+++ EILMELDUNG +++ Fans sind extrem traurig Schock-Aus für Kölner Kultstätte – wird nach 57 Jahren geschlossen

+++ EILMELDUNG +++ Fans sind extrem traurig Schock-Aus für Kölner Kultstätte – wird nach 57 Jahren geschlossen

Düsseldorf trauertSchaustellerlegende Bruno Schmelter ist tot

Neuer Inhalt (4)

Der Düsseldorfer Schausteller Bruno Schmelter vor seinem Karussell.

von Nathalie Riahi (nari)

Düsseldorf – Er war ein Urgestein im Schaustellerverband Düsseldorf, ebenso im Düsseldorfer Karneval. Bruno Schmelter ist tot.

Über 30 Jahre lang war er der erste Vorsitzende des Schaustellerverbandes Düsseldorf e.V., jahrelang war er zudem Präsident des Düsseldorfer Karnevalsvereins Narrencollegium.

„Die Düsseldorfer Schausteller sind geschockt. Es war sehr überraschend für uns alle", sagt Oliver Wilmering, 1. Vorsitzender des Schaustellervandes Düsseldorf e. V. Schmelter starb am Mittwochabend in einem Krankenhaus in Solingen.

Alles zum Thema Weihnachtsmarkt

Bruno Schmelter: Er war für die Schausteller „Onkel Bruno"

Bruno Schmelter war „Onkel Bruno". Jeder auf den Kirmesplätzen kannte ihn. Er gab immer gute Ratschläge an alle, war für die Gemeinschaft immer da.  Er war einer der wenigen, der Träger der goldenen Ehrennadel des Schaustellerverbandes Düsseldorf war. Außerdem war er zuvor jahrelang Vize des Deutschen Schaustellerverbandes. Er war Vorbild, Freund, Kumpel - und Familie.

Und vor allem: „Er hat, egal wo er war und Ansprachen gehalten hat, immer die Fahne für Düsseldorf hoch gehalten", sagt Wilmering.

Sein Sieben Himmelfahrten-Karussell – es ist eines der wenigen nostalgischen Rundfahrgeschäfte auf den Kirmesplätzen. Derzeit steht es vor den Bilker Arcaden. Ein Hingucker, den er mit Leib und Seele gepflegt hat. Auch sein Märchenparadies im Ittertal hat er mit viel Liebe und Leidenschaft geführt.

Düsseldorf trauert: Bruno Schmelter hatte Vorbild-Funktion

„Bruno Schmelter war nicht Irgendeiner", betont Wilmering. „Er war ein Vorbild. Und für mich persönlich auch eine Vaterfigur. Ich war 14 Jahre unter ihm Schatzmeister im Schaustellerverband. Er hat mir das Puppenspiel beigebracht, das er auf dem Weihnachtsmarkt immer aufführte." Die Düsseldorfer Kinder liebten es.

Wilmering wollte Schmelter am Mittwoch noch im Krankenhaus besuchen, er war schon vor Ort, doch die Corona-Schutzregeln hinderten ihn daran. Dann kam die Todesnachricht von der Familie.

Düsseldorf trauert um eine Kirmes- und Karnevalslegende.