Unfall nördlich von Köln A57 in beide Richtungen gesperrt: Hubschrauber im Einsatz

Film-Welt in Schock-Starre Netflix-Star Jahmil French (†29) überraschend gestorben

Jamil_French_Soundtrack

Szene aus der Netflix-Serie „Soundtrack” mit dem verstorbenen Jahmil French und Schauspiel-Kollegin Christina Milan.

Los Angeles – Die Filmwelt ist in Schockstarre: Der Schauspieler Jahmil French ist am 1. März überraschend gestorben, wie jetzt ein Sprecher des gebürtigen Kanadiers am Dienstag (02. März) dem „People Magazine“ mitteilte. Er wurde nur 29 Jahre alt.

  • Netflix-Star Jahmil French stirbt mit nur 29 Jahren
  • Das teilte sein Sprecher mit
  • Details zu seinem Tod sind bislang keine bekannt

French, der für seine Rolle als Dave Turner in der kanadischen Teenie-Serie „Degrassi: The Next Generation“ bekannt wurde, sei plötzlich verstorben. „Mit schwerem Herzen bestätige ich den Tod eines lieben Freundes und Kunden, Jahmil French“, sagt der Sprecher des Schauspielers.

Und weiter: „Viele werden ihn wegen seiner Leidenschaft für die Kunst, seines Engagements für sein Handwerk und seiner lebendigen Persönlichkeit in Erinnerung behalten. Ich bitte Sie, seine Familie und Freunde in dieser schwierigen Zeit in Ihren Gedanken und Gebeten zu behalten.“

Der Drehbuchautor und Produzent Joshua Safran, der 2019 mit French an der Netflix-Serie „Soundtrack“ arbeitete, bestätigte auf Twitter die „verheerenden Neuigkeiten“: „Ich kann bestätigen, dass mein guter Freund, Mitarbeiter und meine Inspiration, Jahmil French, gestern verstorben ist“, schrieb Safran.

Er „werde später mehr über ihn zu sagen haben“. Und fügte hinzu: „Im Moment verarbeiten wir alle nur diese verheerenden Nachrichten." Bislang sind keine Details über den Tod von French bekannt.

Jahmil French überraschend gestorben, Kollegen in großer Trauer

Christina Milian, die ebefalls mit French in „Soundtrack“ mitspielte, kommentierte den jüngsten Instagram-Beitrag von French vom Januar und schrieb: „Du wirst vermisst werden. Ruhe in Frieden!“ Auch viele Kollegen von French, die in „Degrassi” zu sehen waren, würdigten den kanadischen Schauspieler mit bewegenden Worten.

„Danke, dass du einer der talentiertesten, mitfühlendsten, nettesten und lustigsten Freunde bist, die ich hatte. Du wurdest so geliebt“, schrieb etwa Melinda Shankar auf Instagram zusammen mit einer Reihe von Fotos von ihr und French.„Immer noch unter Schock“, twitterte die kanadische Schauspiel-Kollegin Chloe Rose. (mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.