Kein russisches Gas Gazprom macht Nord Stream 1 wieder dicht – schon ab Ende August

Nachts in Köln ... Diese Fast-Food-Läden kennt jeder – aber fast nur betrunken

Neuer Inhalt

McDonald's am Barbarossaplatz. 

Köln – Wer kennt es nicht? Man treibt sich abends in den Szene-Veedeln Kölns rum, hat schon das eine oder andere Kölsch intus und plötzlich klopft der kleine Hunger an.

Gerade nach dem Feiern oder dem Kneipen-Besuch landet man gerne im nächstbesten Döner- oder Fast-Food-Restaurant. So landet man häufig in Läden, in die man nüchtern eventuell eher nicht reingegangen wäre. Hauptsache es gibt was zwischen die Zähne, um den Heißhunger zu stillen. Wenn man ehrlich ist, eine Situation die wohl jeder schon mal so erlebt hat.

Wir haben für Euch die üblichen „Verdächtigen“ dieser Kategorie zusammengestellt:

Burger King am Hohenzollernring

Alles zum Thema Ehrenfeld
  • Mit mehreren Waffen Teenager-Trio überfällt Kiosk in Köln – Geld ist nicht die einzige Beute
  • „Dass es sowas noch gibt“ Kölner (67) stürzt vor Kneipe – jetzt sucht er nach freundlicher Helferin
  • Brutaler Messerangriff Mann (25) in Kölner Park schwer verletzt und ausgeraubt
  • Teil-Baustopp Fertigstellung von Kölner Groß-Projekt gefährdet – Stadt äußert sich
  • „Diskussionen unnötig“ Mario (37) ist der erste deutsche Mieter in Kölner Moschee 
  • Netflix schlägt wieder zu TV-Star hängt in Köln – als „größtes Tattoo der Welt“
  • Freude in Kölner Veedel Nach zwei Jahren Pause: Beliebtes Straßenfest findet wieder statt
  • Trotz Vollbremsung In Köln: Mann (29) von Straßenbahn mitgeschleift – Bahnfahrer unter Schock
  • Doppel-Talk in Köln Carolin und David Kebekus starten mit neuem Projekt durch
  • „Irreparabler Schaden“ Vielbefahrene Kreuzung in Köln wird zum Nadelöhr – das müssen Sie wissen
Neuer Inhalt (1)

Der Burger King am Hohenzollernring. 

Hier ist wohl jeder schon mal gelandet, der regelmäßig auf den Ringen unterwegs ist. Die Burger King Filiale liegt in unmittelbarer Nähe zahlreicher Clubs und Bars und ist somit oft die einfachste Lösung für einen schnellen Snack. Gerade die Öffnungszeiten am Wochenende (bis 6 Uhr morgens) sind perfekt auf eine feierwütige Kundschaft ausgelegt.

KFC am Rudolfplatz 

Neuer Inhalt

Der Fast- Food Gigant auf dem Rudolfplatz. Kentucky Fried Chicken begrüßt am Wochenende zahlreiche Kunden aus der Club- und Bar-Szene. 

Wenige Meter südlich vom Burger King, direkt am Rudolfplatz, findet sich die nächste gerngesehene Anlaufstelle für hungrige Angetrunkene. Der KFC am Rudolfplatz kann am Wochenende ebenfalls mit Öffnungszeiten bis 6 Uhr morgens glänzen und führt gerade Betrunkene schnell in Versuchung.

Zülpicher Döner

Neuer Inhalt

Der Zülpicher Döner auf der Zülpicher Straße.

Gerade am Wochenende wimmelt die Zülpicher Straße vor jungen, angeheiterten Menschen. Stolpert man aus einer der zahlreichen Bars heraus, stehen einem gefühlt ebenso viele Imbisse zur Auswahl. Eine der meistgewählten Optionen stellt dabei der Zülpicher Döner kurz vorm Zülpicher Platz dar. Hier gibt es einen leckeren Döner bis in die frühen Morgenstunden.

McDonald’s am Barbarossaplatz

Neuer Inhalt

McDonald's am Barbarossaplatz. 

