Bluttat in Kölner City Mann (24) in Lebensgefahr – Fall gibt Polizei noch Rätsel auf

Horror-Fall in NRW Sohn greift Mutter an, die sieht nur noch einen Ausweg

Polizeiautos stehen an einem Einsatzort.

In Gummersbach ist es am Freitagnachmittag zu einem Polizeieinsatz gekommen, weil ein Mann seine Mutter angegriffen hat. Das Symbolfoto wurde im März 2021 in Köln aufgenommen. 

In Gummersbach in Nordrhein-Westfalen hat ein Mann seine Mutter angegriffen. Die Frau erlitt mehrere Knochenbrüche bei dem Versuch, sich zu retten.

Schlimmer Vorfall in Gummersbach-Hülsenbusch. Dort soll ein 28 Jahre alter psychisch auffälliger Mann am Freitagnachmittag (19. August) ins Haus seiner Mutter eingedrungen sein und die 55-Jährige angegriffen haben.

Laut Polizei NRW soll er sie mit einem derzeit noch unbekannten Gegenstand traktiert haben. Der Frau gelang es nach eigenen Angaben, vom Balkon zu springen. Dabei zog sie sich laut Polizei mehrere Knochenbrüche zu.

Vor dem Haus soll der Beschuldigte weiter auf die 55-Jährige eingeschlagen und sie getreten haben. Polizisten nahmen ihn fest und alarmierten Rettungskräfte, die die Frau in ein Krankenhaus brachten. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen zu den Hintergründen aufgenommen. (aa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.