+++ LIVE +++ FC im Ticker Erster Teil von Testspiel-Doppelpack: Finkgräfe verletzt – Downs und Lemperle stellen auf 3:0

+++ LIVE +++ FC im Ticker Erster Teil von Testspiel-Doppelpack: Finkgräfe verletzt – Downs und Lemperle stellen auf 3:0

Sharon Battiste„Let's Dance“-Kandidatin spricht über ihre Krankheit: Darum hat sie eine Glatze

„Let's Dance“-Star Sharon Battiste leidet seit Jahren an einer unheilbaren Krankheit. Doch statt sich davon entmutigen zu lassen, spricht sie offen über ihre Erkrankung und klärt auf. 

Sie tanzt auf RTL um den Titel „Dancing Star“ 2023: Ex-Bachelorette Sharon Battiste. 

Nicht nur aus der RTL-Datingshow „Die Bachelorette“ dürfte die 31-Jährige bereits dem ein oder anderen bekannt sein. Von 2o18 bis 2021 spielte sie die Rolle der „Bo“ in der Reality-Soap „Köln 50667“. Anschließend konzentrierte sie sich laut RTL auf andere Projekte und ihren Job als Model.

Sharon Battiste: Unter welcher Krankheit leidet sie?

Sharon Battiste beschäftigt sich auch mit wirklich ernsten Themen. Seit Anfang 2022 war sie immer wieder mit verschiedenen Perücken zu sehen, weil sie sich den Kopf kahl rasiert hat.

Alles zum Thema Die Bachelorette

Dahinter steckt eine traurige Geschichte: Sharon hat nämlich seit ihrem achten Lebensjahr kreisrunden Haarausfall. Erkrankte leiden vor allem psychisch oft stark unter den Symptomen. Unzählige Tränen sind geflossen, kein Arzt konnte ihr bis heute helfen. Und so hat die starke Frau die Krankheit und ihr Schicksal irgendwann selbst in die Hand genommen und die verbliebenen Haare abrasiert. 

Ganz offen spricht Sharon über ihr Schicksal und die Entscheidung, ihre Haare abzurasieren: „Ich wusste, dass das das Beste wird, das ich jemals tun werde. Aber während dieser paar Minuten habe ich mich, glaube ich nicht gespürt. Ich war ängstlich. Ich hatte Angst, dass ich mich nie wieder öffnen kann. Nie wieder verlieben. Dass mich nie wieder jemand hübsch findet.“ Durch den offenen Umgang mit ihrer Krankheit will sie anderen Betroffenen Mut machen.

Auf Instagram wurde Sharon von ihren Fans gefragt, warum sie keine Haartransplantation machen lassen würde. „Meine Kopfhaut hat selbst entschieden, dass sie meine Haare abstoßen wollen“, so Sharon. Sie sei auch ohne glücklich. 

Sharon Battiste zeigte sich mit Glatze bei der „Bachelorette“

Zu Beginn der letzten „Bachelorette“-Staffel ahnten die Männer, die um Sharon buhlten, übrigens noch nichts von der Krankheit. Umso mehr Mut bewies die 31-Jährige, als sie den Kandidaten von ihrer Geschichte erzählte.

Und nicht nur das, Sharon zeigte sich in der Staffel der RTL-Show dann auch das erste Mal mit einer Glatze im Fernsehen. Der mutige Schritt kam bei den Männern an. Ihr Liebesglück fand Sharon am Ende dann auch noch. Kandidat Jan Hoffmann und die Bachelorette gingen als Paar aus der Show. (mei/tab)