ING Erste Großbank ergreift überraschende Maßnahme: „Zeit der Nullzinsen jetzt vorbei“

Ab 21 Uhr in Bonn Coolen SWB-Service in Bussen kennen nur Wenige

bonn_swb_busse_wunschhalt

Ab 21 Uhr bieten die SWB einen besonderen Service in Bussen an. Dieser gilt jedoch nicht in der Innenstadt.

Bonn – Neu ist er nicht, doch viele Bonner wissen einfach nichts davon. Ein cooler Service der Stadtwerke Bonn (SWB): der „Halt auf Wunsch“.

Was steckt dahinter? Wer nach 21 Uhr mit den Bonner Buslinien der SWB unterwegs ist, kann seinen Halt selbst bestimmen – unabhängig von einer Haltestelle. Damit wollen die SWB den Fahrgästen, gerade bei Dunkelheit, längere Wege ersparen.

Hier lesen Sie mehr: So „grün“ sind die Busflotten in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis

Service in SWB-Bussen gilt nicht in der Innenstadt

Alles zum Thema SWB

Allerdings gilt das Angebot nur in den Außenbezirken. SWB-Sprecher Michael Henseler: „In den Außenbereichen bedeutet nicht in der Innenstadt, da liegen die Haltestellen so kurz hintereinander, dass das keinen Sinn ergibt.“

Halten_auf_Wunsch_bunt

Die Grafik zeigt die Haltestellen in Außenbereichen, ab denen das Halten zwischen zwei Haltestellen ab 21 Uhr erlaubt ist.

Doch für den „Halt auf Wunsch“ gibt es besondere Spielregeln und die haben natürlich etwas mit der Sicherheit der Fahrgäste zu tun.

SWB-Service in Bussen unter Auflagen

  • Die Fahrgäste müssen ihren Haltewunsch spätestens an der letzten planmäßig angefahrenen Haltestelle äußern
  • Ausstieg nur an der Vordertür unter Aufsicht des Fahrers, möglichst an der Bordsteinkante
  • Bei Glätte durch Schnee und Eis ist das Aussteigen außerhalb von Haltestellen nicht gestattet
  • Durch den Zusatzhalt dürfen andere Verkehrsteilnehmer nicht behindert oder gefährdet werden
  • Unzulässig ist das außerplanmäßige Halten in Halteverbotszonen, an unübersichtlichen Stellen und in Kurvenbereichen sowie auf Straßen, auf denen schneller als 50 km/h gefahren werden darf
  • Zwischen zwei regulären Haltestellen darf nur ein Sonderhaltewunsch gewährt werden
  • Die Entscheidung, ob dem Wunsch des Kunden entsprochen wird, liegt ausschließlich beim Fahrer. Lehnt er ab, soll er dem Kunden die Entscheidung höflich erklären

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.