Nach fünf Jahren Moderator verlässt beliebte Vox-Sendung und kündigt Überraschung an

Das Foto zeigt den Vox-Moderator Amiaz Habtu. Er verkündete seinen Abschied von „Prominent“.

Moderator Amiaz Habtu (hier auf einem Instagram-Selfie vom 9. August 2021) verkündete seinen Abschied von „Prominent“.

Moderator Amiaz Habtu verabschiedet sich nach fünf Jahren von dem Vox-Magazin „Prominent“. 

Köln. Traurige Nachrichten für alle Fans: Amiaz Habtu (44) verkündete kürzlich seinen Abschied von „Prominent“. Fünf Jahre lang moderierte der sympathische 44-Jährige das Vox-Magazin und gewann nach und nach immer mehr Zuschauer-Herzen.

In einem kurzen Clip erklärte er auf Instagram, dass er das Star-Magazin nur noch bis Ende 2021 moderieren wird. 

Moderator Amiaz Habtu verlässt „Prominent“ nach fünf Jahren

Im Jahr 2016 war Habtu sozusagen „zufällig“ in das Vox-Format geraten – damals sollte er seine Kollegin und Freundin Rabea Schif (43) vertreten, die krankheitsbedingt ausgefallen war. „Aus zwei Wochen wurden dann fünf geile, verrückte Jahre“, so der Moderator in seinem emotionalen Instagram-Video. „Ich war schon immer sehr dankbar für das, was ich machen darf. Und das habe ich vor allem meinem Heimatsender Vox zu verdanken“, erzählt Habtu weiter.

Die Verkündung seines Abschieds scheint dem 44-Jährigen nicht leicht zu fallen. Dennoch blickt er positiv in die Zukunft und versichert seinen Fans, dass er weiterhin bei Vox zu sehen sein wird. „Wir blicken gemeinsam mit dem Sender in die Zukunft – da werden garantiert weitere, tolle Sachen passieren. Ich blicke auf ‚Die Höhle der Löwen‘ und auf ‚Die leckerste Idee Deutschlands‘“, verrät der TV-Liebling und kündigt eine spannende Überraschung für seine Fans an. „Da wird schon morgen etwas auf euch zukommen“, teilt Habtu mit.

„Ein großes Dankeschön geht an den Sender und an die Redaktion. Danke für alles, was ich gemeinsam mit ‚Prominent‘ erleben durfte“, verabschiedet sich Habtu abschließend von dem Sender. 

Emotionaler Abschied von „Prominent“-Moderator Amiaz Habtu: „Werden dich vermissen!“

Der Sender repostet das Instagram-Video und reagiert prompt: „Danke Amiaz, für fünf Jahre voller Spaß, coolen Momenten und ganz viel Liebe - wir werden dich vermissen“, schreibt der Sender unter das Video. 

Auch Amiaz Fans finden rührende Worte für den 44-Jährigen. „Schade, ist ein wirklich toller Mensch, macht Spaß ihn zu sehen. Alles Liebe und bleib gesund“, schreibt eine Nutzerin unter den Beitrag. „Hauptsache Amiaz ist weiterhin im TV zu sehen, ich mag seine Art total – jede Sendung mit ihm macht Freude“, kommentiert ein weiterer Zuschauer.

Bekannt wurde Amiaz Habtu erstmals mit der Quizsendung „Wer weiß es, wer weiß es nicht?“, die von 2013 bis 2015 wöchentlich auf Vox zu sehen war. (lg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.