+++ EILMELDUNG +++ Medienberichte Angriff des Iran hat begonnen – Dutzende Drohnen Richtung Israel gestartet

+++ EILMELDUNG +++ Medienberichte Angriff des Iran hat begonnen – Dutzende Drohnen Richtung Israel gestartet

Bikini oder Kleid?Heidi Klum räkelt sich im Designer-Outfit im Bett und zeigt dabei viel Haut

Heidi Klum, Model aus Deutschland, trifft zur Premiere des Films «The Pot-au-Feu» bei den 76. Internationalen Filmfestspielen in Cannes ein. +++ dpa-Bildfunk +++

Heidi Klum (hier zu sehen am 24. Mai 2023 bei einer Filmpremiere im französischen Cannes) zeigt sich bei Instagram in einem extravaganten Dress. 

Heidi Klum sorgt mal wieder für Furore: Offenherzig wie eh und je räkelt sich das Model in einem aufsehenerregenden Outfit des Modedesigners Jean Paul Gaultier im Bett eines Pariser Hotelzimmers.  

Sie gönnt sich aktuell so richtig: Heidi Klum (50) reist gerade gemeinsam mit Ehemann Tom Kaulitz (33) quer durch Europa. Nachdem das Paar kürzlich ein paar entspannte Tage in Italien verbrachte, befinden sich die beiden mittlerweile in Paris.

Kein Wunder: Von Montag bis Donnerstag (3. bis 6. Juli) fand in der französischen Hauptstadt mal wieder die „Paris Fashion Week“ statt – klar, dass sich Heidi Klum die weltberühmte Modemesse nicht entgehen lassen wollte. 

Heidi Klum besucht die „Paris Fashion Week“

Im Rahmen des Events besuchte sie die Modenschau des Designers Jean Paul Gaultier (71). Die beiden verbindet eine lange Freundschaft, erst kürzlich war er im Finale von Heidi Klums Castingshow GNTM zu Gast.  

Alles zum Thema Heidi Klum

Und natürlich hatte sich Heidi Klum dafür ordentlich in Schale geworfen: Via Instagram präsentierte sie den Fans ihr extravagantes Outfit für die Modenschau – natürlich designt von Jean Paul Gaultier. 

Das entsprechende Instagram-Video zeigt Heidi Klum, wie sie sich elegant im Bett ihres Pariser Hotelzimmers räkelt. Sofort sticht dabei ihr Kleid ins Auge – oder ist es doch ein Bikini?

Betrachtet man lediglich ihre rechte Körperhälfte, könnte man denken, bei dem Dress handelt es sich um ein langes, schwarzes Abendkleid. Doch das gute Stück hat zwei Facetten: Wirft man nämlich lediglich einen Blick auf Heidi Klums linke Körperhälfte, wirkt das Ganze wie ein knapper, blauer Bikini – was den Blick auf viel nackte Haut freigibt. 

Werfen Sie hier selbst einen Blick auf das entsprechende Video von Heidi Klum bei Instagram:

Zu dem Video schrieb das Model Folgendes: „JPG (Jean Paul Gaultier, Anm. d. Redaktion), ich liebe dich. Du bist immer ein Visionär der Liebe und der Vielfalt in der Schönheit gewesen. Ich habe mich heute Abend wunderschön gefühlt.“ Zudem verriet sie, dass der Modeschöpfer das Kleid selbst von Hand genäht habe. 

Die Kommentare zu dem Beitrag hat Heidi Klum wie üblich ausgeschaltet. Eigentlich schade: Viele Fans hätten sie für ihr spektakuläres Outfit wohl nur zu gerne mit Komplimenten überhäuft. (tab)