Fund auf A1 in NRW Polizei vor Rätsel: Mann (†37) liegt tot neben seinem Auto 

„Bares für Rares“ Extrem erfolgreicher Verkäufer: Das ist sein einfaches Erfolgsrezept

Moderator Horst Lichter steht neben dem Logo der Sendung Bares für Rares (undatierte Aufnahme). Ein Verkäufer überraschte mit einer grandiosen Taktik.

Moderator Horst Lichter steht neben dem Logo der Sendung Bares für Rares (undatierte Aufnahme). Ein Verkäufer überraschte mit einer grandiosen Taktik.

Aus Spaß wird plötzlich purer Ernst! In der beliebten ZDF-Trödelshow „Bares für Rares“ zeigte ein Verkäufer den erfahrenen Händlern, wo der Hammer hängt. Nun wird das einfacher Erfolgsrezept bekannt - es besteht aus fünf Punkten.

Mit diesem Manöver hätten die „Bares für Rares“-Händler wohl nie gerechnet! In einem amüsanten Clip auf dem offiziellen Instagram-Account der beliebten Sendung müssen die Experten die Verhandlung mit einem Teilnehmer der ZDF-Show wohl erstmal verdauen.

„5 Gründe, wieso dieser Verkäufer Erfolg hatte“, betitelt „Bares für Rares“ das Instagram-Video - und zwar zu Recht! Fast erschreckend gelassen treibt dort ein Verkäufer seinen Preis immer und immer höher. Die einzigartige Taktik bringt sogar auch den ein oder anderen Händler zum Schwitzen.

„Bares für Rares“: Verkäufer bringt Händler zum verzweifeln

Ein gewohntes Bild: Während ein Verkäufer vor den verschiedenen Händlerpulten steht, bieten sich Fabian Kahl, Elke Velten-Tönnies und Co. um Kopf und Kragen. Doch eine Sache scheint diesmal anders zu sein...

Alles zum Thema Bares für Rares
  • „Bares für Rares“ Händlerin Susanne Steiger über „total unangenehme“ Situation in Düsseldorf
  • „Bares für Rares“ Susanne Steiger entsetzt: Wertvolle Brosche mit DHL verschickt
  • „Bares für Rares“ Susi Steiger ertappt? Dafür hat sie zuletzt zehn Euro ausgegeben
  • „Bares für Rares“ Auf diesen Promi fährt Händler Christian Vechtel ab: „Wahnsinn“
  • „Bares für Rares“ Fünfstellige Summe – Händler verrät: „Einer der besten Käufe meines Lebens“
  • „Bares für Rares“ Kriminelle Vergangenheit beleuchtet: Moderator Horst Lichter gesteht Straftat
  • „Bares für Rares“ Fans staunen nicht schlecht: Händler Waldi angelt sich riesiges Prachtstück
  • „Bares für Rares“ Händler mit Geständnis nach Kauf – „mache ich nie wieder“
  • „Bares für Rares“ Waldi zeigt das teuerste Exemplar in seinem Laden – damit hätte keiner gerechnet
  • „Bares für Rares“ Hammerpreise: Die fünf teuersten Stücke in der Geschichte der ZDF-Trödelshow

„Tipp Nr. 1 gilt für fast alles im Leben… gelassen bleiben! Was ist deine beste #Lebensweisheit?“, untertitelt der Instagram-Account den amüsanten Einblick - und trifft damit direkt ins Schwarze!

„Bares für Rares“: So verkauft man seine Sachen geschickt

Das kleine Video dient dabei nicht nur zur Belustigung der Zuschauer, sondern gibt auch fünf Gründe an, weshalb der Verkäufer einen unfassbaren Preis von 1.300 Euro erzielen konnte:

  • 1. Er bleibt gelassen
  • 2. Er setzt das Ziel weit nach oben
  • 3. Er gibt einen klaren Wert vor
  • 4. Er lotet die Grenzen aus
  • 5. Er bleibt hartnäckig

Als wüssten die Händler nicht, wie ihnen geschieht, befinden sie sich plötzlich in einem rasanten Bieterkampf. „Jetzt übertreiben sie“, beklagt sich auch Händler David Suppes verzweifelt, als der gewiefte Verkäufer den Mega-Wert von 1.300 Euro vorschlägt - und schließlich auch erhält.

Im Gegensatz zu den Händlern zeigen sich die Fans der Trödel-Sendung begeistert: „Nur wer kämpft, kommt weiter - sei ihm gegönnt“, kommentiert ein Zuschauer. Ein weiterer stimmt zu: „Meinen Respekt an den Herrn! Das hat er gut gemacht.“ (jxr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.