Seinen größten Hit kennt jeder Musiker John Miles mit 72 Jahren gestorben

„Grill den Henssler” Der Überraschungs-Gast ist für den Profi-Koch kein Unbekannter

Steffen Henssler und Laura Wontorra am 2. Mai 2021 bei der 100. Folge von „Grill den Henssler”

Steffen Henssler, hier mit Moderatorin Laura Wontorra, feiert am 2. Mai die 100. Folge seiner Koch-Show „Grill den Henssler”.

Köln – 100 Folgen lang wurde geflucht, geschwitzt, gelacht und gekocht – am Sonntag (2. Mai) feiert Profi-Koch Steffen Henssler (48) mit seiner TV-Show „Grill den Henssler” Jubiläum und ist auch diesmal nicht alleine. 

  • Steffen Henssler feiert am 2. Mai sein 100-Folgen-Jubiläum mit „Grill den Henssler”
  • Prominente Gäste sind dieses Mal Panagiota Petridou, Detlev Steves und Komiker Mario Barth
  • „Kitchen Impossible”-Koch Tim Mälzer ist als Gast-Juror dabei

Neben seinen prominenten Kontrahenten, Moderatorin Panagiota Petridou (41), TV-Star Detlev Steves (52) und Komiker Mario Barth (48), erwarten Henssler zusätzlich gleich mehrere Überraschungen, die den Koch ordentlich aus dem Konzept bringen sollen.

Tim Mälzer überrascht Steffen Henssler bei „Grill den Henssler”-Jubiläum

Die wohl größte Überraschung: Der Auftritt seines langjährigen Rivalen und „Kitchen Impossible”-Stars Tim Mälzer (50).

Mälzer lässt es sich nicht nehmen, Henssler in dessen 100. Show einen Besuch abzustatten und den Versuch zu starten, seinem Kollegen ordentlich die Suppe zu versalzen.

„Kitchen Impossible”-Koch Tim Mälzer als Gast-Juror bei „Grill den Henssler”

„Der guckt die Sendung immer, der will ja auch dazulernen”, frotzelte Henssler vorab noch, da erscheint Tim Mälzer als Gast-Juror.

Tim Mälzer und Steffen Henssler bei „Grill den Henssler” am 2. Mai auf VOX

TV-Koch Tim Mälzer überraschte Steffen Henssler am 2. Mai in dessen Show „Grill den Henssler”.

Der TV-Koch übernimmt in der 100. Sendung die Bewertung für den Hauptgang und damit den Posten von Restauranttester Christian Rach (63).

„Steffen geht mir in Hamburg nonstop auf den Sack, da kann ich ihm in seiner Hundertsten auch mal auf den Sack gehen”, erklärt Mälzer seinen Auftritt.

Tim Mälzer stichelt bei „Grill den Henssler” gegen TV-Koch Steffen Henssler

Dass der 50-Jährige seinen Kollegen für dessen Arbeit aber auch loben kann, beweist er beim Verkosten. Sein Urteil: „Da vermute ich ´ne Mami mit dicker Kiste und wallendem Busen. Das Essen hat mich berührt.”

Kaum sind die Formalitäten geklärt, geht das Gezanke zwischen den beiden Streithähnen dann aber schon in die nächste Runde und Mälzer schaut Henssler ganz genau auf die Finger.

„Das ist, als wenn man Messi und Ronaldo beim Fußballtalk zuhört“, kommentiert „Grill den Henssler”-Moderatorin Laura Wontorra (32) den Schlagabtausch der beiden.

Detlev Steves übt mit Tobias Frerks vor „Grill den Henssler”-Show

Mälzer ist nicht die einzige Überraschung, mit der Steffen Henssler in seiner Jubiläumsfolge aus der Fassung gebracht werden soll.

Auch sein Dauer-Rivale Detlev Steves ist wieder mit dabei und hat sich auf die Show diesmal besonders gut vorbereitet. So gut, dass er sich heimlich mit „Henssler“-Küchendirektor Tobias Frerks in Hamburg getroffen und mit ihm vorab geübt hat.

Der 52-Jährige will es dem Profi-Koch diesmal so richtig beweisen und ihn mit seinem eigenen Sushi schlagen. „Richtig komplett durchgeübt haben wir neun Mal!“, offenbart Tobias Frerks.

TV-Koch Steffen Henssler tritt bei „Grill den Henssler” gegen Komiker Mario Barth an

Bei Mario Barths Hauptgang wird Profi-Koch Henssler dann plötzlich sehr persönlich. Der 48-Jährige gibt zwischen Schnitzel und Rösti ganz entspannt Tipps fürs erste Date.

„Ich würde etwas empfehlen, das man sonst auch immer kocht, was man gerne mag, was man kann und nichts ausprobieren. Aber generell würde ich nie beim ersten Date kochen, sondern schön essen gehen”, sagt Henssler.

Dann offenbart er seinen ultimativen Geheimtipp und verrät lachend: „Schön scharf, dann muss sie ordentlich trinken!” (sj)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.