+++ EILMELDUNG +++ Einsatz in Bonn Frau (46) wird aus Rhein gerettet – Horror-Fund in ihrer Wohnung

+++ EILMELDUNG +++ Einsatz in Bonn Frau (46) wird aus Rhein gerettet – Horror-Fund in ihrer Wohnung

„Bachelor“-Bewerbung?Bill Kaulitz macht RTL verlockendes Angebot

Musiker Bill Kaulitz posiert auf einem Foto bei der Verleihung der „About You“-Awards  am 20. Mai 2021.

Bill Kaulitz, hier auf einem Foto vom 20.05.2021 bei den „About You“-Awards, überrascht seine Fans mit einem gewagten Dating-Plan.

Ladies und Gentlemen aufgepasst! „Tokio Hotel“-Star Bill Kaulitz ist auf Partnersuche – und wird vielleicht schon bald der nächste „Bachelor“. 

Berlin. Verrückter Dating-Plan von Musiker Bill Kaulitz (32). Das Liebesleben des „Tokio Hotel“-Stars könnte weitaus besser laufen. Damit es um den hübschen Musiker bald endlich rosiger steht, will der 32-Jährige nun mal etwas – für ihn – ganz Neues probieren.

„Tokio Hotel“-Sänger Bill Kaulitz  hat verrückten Dating-Plan

Ist das etwa eine Bewerbung für die Rolle als der neuer Bachelor? Bei einem Auftritt mit Bruder Tom Kaulitz (32) in der Youtube-Reihe „World Wide Wohnzimmer“ verrät der „Tokio Hotel“-Frontmann: Im Fernsehen auf Partnersuche zu gehen, könnte er sich durchaus vorstellen. „Ich wäre schon gerne mal so ‚Bachelor‘-mäßig unterwegs, weil ich ja so ein Dating-Problem habe“, so Kaulitz.

Der 32-Jährige hält sein Liebesleben weitestgehend privat – und auch über seine Sexualität wurde lange Zeit gerätselt. Dann verriet der Schwager von Heidi Klum, dass er sowohl auf Frauen, als auch auf Männer stehe. Trotz der doppelten Menge an Auswahl sei bisher aber noch nicht die oder der Richtige dabei gewesen.

Alles zum Thema Bill Kaulitz

„Der Bachelor“: Wird Bill Kaulitz der nächste Rosenkavalier?

Aber das könnte sich als neuer „Bachelor“ schon bald ändern. Mit dem Format scheint sich der 32-Jährige immerhin schon richtig auszukennen – er selbst ist nämlich, nach eigener Aussage, begeisterter Zuschauer. „Ich liebe all diese Dating-Sachen und ich denke dann immer, ich würde das total gerne machen und gehe dann in meinem Kopf durch, wie ich das so machen würde“, erklärt Bill.

Ob an den verrückten Plänen wirklich etwas Ernstes dran ist? Bills Antwort klingt vielversprechend: „Das wird teuer, aber macht ein Angebot“, so der Musiker in Richtung RTL. Zumindest dürfte man mit dem Musiker als Rosenkavalier wohl auf gute Enschaltquoten hoffen. (lg)