+++ EILMELDUNG +++ Sturmgefahr Stadt Köln sperrt alle Sportplätze am Donnerstag, neue Warnung an die Bevölkerung

+++ EILMELDUNG +++ Sturmgefahr Stadt Köln sperrt alle Sportplätze am Donnerstag, neue Warnung an die Bevölkerung

Einzigartiger BlickAm Kölner Zoo geht's wieder rund – beliebte Attraktion kehrt zurück

Ein Mann und eine Frau betreten mit Kinderwagen den Kölner Zoo.

Der Kölner Zoo bringt eine beliebte Attraktion zurück. Das Symbolfoto wurde am 27. August 2012 aufgenommen.

Das freut alle Fans: Der Kölner Zoo hat die Rückkehr einer populären Attraktion ab dem März angekündigt. 

Es geht wieder hoch hinaus! Der Kölner Zoo bringt eine beliebte Attraktion zurück an die Riehler Straße. Besser könnte der Ausblick auf die vielen tollen Tiere des Parks kaum sein.

Denn aufgrund des großen Besucherzuspruchs in den vergangenen Jahren hat der Kölner Zoo am Montag (27. Februar 2023) angekündigt, seine Gäste erneut „hochleben“ zu lassen – im wahrsten Sinne des Wortes!

Kölner Zoo: Beliebte Attraktion schon ab März wieder da

Das beliebte Riesenrad wird auf der großen Wiese vor dem Zoo aufgebaut. Die Arbeiten haben bereits begonnen. Der Fahrbetrieb startet dann am Samstag, 4. März 2023.

Alles zum Thema Kölner Zoo

1
/
4

Drei Monate wird sich das Riesenrad am Kölner Zoo drehen. Beste Aussichten für Hochgefühle in Frühling und Frühsommer also.

Bereits in den vergangenen beiden Sommern hatte es das Riesenrad als Attraktion am Zoo gegeben – immer wieder mit leicht anderer Technik, Ausstattung und Ausblick-Möglichkeiten. Auch das diesjährige Riesenrad feiert Premiere an diesem Standort.

Es stammt, wie die Vorgänger, von der Riesenradbetreiber-Firma Kipp aus Bonn. Mit 48 Metern Höhe und 36 modernen Gondeln kann das Rad bis zu 216 Personen für eine Fahrt aufnehmen.

Kölner Zoo bietet mit dem Riesenrad einen tollen Blick auf die Tiere

Besonders wichtig: Die Gondeln sind verglast! Einem einzigartigen Blick auf verschiedene Zoo-Bereiche und Tiere steht also nichts im Wege. Außerdem fährt das Riesenrad nahezu geräuschlos. Für eine reduzierte Beleuchtung werden ressourcenschonende LED-Lichter eingesetzt.

Nehmen Sie hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teil:

„In 48 Metern Höhe unsere exotischen Tierlandschaften überblicken – und sich gleichzeitig von Dom, Rhein und der Silhouette des Bergischen Landes in den Bann ziehen lassen. Wir sind sehr froh, das Riesenrad wieder hierherholen zu können“, sagt Christopher Landsberg, Vorstand des Kölner Zoos.

Fahrtzeiten sind montags bis samstags von 10 bis 20 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr. Infos zu Tickets und Buchung gibt es unter: www.das-koelner-riesenrad.de. (gr)