+++ EILMELDUNG +++ Public Viewing am Rhein England-Spiel in Köln: Schon jetzt ist der Tunnel gesperrt

+++ EILMELDUNG +++ Public Viewing am Rhein England-Spiel in Köln: Schon jetzt ist der Tunnel gesperrt

Schock am MorgenHotel wegen Feuer evakuiert: Geissens plötzlich aus dem Schlaf gerissen

Carmen und Robert Geiss, hier im Bayerischen Hof in München im Dezember 2022.

Carmen und Robert Geiss, hier im Dezember 2022, waren mit ihren Töchtern von einer Evakuierung eines Berliner Hotels betroffen.

Hotel-Evakuierung in Berlin. Auch die Geissens waren von dem Vorfall betroffen und mussten das Gebäude so schnell wie möglich verlassen. Ein Tatverdächtiger wurde vorläufig festgenommen. 

von Jana Steger (JS)

„Das ist natürlich ein Wecker, den man sonntags nicht unbedingt braucht“, berichtet Robert Geiss in seinem Instagram-Video. Im Hintergrund zu sehen: ein großes Feuerwehrauto, riesige Schläuche und mehrere Einsatzkräfte. Doch was war passiert?

„Jetzt haben wir Feueralarm im Hotel und es sieht nicht gut aus“, so der Unternehmer in seinem Beitrag. Und tatsächlich: Am vergangenen Wochenende erlebten Carmen und Robert Geiss mit ihren Töchtern Davina und Shania einen unerwarteten Schrecken bei ihrem Aufenthalt im „Hotel de Rome“ in Berlin.

„Die Geissens“: Hotel nach Feueralarm evakuiert

Trotz des geplanten Ausschlafens wurden die Geissens am vergangenen Sonntagmorgen (12. Mai 2024) gegen 8.30 Uhr plötzlich aus dem Schlaf gerissen. Das Hotel wurde evakuiert. Der Grund: Ein Feuer war ausgebrochen. „Berlin hat immer eine Überraschung. Und das am frühen Morgen“, so Robert Geiss weiter.

Alles zum Thema Die Geissens

„Aber was soll man machen. Besser als verbrennen“, fügt der Unternehmer hinzu und filmt die Einsatzkräfte vor dem Hotel. Im Gespräch mit „Bild“ verriet Robert Geiss weitere Details zum Vorfall: „Wir haben uns gefühlt wie auf der Titanic. Ich habe schon geschaut, ob Leonardo DiCaprio um die Ecke kommt“, witzelte der Reality-Star.

Hier der Instagram-Beitrag von Robert Geiss ansehen:

Zunächst haben der Familienvater und seine Frau die Situation wohl nicht richtig eingeschätzt: „Plötzlich kam die Durchsage: ‚Bitte verlassen Sie das Gebäude!‘ Wir haben erst an einen Fehlalarm gedacht“, so Robert Geiss, der erst kürzlich einen Urlaub abgebrochen hatte.

Dann erkannte das Ehepaar jedoch den Ernst der Lage: „Als dann die zweite Durchsage kam, sind wir raus auf den Flur.“ Mit den wichtigsten Dingen wie ihren Pässen und Unterlagen sowie den Hermès-Handtaschen ihrer Töchter im Gepäck verließen die Geissens über die Treppen das Gebäude. 

Auch Davina Geiss berichtete später gegenüber „Bild“: „Offenbar haben mehrere Männer drei Zimmer neben uns randaliert und dort Feuer gelegt. Als wir draußen waren, lag plötzlich einer der Typen da vor uns auf dem Boden. Mit Handschellen. So was sehen wir in Monaco oder Dubai sonst nicht.“

Auch interessant: 12 Kilo weniger – Robert Geiss setzt auf umstrittene Maßnahme

Trotz der dramatischen Situation sei jedoch niemand verletzt worden, wie ein Polizeisprecher gegenüber „Bild“ bestätigte. Die Polizei nahm einen 18-Jährigen vorläufig fest und ordnete einen Atemalkoholtest an, der 0,5 Promille ergab.

Zudem musste der junge Mann wegen des Verdachts auf Alkohol- und Betäubungsmittelkonsums einen Bluttest machen. Das Brandkommissariat des Landeskriminalamts ermittelt.