Aus für Moderator nach 12 Jahren Großer Umbruch: Daniel Hartwich verlässt RTL-Show

Daniel_Hartwich_LD_2021

Die 15. Staffel der RTL-Show „Supertalent” bekommt neben einer neuen Jury auch einen neuen Moderator: Daniel Hartwich (hier 2021 in der dritten Runde von „Let's Dance” zu sehen) verlässt das Format nach 12 Jahren.

Köln – Nun steht es fest: RTL-Moderator Daniel Hartwich verlässt ebenfalls das „Supertalent“. Das Format wird damit nicht nur ohne Chefjuror Dieter Bohlen auskommen, sondern auch den Moderator, der die Show seit Staffel zwei moderiert.

  • Daniel Hartwich wird 2021 nicht mehr „Supertalent“ moderieren
  • Nach 12 Jahren verlässt der Moderator das Format
  • Ein neuer Moderator wird übernehmen

Großer Umbruch bei RTL: Ab Herbst 2021 wird eine neue Staffel „Supertalent“ zu sehen sein, dann allerdings werden gleich zwei bekannte Gesichter nicht mehr dabei sein: Zum einen wird Dieter Bohlen nicht in der Jury sitzen. Wie „DWDL“ berichtet, wird außerdem auch Moderator Daniel Hartwich das Format nicht mehr moderieren.

Hartwich ist ein echtes „Supertalent“-Urgestein, moderierte die Show bereits seit der zweiten Staffel (die erste Staffel wurde noch von Marco Schreyl moderiert). Doch ab diesem Jahr wird er nicht mehr dabei sein, das bestätigte ein RTL- Sprecher dem Branchenmagazin. Nach zwölf Jahren nun also das Moderations-Aus für die „Allzweck-Waffe“ des Senders Hartwich, der neben dem „Supertalent“ sechs weitere Shows bei RTL moderiert. Zuletzt war er bei „Let's Dance“ und „Let's Dance Kids“ (TVNOW) zu sehen.

Daniel Hartwich verlässt „Supertalent“: Show hatte zuletzt mit Quoteneinbrüchen zu kämpfen

Noch steht der Sendetermin für die neue „Supertalent“-Staffel zwar nicht, RTL umschreibt sie aber schon jetzt als „mitreißend, spektakulär, emotional und bewegend wie noch nie“.

In der vorangegangenen 14. Staffel kam Victoria Swarovski als Co-Moderatorin dazu, die Kombination ist bereits bei „Let's Dance“ erfolgreich unterwegs. Allerdings hatte „Das Supertalent“ im vergangenen Jahr mit Quoteneinbrüchen zu kämpfen: 13,7 Prozent Marktanteil 2020, 2019 waren es noch 18,1 Prozent. In Staffel 10 (2016) sahnte das Format noch satte 23 Prozent ein.

Alles zum Thema Daniel Hartwich
  • „Let’s Dance“ 2022 Erst Aufruhr im RTL-Studio, dann steht Sieger-Paar fest
  • Plötzlich haut RTL das Publikum ab  Sendung zeigt es deutlich: „Let’s Dance“ hat ein echtes Problem
  • „Let’s Dance“ 2022 Victoria Swarovski offenbart tiefe Einblicke – „Schaut gleich die linke Brust raus“
  • „Let's Dance“ 2022 Dramatischer Gänsehautmoment: Darum weinte sogar Oliver Pocher
  • „Let’s Dance“ 2022 Moderator wendet sich direkt ans Publikum: „Bin zutiefst enttäuscht“
  • „Let’s Dance“ 2022 Victoria Swarovski im Mini-Kleid – kürzer geht kaum
  • „Let's Dance“ Show fällt diese Woche komplett aus – aber warum?
  • „Let's Dance“ 2022 Schlagerstar Llambi: So haben Fans den Jury-Boss noch nie gesehen
  • „Let’s Dance“ Victoria Swarovski zeigt wieder viel Haut – „Traumfrau“
  • „Let’s Dance“ Ekat hält nach Busen-Versprechen ihr Wort – Tänzerin zeigt erneut tiefen Ausschnitt

Daniel Hartwich ist seit 2008 bei RTL, moderierte davor das ZDF-KiKa-Format „TKKG – Club der Detektive“. Nach einem kurzen Gastspiel bei DMAX kam er dann zum Kölner Sender und bekam auch vergleichsweise schnell nach verschiedenen Reporter-Aufgaben eine eigene Late-Night-Show: „Achtung! Hartwich!“. Die wurde für den Deutschen Fernsehpreis und den Deutschen Comedypreis nominiert. Weiter ging es dann zum „Supertalent“, erst mit Schreyl, später allein. Seit 2009 ist er neben Sonja Zietlow bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ zu sehen. (mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.