Große Trauer in Hollywood „Star Trek“-Star Annie Wersching mit nur 45 Jahren verstorben

„Grill den Henssler“ Neue Staffel startet – alte Jury feierte besonderen Abend in Köln

Christian Rach, Reiner Calmund und Mirja Boes zu Gast bei Sterne-Koch Marlon Rademacher.

Die alte Jury von „Grill den Henssler“ – Christian Rach, Reiner Calmund und Mirja Boes – war bei Sterne-Koch Marlon Rademacher zu Gast. 

Die 17. Staffel der Koch-Show „Grill den Henssler“ bei Vox steht bevor. Am Rande der Dreharbeiten verabschiedete die Jury ihr langjähriges Mitglied Mirja Boes. Sie wird durch Jana Ina Zarrella ersetzt.

Es geht wieder heiß her am Herd. Am Sonntag (9. Oktober 2022) startet die 17. Staffel der Koch-Show „Grill den Henssler“ bei Vox. Am Konzept der Sendung hat sich nichts geändert, dafür aber an der Zusammensetzung der Jury.

Jana Ina Zarrella (45) löst Mirja Boes (51) als Jurorin ab und wird in den fünf neuen Folgen an der Seite von Reiner Calmund (73) und Christian Rach (65) die von Steffen Henssler (50) und seinen prominenten Herausforderern zubereiteten Gerichte bewerten.

„Grill den Henssler“: Abschieds-Abend für Mirja Boes in Köln

In den vergangenen Tagen wurden die Folgen in Köln gedreht. Show-Urgestein Calmund ist begeistert von der neuen Mitstreiterin. „Auch wenn wir unser ‚Liebchen‘ Mirja natürlich vermissen, macht Jana Ina das wirklich gut. Sie ist zwar keine ausgesprochene Fleisch-Liebhaberin, aber man spürt ihre Leidenschaft für gutes Essen“, sagte er zu EXPRESS.de.

Alles zum Thema Grill den Henssler

Zarrella hat ihre Lieblingsrezepte bereits in einem ersten Kochbuch gemeinsam mit Johann Lafer (65) festgehalten. Bei „Grill den Henssler“ trat sie schon dreimal im Promi-Team gegen den Star-Koch an. Doch jetzt muss sie den Koch-King selbst bewerten.

Am Rande der Dreharbeiten gab es noch einen ganz besonderen Termin. Die alte Jury lud Boes zur Verabschiedung in das Top-Restaurant „La Cuisine Rademacher“ in Köln-Dellbrück ein. „Der Koch Marlon Rademacher sorgt derzeit ganz schön für Furore“, sagte Calmund nach dem Besuch. „Auch wir waren begeistert. Von der Jury gab es jeweils dreimal zehn Punkte für das Menü“.

Der Sternekoch hat mit seiner Leistung beim gemütlichen Jury-Abend also überzeugt. Jetzt bleibt abzuwarten, wie sich die Henssler-Gäste schlagen. Unter anderem wagen sich in der neuen Staffel Ralf Moeller (63), Jorge González (55), Sasha (50) sowie Amira (30) und Oliver Pocher (44) an den Herd.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.