„Die Geissens“ „Große Klappe, nichts dahinter“: Robert versagt kläglich – seine Frau Carmen filmt alles mit

Robert und Carmen Geiss posieren für ein Pressefoto.

Robert und Carmen Geiss, hier bei einem Fototermin im Januar 2018, sorgen mit einem lustigen Video bei Instagram für lachende Gesichter. 

Auf Instagram veröffentlicht Carmen Geiss ein Video, das ihren Ehemann Robert in einer aussichtslosen Lage zeigt.

Große Klappe, nichts dahinter! Das beweist Robert Geiss (58) im aktuellsten Instagram-Beitrag seiner Ehefrau Carmen (57). Er ist bekannt dafür, hin und wieder große Töne zu spucken. Als es jetzt jedoch darauf ankam, versagte der 58-Jährige kläglich.

Carmen Geiss hielt bei dem Trauerspiel die Kamera drauf – und postet das Video anschließend auf Instagram. Unter den kurzen Clip schreibt sie: „Das ist ja mal total in die Hose gegangen.“

„Die Geissens“: Peinliches Video zeigt Robert in Bierpfütze 

Wie ein begossener Pudel steht Robert Geiss in einer gigantischen Bierpfütze, die durch sein Zutun immer größer wird. Die Einstimmung auf das Oktoberfest 2022 läuft durch Roberts „Fassanstich“ aus dem Ruder.

Alles zum Thema Robert Geiss

Sichtlich verzweifelt wirkt der 58-Jährige, während er immer wieder mit einem Holz-Hammer auf das Bierfass einschlägt. Denn der Hahn will nicht so richtig in das Fass. Immer mehr Bier fließt aus dem Holzfass. Allerdings an Stellen, wo es eigentlich nicht fließen sollte.

Die anderen Gäste stehen mehr oder minder ratlos herum und beäugen die fatale Situation. Zwischendurch hört man immer wieder enttäuschte Rufe. Schließlich wird die Bierpfütze immer größer und das Fass dafür immer leerer.

Als Robert dann noch der Holz-Hammer hinfällt, ist die Situation aussichtslos. Auch heraneilende Hilfe kann den Bierfluss nicht mehr stoppen, der schöne Fassanstich ist Geschichte.

Roberts gescheiterte Mission finden die Fans auf Instagram anscheinend sehr amüsant. Unter das Video schreibt ein User: „Oh oh. Da hat sich aber einer ziemlich blöde angestellt.“ Zugegeben: Die Situation ist einfach urkomisch.

Andere trauern um das alkoholische Kaltgetränk: „Oh nein, das schöne Bier.“ Ein Follower fasst das Spektakel so zusammen: „Große Klappe, nichts dahinter.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.