+++ EILMELDUNG +++ Großalarm in NRW-Innenstadt Eine Person stirbt nach Explosion – vier weitere verletzt, darunter ein Kind

+++ EILMELDUNG +++ Großalarm in NRW-Innenstadt Eine Person stirbt nach Explosion – vier weitere verletzt, darunter ein Kind

StudieKöln hat bei Zombie-Apokalypse schlechte Karten – aber in einer Stadt in der Nähe ist es sicher

Wohin bei einer Zombie-Apokalypse? Was sonst nur in Hollywood thematisiert wird, wurde nun in Deutschland untersucht. Welche Stadt ist am sichersten bei einem Ausbruch – Köln zumindest nicht.

von Niklas Brühl (nb)

Skurriler geht immer: Wo würden Sie sich verstecken, wenn in Deutschland eine Zombie-Apokalypse ausbricht?

Was klingt wie ein verrücktes Gespräch am Abend im Freundeskreis, an dem auch schon das ein oder andere alkoholische Getränk geflossen ist, wurde jetzt tatsächlich untersucht.

Kuriose Studie: Köln ungeeignet bei einem Zombie-Angriff

Die Vermietungsplattform Rentola.de hat 420 Städte, Stadt- und Landkreise in Deutschland unter die Lupe genommen und herausgearbeitet, wo man sich im Falle eines Zombie-Ausbruchs im Bundesgebiet am besten aufhalten sollte.

Alles zum Thema Heidi Klum

Spoiler: Der sicherste Ort für das deutsche „The Walking Dead“ befindet sich nicht in Köln – vielmehr sollten sich die Kölnerinnen und Kölner gehörige Sorgen machen.

Um das Ranking für die deutschen Städte erstellen zu können, wurden sie in fünf unterschiedlichen Kategorien bewertet. Dazu gehören:

  1. Verletzlichkeit (Bevölkerungsdichte, Anzahl der Krankenhäuser, Anzahl der Todesfälle)
  2. Verstecke (Durchschnittliche Haushaltsgröße, Anzahl der Wohngebäude, Waldfläche)
  3. Vorräte (Wasserversorgung, Anzahl des Viehbestandes)
  4. Mobilität (Anzahl der Fahrzeuge, Verkehrsfläche, Verkehrsinfrastruktur)
  5. Sicherheit (Anzahl der Kriminalitätsdelikte)

In jeder Kategorie konnten die Städte und Kreise maximal zehn Punkte erreichen. Für die kuriose Studie wurden die jeweils aktuellsten Daten vom Statistischen Bundesamt gesammelt und ausgewertet.

Nehmen Sie hier an unserer Umfrage teil:

Doch wie wahrscheinlich ist es jetzt, dass ich in Köln gewappnet bin für eine Invasion der Untoten?

Laut der Auswertung von Rentola.de leider gar nicht so abwegig, denn die westlichste Millionenstadt der Bundesrepublik landet in dem Ranking auf einem schwachen 353. Rang. Besonders in den Kategorien Verstecke (2,81) und Vorräte (1,49) schließt Köln besonders schlecht ab.

Kleiner Trost: Der Gewinner-Kreis des Rankings kommt aus der Eifel. Bitburg-Prüm ist laut der Studie der sicherste Ort, wenn es um einen Zombie-Angriff geht – und von Köln gerade einmal zwei Autostunden entfernt.