„Promi Big Brother“ Vier neue! Playmate und Influencerin ziehen heute ein

Influencerin Payton Ramolla ist Kandidatin bei Promi Big Brother 2021. Das Foto postete sie am 25. Juli 2021 auf ihrer Instagram-Seite. Screenshot zur Berichterstattung erstellt.

Influencerin Payton Ramolla (hier am 25. Juli) zieht als Kandidatin bei „Promi Big Brother“ 2021 ein.

Vier neue bei „Promi Big Brother“ 2021! In der Liveshow am Montagabend (9.8.) ziehen Gitta Saxx, Papis Loveday, Paco Steinbeck und Payton Ramolla ein.

Köln. Unendliche Weiten... Das „Weltall“ von „Promi Big Brother“ bietet noch ausreichend Platz. Deshalb werden am Montagabend (20.15 Uhr in Sat.1 und auf Joyn) auch gleich vier Nachzügler in den Sender-Orbit geschossen. 

In der Liveshow am Montagabend werden neben Jahrhundert-Playmate Gitta Saxx (56) auch Model Papis Loveday (44), RTL-„Superhändel Paco Steinbeck (46) und Influencerin Payton Ramolla (21) ins Sat.1-„Weltall“ fliegen. 

„Promi Big Brother“ 2021: Jahrhundert-Playmate und Influencerin ziehen ein

Gitta Saxx: „Ich gehe einfach nur total dankbar in das Format. Ich habe ein bisschen abgenommen, den Lockdown-Speck von zehn Kilo bin ich wieder los. Als Playmate des Jahrhunderts will ich ja ordentlich auftreten.“ Ob ihr da die Mitbewohner in der engen Raumstation zum Verhängnis werden könnten?

Jahrhundert-Playmate Gitta Saxx macht bei „Promi Big Brother“ 2021 mit.

Jahrhundert-Playmate Gitta Saxx macht bei „Promi Big Brother“ 2021 mit.

Mit vielen Menschen auf engem Raum zu leben ist für Papis Loveday kein Problem. Das Model ist im Senegal mit vielen Geschwistern aufgewachsen. „Ich komme aus einer großen Familie und ich liebe es, mit anderen Menschen zusammenzuwohnen. Wir waren 26 Kinder“, erzählt er. Der 44-Jährige wurde während des Studiums in Paris von einem Modelscout entdeckt, machte seitdem eine steile Karriere. Im Jahr 2020 sorgte Papis durch seine Anti-Rassismus-Rede vor mehr als 20.000 Menschen auf dem Münchner Königsplatz für Aufmerksamkeit.

Papis Loveday wird von Sat.1 zur „Promi Big Brother“-Raumstation geschickt.

Papis Loveday wird von Sat.1 zur „Promi Big Brother“-Raumstation geschickt. 

Die bekam Paco Steinbeck vor einigen Jahren vor allem in der Kunst- und Antiquitätenszene. Er verkaufte zwei Bilder des berühmten Malers Peter Paul Rubens in Millionenhöhe. Bei „Promi Big Brother“ ist er ebenfalls mit offenen Augen nach dem Besonderen unterwegs. Steinbeck: „Ich sage immer: Verlieben kannst Du Dich jeden Freitag. Aber ich will keine Prinzessin, denn von denen gibt es viele – ich will eine Königin, und die gibt es nur einmal.“

„Superhändler“ Paco Steinbeck will bei „Promi Big Brother“ 2021 einen guten Deal machen.

„Superhändler“ Paco Steinbeck will bei „Promi Big Brother“ 2021 einen guten Deal machen.

Mit Influencerin Payton Ramolla (675.000 Instagram-Followern, Stand: 9. August) will eine Nachwuchs-TV-Astronautin durch „Promi Big Brother“ ordentlich Karriere-Schub bekommen. Die erste Bruchlandung hat sie aber schon hinter sich.

Im Frühjahr trat sie in der RTL-Show „Pocher vs. Influencer“ an – und blamierte sich, weil sie Virologe Christian Drosten nicht erkannte. Ramolla: „Meine Mama hat mir danach ein schlechtes Gewissen gemacht.“ Ob das bei „Promi Big Brother“ anders ausgeht? (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.