„Bares für Rares“ ZDF-Hickhack im Programm – Änderungen wegen kuriosem Grund

„Bares für Rares“-Moderator Horst Lichter ist auch am Donnerstag (17. März 2022) im ZDF zu sehen. Das Publikum könnte sich aber trotzdem wundern! Das Foto wurde am 4. März 2017 bei der Verleihung der Goldenen Kamera aufgenommen.

„Bares für Rares“-Moderator Horst Lichter ist auch am Donnerstag (17. März 2022) im ZDF zu sehen. Das Publikum könnte sich aber trotzdem wundern! Unser Foto wurde am 4. März 2017 bei der Verleihung der Goldenen Kamera aufgenommen.

Die fleißigen „Bares für Rares“-Zuschauerinnen und Zuschauer werden sich beim Ansehen der neuesten Folge des ZDF-Erfolgsformats ordentlich wundern. Der Grund ist ein riesiges Wirrwarr im ZDF-Programm.

Was macht wohl ein Mann, der den Nachnamen Gehlhaar trägt, beruflich? Richtig, er ist Friseur! Für „Bares für Rares“-Moderator Horst Lichter (60) ist diese Kombination aus Name und Beruf genauso amüsant wie für die ZDF-Zuschauerinnen und -Zuschauer, die am Donnerstagnachmittag (17. März 2022) die beliebte Trödel-Show einschalten.

Aber Moment! Wieso kommt Friseur Detlef Gehlhaar (58), der seinen Coca-Cola-Automaten mit ins Pulheimer Walzwerk gebracht hat, einigen „Bares für Rares“-Fans so bekannt vor?

„Bares für Rares“ am 17. März: Programmänderung beim ZDF

Der Grund: Es handelt sich bei der am Donnerstagnachmittag (17. März 2022) ausgestrahlten Folge um eine Wiederholung. Und zwar um eine Episode von vor exakt zwei Jahren – vom 17. März 2020.

Alles zum Thema Bares für Rares
  • „Bares für Rares“ Händler Walter Lehnertz plagen Schmerzen: „Es ist nur noch überleben“
  • „Bares für Rares“ Schätz-Fauxpas treibt Verkäuferin in die Enge – Horst Lichter geschockt
  • „Bares für Rares“ Horst Lichter flippt fast aus, als er hört, wo Kandidat arbeitet – „Gott im Himmel“
  • „Bares für Rares“ Grusel-Horror oder kostbare Sammlerstücke? Das sind die wertvollsten Puppen
  • „Bares für Rares“ Horst Lichter lüftet Backstage-Geheimnis – dieser Hollywood-Star schmückt seine Wand
  • „Bares für Rares“ Händler Fabian Kahl im Ausnahmezustand auf dem CSD – „Hot und Sexy“
  • „Bares für Rares“ Expertin nennt Schätzpreis für Armband: Verkäuferin kommen die Tränen – „wie bitte?“
  • „Bares für Rares“ Händler Waldi mit skurriler Instagram-Aktion – „Das ist lebensgefährlich“
  • „Bares für Rares“ TV-Händler zanken sich vor laufender Kamera – „sind keine Freunde“
  • „Bares für Rares“ Neue Händlerin spricht über ihr TV-Debüt – „War soooo aufgeregt“

Der Grund für die Ausstrahlung der Wiederholung ist ein echtes Hickhack beim ZDF – ausgelöst durch die Wettervorhersage für die norwegische Stadt Oslo!

„Bares für Rares“: ZDF-Hickhack im Programm – Schuld ist Wetter in Norwegen

Ursprünglich war – wie immer – geplant, dass am Donnerstag von 15.05 Uhr bis 16.00 Uhr Horst Lichters Trödel-Show „Bares für Rares“ im Zweiten Deutschen Fernsehen läuft.

Dann hat das ZDF allerdings umgeplant, um dem Wintersport den Vorzug zu geben: Ab 15.35 Uhr sollte der Biathlon-Sprint der Damen über 7,5-Kilometer aus Oslo gezeigt werden.

Nun ist der Biathlon-Sprint der Frauen in Oslo jedoch abgesagt worden –und zwar wegen des angekündigten schlechten Wetters. Das Rennen mit Olympiasiegerin Denise Herrmann (33) findet daher erst am Freitag (18. März 2022) ab 13.00 Uhr statt. Dann – so der Plan – überträgt auch das ZDF.

Um die Sendezeit von 15.05 Uhr bis 16.00 Uhr am Donnerstag aber doch noch attraktiv für das Publikum gestalten zu können, hat das ZDF die „Bares für Rares“-Folge von vor zwei Jahren mit Detlef Gehlhaar aus dem Archiv gekramt. (jm)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.