Streik bei Eurowings Köln und Düsseldorf: Viele Ausfälle an NRW-Airports

Model ist Mama geworden Fiona Erdmann: Rührendes Baby-Debüt auf Instagram

Fiona_Erdmann

Model Fiona Erdmann zeigt ihr neu geborenes Baby auf Instagram. Das Foto entstand im Juli 2019 auf der Berlin Fashion Week.

Köln – In ihrer Instagram-Bio bezeichnet sich Fiona Erdmann noch als „Mommy to be”, als werdende Mutter. 

Doch auf ihrem letzten Foto, das die 31-Jährige am Donnerstagabend (6. August) hoch lud, sieht man sie erstmals, wie sie mit ihrem Mann ihr neugeborenes Kind im Arm hält. Wie süß! 

Fiona Erdmann: Baby kam zu früh

Logisch, dass sie im Baby-Stress keine Zeit hatte, auch noch ihre Bio zu ändern. Ab jetzt dreht sich schließlich alles um ihren Sohn. „Es ist ein absolutes Chaos, aber wir genießen es sehr”, so die Influencerin gegenüber RTL.

Alles zum Thema Social Media

Die Fans überhäuften das Model in den Kommentaren mit Glückwünschen. Sage und schreibe knapp 2.200 Mal wurde das Foto mit ihrem Mann und dem Baby kommentiert.

Unter die Gratulanten mischten sich unter anderem Comedienne Ines Anioli, Model-Kollegin Victoria Jancke, Musikerin Julia Kautz und Influencerin Fata Hasanovic.

Baby-Spekulationen: Nun ist es endlich offiziell

Schon seit ein paar Tagen gab es im Netz Spekulationen, dass Fiona Erdmanns Kind bereits das Licht der Welt erblickt hat. Auslöser dafür war ein Facebook-Post ihres Vaters Gerd Erdmann, in dem er verkündete, Großvater geworden zu sein.

Nun schrieb Erdmann selber unter ihrem Beitrag: „Etwas früher als erwartet hast du uns zu einer Familie gemacht. Worte können nicht beschreiben wie stolz, glücklich und voller Liebe wir sind”. Der Kleine sollte eigentlich im September das Licht der Welt erblicken, kam jedoch vier Wochen zu früh auf die Welt.

Fiona Erdmann: Baby-Glück in Dubai

In den letzten Monaten hielt die ehemalige „Germanys Next Topmodel”-, „Dschungelcamp”- und „Popstars”-Teilnehmerin ihre Abonnenten auf Instagram ausgiebig über ihre Schwangerschaft auf dem Laufenden. Die gebürtige Saarländerin lebt mit ihrem Freund Mohammed in Dubai.

Fiona_Erdmann_BabyJPG

„So verliebt“, kommentiert Fiona Erdmann den Schnappschuss ihres Söhnchens, den sie Donnerstagnacht in einer Insta-Story veröffentlichte

Ultraschall-Fotos, Bilder vom Babybauch und Updates zur Gesundheit ihres Kindes konnte jeder der will auch auf ihrem Youtube-Kanal verfolgen, den sie sich extra als werdende Mami eingerichtet hat.

Wie sie dort auch verriet, verlief ihre Schwangerschaft nicht ganz reibungslos.

Zwei mal musste sie um die Gesundheit ihre Kindes bangen. Die 31-Jährige hatte Blutungen in der Schwangerschaft und glaubte, das Kind verloren zu haben.

Die Ärzte dachten zudem, bei einer Routineuntersuchung erkannt zu haben, dass das Baby Down-Syndrom habe. Doch ein Test gab Entwarnung und nun darf Erdmann ihren gesunden Sohn im Arm halten.

„GNTM”-Kollegin Barbara Meier: Geburt ihres Kindes im Juli

Erst vor knapp einem Monat erblickte nach dem Baby von Lena Gercke auch der Nachwuchs von Barbara Meier das Licht der Welt. Meier war Siegerin der zweiten GNTM-Staffel, in der Erdmann den vierten Platz belegte. (mas)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.