einzug mit Paco Steinbeck los?

Auch als diese ihn nach kurzem Plausch in den Hangar schickten, wirkte der Kunsthändler abwesend, schien zu humpeln. Die Aufregung? Folgen der Quarantäne vor der Show? Oder doch eine Verletzung?

Klar ist: Alle Kandidaten der Show werden vor ihrem Einzug medizinisch durchgecheckt, ob sie der Extrem-Situation „Promi Big Brother“ (täglich in Sat.1 und auf Joyn) gewachsen sind. Doch der seltsame Auftritt von Paco Steinbeck sorgte nicht nur bei den Zuschauen für Verwunderung, sondern auch bei seinen engsten Vertrauten.

Paco Steinbeck mit wackligen Knien bei „Promi Big Brother“: Manager ratlos

Sein Manager Engin Cömert erklärt auch Anfrage von EXPRESS.de: „Ich war auch sehr überrascht ihn gestern so zu sehen.“ Eine Erklärung für den wackligen Gang seines Freundes hat er nicht. „Das kann nur er selber bei ‚Promi Big Brother‘ berichten“, so Cömert. 

So wie in der Show hat er seinen Schützling jedenfalls noch nicht gesehen. „Wie gesagt, ich habe mich auch gewundert. Ich denke, er wird aber bestimmt bald bei Promi Big Brother erklären, was los ist“, sagt er weiter.

Beim ersten Wettkampf im Duell um einen Platz auf dem luxuriösen „Big Planet“ dann die nächst Pleite: Payton Ramolla und er mussten sich Team Saxx/Loveday geschlagen geben und ihr Lager in der engen „Raumstation“ aufschlagen. 

Paco Steinbeck wurde mit „Die Superhändler” bekannt

Mit dem Verkauf von zwei Werken des Malers Peter Paul Rubens in Millionenhöhe hat sich Paco Steinbeck einen Namen als Kunst- und Antiquitätenhändler gemacht. Seit 2019 ist der Gießener in der RTL-Show „Die Superhändler“ zu sehen.

Bei den „Superhändlern” war sogar schon „Big Brother”-Kult Kandidat Jürgen Milski zu Gast. Anders als TV-Kollege Steinbeck, sorgte der Kölner mit seinem Auftritt für finstere Gesichter in der Show. Milski nahm es sich zur Aufgabe Moderator Sükrü Pehlivan ordentlich auf die Schippe zu nehmen und brachte Pehlivan zum Ausrasten.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.