Für einige der betrunkenen Gäste des Kwartier Latäng führt der Heimweg nur über den Barbarossaplatz, da man auf die Bahnlinien 16 und 18 angewiesen ist. Daher kommt es nicht selten vor, dass die Wartezeit im McDonald’s direkt am Barbarossaplatz verbracht wird. Die Versuchung noch schnell einen Cheeseburger oder ein paar Nuggets zu essen, ist in diesen Moment meist zu groß, um widerstehen zu können und einfach draußen auf die Bahn zu warten. 

Burger King Ehrenfeld

Neuer Inhalt

Wer kennt ihn nicht? Die Burger King Filiale liegt direkt neben der Großbaustelle „Heliosgelände“. Erst vor kurzem bestätigte die Stadt, dass der Fast-Food Riese mindestens bis 2032 noch seinen Standort in Ehrenfeld behalten darf. Danach sollen an gleicher Stelle Wohnungen mit Ladenlokalen im Erdgeschoss folgen. Der Countdown läuft, noch 12 Jahre kann man an dieser Stelle Burger, Pommes und Co. genießen.

McDonald’s Ehrenfeld

Neuer Inhalt

Der McDonalds in Köln Ehrenfeld. Direkt neben der Bahnhaltestelle Venloerstraße/Gürtel.

Eine perfekte Lage für ein Fast-Food Restaurant möchte man da fast schon sagen. Das Lokal befindet sich neben der Bahn-Haltestelle Venloer Str./Gürtel, in greifbarer Nähe zum Bahnhof Ehrenfeld und zu vielen Clubs und Diskotheken in Ehrenfeld. Viele Feiernde verschlägt es zu später Stunde noch hier hin.

Hier lesen Sie mehr: Ziemlich simpel: Wie Sie bei McDonald's immer frische Burger und Pommes bekommen

Kebapland

Neuer Inhalt

„Kebapland“ in Köln Ehrenfeld.  

Nicht nur in der Dunkelheit sorgt der kleine Imbiss auf der Venloer Straße für Furore. Auch tagsüber ist das Lokal rappelvoll. Mit 4,7 von fünf Sternen auf Google ist Kebapland ein echter Geheimtipp. Der eigene Holzkohlegrill sorgt oftmals dafür, dass man aus weiter Ferne den Geruch des Fleisches, welcher durch den 14 Meter hohen Kamin zieht, zu spüren bekommt.

Arslan Kebap

Arslans Kebab in Köln-Ehrenfeld

Arslans Kebap in Köln-Ehrenfeld.

Ebenfalls auf dem Ehrenfeldgürtel befindet sich das Lokal „Arslan Kebap.“ Die besondere Würze des Fleisches begeistert viele Gäste am Wochenende bis sechs Uhr in der Früh. Die perfekte Nähe zu Bus-, Bahn- und Taxistationen lässt Arslan Kebap oftmals zum letzten Lokal der Nacht werden.

Mangal Döner am Chlodwigplatz

Neuer Inhalt

„Poldis - Döner“: Direkt auf der Bonner Straße liegt das Restaurant Mangal von Lukas Podolski. 

Der „Poldi-Döner“ am Chlodwigplatz ist nicht nur tagsüber eine gute Anlaufstelle, um in der Südstadt schnell etwas Leckeres zu essen. Gerade abends liegt der beliebte Imbiss oft auf dem Rückweg zwischen Bar und Bahnstation und kann einen geselligen Abend abrunden. Denn: Was gibt es besseres, als betrunken einen guten Döner zu verschlingen.

Hier lesen Sie mehr: Jetzt amtlich: Lukas Podolskis neuer Döner-Laden „Mangal“ in alter Lubig-Filiale

McDonald’s Koblenzer Straße

Neuer Inhalt

McDonald's in der Kölner Südstadt.

Etwas weiter südlich an der Ecke Bonner Straße/Koblenzer Straße punktet ein Fast-Food-Restaurant mit Service und Essen rund um die Uhr. Da der McDonald’s in der Südstadt auch am Wochenende 24 Stunden geöffnet ist, wird er nach dem Kneipen- oder Bar-Besuch gerne mal für einen schnellen Snack angesteuert. (cho/jus)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.