„heute journal“ ZDF trauert um beliebten Moderator: Ruprecht Eser mit 79 Jahren gestorben

Mega-Zoff um „Bachelorette“ Melissa beobachtet Kandidat und hat schlimme Befürchtung

Melissa_Daniel_H_04112020

„Bachelorette“ Melissa und Kandidat Daniel H. kommen sich während ihres Einzeldates näher. Ein anderer Kandidat sorgt hingegen für Zoff.

Kreta – Der Kampf um das Herz der „Bachelorette wird immer härter – und das wirkt sich auch auf die Stimmung in der Männervilla aus. Noch sind elf Männer im Kampf um Melissa Damilia (25) im Rennen.

Während ein Kandidat Melissa schon näher kommt (siehe Video oben), gerät ein anderer Kandidat immer wieder in Streit mit seinen Kontrahenten. 

In Folge 4, die aktuell schon auf TVNOW zu sehen ist, kracht es in der Villa gewaltig. Was wohl Melissa dazu sagen wird?

„Bachelorette“ 2020: Spoiler – Ioannis fühlt sich abgelehnt

Alles zum Thema Die Bachelorette

Spoiler-Alarm! Im Free-TV läuft die vierte Folge von „Die Bachelorette“ am Mittwoch, 4. November 2020, ab 20.15 Uhr auf RTL.

„Irgendwie ist wohl alles gesagt. Keiner geht auf Gespräche ein. Auch meine Meinung interessiert im Moment keinen. Deswegen suche ich die ganze Zeit nach Beschäftigung. Ich mache mein Ding, entweder es passt denen oder nicht“, beschwert sich Ioannis (30).

Neuer Inhalt (1)

Ioannis (r.) gerät immer wieder mit den anderen aneinander. Hier schaut er ekeptisch, als Patrick die Dateeinladung von „Bachelorette“ Melissa vorliest.

Aber ist der 30-Jährige wirklich das Opfer der Situation oder wie kommt es zu dem Zwist zwischen den Kandidaten?

„Bachelorette“-Kandidat Ioannis flippt aus 

Auffällig ist: Ioannis gerät immer wieder in Streit mit den anderen, doch offensichtlich nicht zufällig. Es scheint, als würde der 30-Jährige die anderen geradezu provozieren wollen. Am Abend gerät er in Streit mit dem sonst so friedlichen Daniel M. Als Ioannis von ihm wissen will, ob er sich in so kurzer Zeit verlieben könne, und Daniel die Frage mit „Ja“ beantwortet, gibt Ioannis zu, dass er damit Probleme hätte. 

Doch die Meinung der anderen scheint Ioannis eigentlich nicht recht akzeptieren zu wollen. Als Daniel M. ihn als „Macho“ bezeichnet, eskaliert die Situation. „Du akzeptierst halt keine andere Meinung“, findet Daniel. „Doch, man“, unterbricht ihn Ioannis. 

Neuer Inhalt (2)

„Bachelorette“-Kandidat Ioannis zieht sich von der Gruppe zurück, sitzt oft alleine in der Männervilla.

Daniel B. versucht zu vermitteln: „Du hast deine Meinung gesagt und du deine, wobei du dann so ein bisschen hochgekocht bist“, sagt er und deutet auf Ioannis. 

„Mir macht das gar nichts aus. Gerade im Haus, mitten in den Haien. Freunde hin oder her, Bros hin oder her, im Endeffekt jagen wir grade die gleiche Frau“, kommentiert der den Streit. 

„Bachelorette“ 2020: Kandidat Ionnis eckt an

Doch es ist nicht das letzte Mal, dass er in Folge 4 mit den anderen Kandidaten aneinander gerät. Auffällig ist: Ioannis ist immer im Mittelpunkt der Streitigkeiten. 

Im Haus läuft Ioannis mit Sonnenbrille rum. Sein Kommentar gegenüber Daniel B.: „Ich muss meine Augen verstecken, weil die meistens mehr sagen wie alle Worte, die hier drinnen gesprochen werden.“

Kontrahent Patrick findet: „Er merkt ja selber, dass er aneckt. Er schließt sich selber ab und zu von der Gruppe aus.“

„Bachelorette“ 2020: Lügt Ioannis Melissa an?

Auch in der Nacht der Rosen zieht sich Ioannis von der Gruppe zurück. „Auf einmal saß ich alleine da. Aber ich laufe auch niemandem hinterher oder schließe mich der Gruppe an“, so Ioannis. Dass die anderen Kandidaten ihm aus dem Weg gehen, ist ihm zwar aufgefallen, aber wirklich zu schaffen macht es ihm nach eigener Aussage nicht. 

Neuer Inhalt

Schwere Entscheidung für die „Bachelorette“: 11 Männer kämpfen in Folge 4 noch um Melissas Herz. Drei von ihnen müssen am Ende der Folge die Heimreise antreten.

Melissa bittet ihn zum Gespräch, denn Ioannis musste die Woche in der Villa verbringen und durfte nicht mit zu einem er heiß begehrten Gruppendates mit Melissa. Im Gespräch mit der „Bachelorette“ ist Ioannis dann wieder ganz ruhig und lieb.

Er beteuert, dass er es ernst mit der 25-Jährigen meint. Doch Melissa ist sich da nicht so sicher. Sie beobachtet Ioannis und hat eine schlimme Befürchtung.

Sie meint, in seiner Körpersprache erkannt zu haben, dass Ioannis lügt oder etwas zu verbergen hat. Trotzdem will sie ihm vertrauen. Deswegen bekommt er eine Rose und eine weitere Chance, Melissas Herz für sich zu gewinnen.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.