„E Levve lang“ Jubiläumsfest auf Kölner Rennbahn – Besucher-Paar sorgt für Tränen und Gänsehaut

Henning Krautmacher und Patrick Lück von den Höhnern stehen mit Anke und Michael aus Duisburg auf der Bühne.

Für Anke und Michael aus Duisburg stimmen Henning Krautmacher (l.) und Patrick Lück (r.) am Sonntag (5. Juni 2022) „E Levve lang“ an. Anke war zuvor vor ihrem Mann auf die Knie gegangen. 

Der Kölner Renn-Verein hatte zum Jubiläum auf die Galopprennbahn geladen. Plötzlich ging eine Besucherin auf der Bühne auf die Knie. 

Unter dem Motto „Loss mer fiere“ hat am Sonntag (5. Juni 2022) der Kölner Renn-Verein sein 125-jähriges Jubiläum auf der Galopprennbahn in Weidenpesch gefeiert. Mit tollen Führungen hinter die Kulissen (unter anderem auf den „heiligen Rasen“ und auf das Dach der Haupttribüne), Aktionen für Groß und Klein sowie Live-Musik.

Wetterkapriolen sorgten allerdings dafür, das die meisten der insgesamt rund 2500 Besucher erst zum Konzert der Höhner auf die Rennbahn strömten. Die Band begeht selbst ihr 50. Jubiläum. Im Gespräch mit EXPRESS.de stellt Höhner-Frontmann Henning Krautmacher daher gleich zu Anfang etwas klar. Doch zu Tränen rührte jemand anders ...

Krautmacher: Kölner Renn-Verein feiert Jubiläum und nicht die Höhner

„Es soll nicht der Eindruck entstehen, dass heute unser Jubiläum gefeiert wird. Heute feiern wir musikalisch das Jubiläum des Kölner Renn-Vereins “, erklärt er und lacht. Er fügt hinzu, dass es auch nicht sein letztes Konzert in Köln sei.

Alles zum Thema Höhner
  • Wacken 2022 Auftritt der Höhner: Fans feiern Kölner Kult-Band für legendären Metal-Song
  • Auftritt live im TV Offiziell bestätigt: Höhner reisen von Wacken zum nächsten Großevent
  • Wacken 2022 So sieht das Höhner Metal-Logo aus: Dankeschön an Metallica
  • FC-Saisoneröffnung Profis, Trainer & Bosse auf der Bühne – alles Wichtige zum Nachlesen im Ticker
  • Hochzeit und Flitterwochen Höhner-Sänger sagt „Ja “ – dabei wollte er erst gar nicht
  • Kölner Kultband bei Wacken Höhner-Fan hat auch schon einen ganz bestimmten Song-Wunsch 
  • Musik-Paukenschlag „Wacken, wir kommen”: Kölner Star-Band tritt bei Kult-Festival auf
  • „Einer kann nicht hier sein“ Plötzlich bricht die Stimme: Krautmacher bei seinem „Heimspiel“ den Tränen nah
  • Loss mer singe Männerdomäne kölsche Musik? Faustdicke Überraschung im Finale
  • Leon Draisaitl Er will NHL-Geschichte schreiben – alles was Fans über ihn wissen müssen

Auch wenn Henning Krautmacher am Ende des Jahres aufhört, dürfen sich die Fans noch auf einiges freuen. Neben dem Buch zum Jubiläum gibt es eine neue Single („Prinzessin“) mit ihrem neuen Frontmann Patrick Lück. Anfang September folgt die Eröffnung der Jubiläumsausstellung „50 Jahre Höhner“ im Maritim Hotel.

Im Jubiläumsjahr: Höhner und Circus Roncalli gehen getrennte Weg

Das eigentliche Jubiläumskonzert, das für Ende September geplant war, verschiebt die Band wegen der unsicheren Pandemie Lage und dem Krieg in der Ukraine ins Frühjahr 2023. „Im Moment tendieren wir zu einer großen Fernsehproduktion mit Publikum. Wir freuen uns jetzt schon auf jede Menge Wegbegleiter und Freunde“, so Krautmacher, der natürlich auch dabei sein wird. Genau wie die anderen Höhner-Rentner.

Die Höhner singen auf der Bühne, davor stehen zahlreiche Menschen.

Auftritt der Höhner im Rahmen der Jubiläumsfeier des Kölner Renn-Vereins. Dieser hat am Sonntag (5. Juni 2022) auf die Galopprennbahn nach Weidenpesch geladen. 

Und noch etwas wird anders im Jubiläumsjahr: Nach mehr als 20 Jahren gehen die Höhner und der Circus Roncalli getrennte Wege. Unter anderem, weil die Band ein Best-Off-Programm bieten möchten, wie Henning Krautmacher erklärt. Beim „Höhner Rock and Roll Circus“ werden jede Menge Artisten dabei sein. 

Krautmacher: „In Köln wird jede Show ein Überraschungs-Ei“

Nach der Premiere in Mönchengladbach geht es nach Düren, in 2023 dann nach Köln. „Da werde ich dann wie Phönix aus der Asche kommen und nochmal dabei sein“, verrät Krautmacher lachend. Und kündigt an: „In Köln wird jede Show ein Überraschungs-Ei, weil Peter Werner, Janus Fröhlich oder Hannes Schöner im Wechsel dabei sein werden.“ Das Zelt wird die Band voraussichtlich in Deutz an der Messe aufschlagen. 

Am 6. August diesen Jahres erlebt die Band noch eine Premiere: Die Musiker werden erstmals beim legendären Heavy Metal-Festival in Wacken (Schleswig-Holstein) auf der Bühne stehen. 

„Loss mer fiere“ in Weidenpesch: Abschluss mit Heiratsantrag

Gänsehaut der anderen Art gab es jetzt beim Konzertabschluss auf der Rennbahn. Unter dem Applaus der Besucher ging Anke auf der Bühne auf die Knie und fragte ihren Mann: „Schatz, möchtest du mich noch mal in Weiß heiraten?“

Seit ihrer Hochzeit hätten sie einige Schicksalsschläge durchlebt, unter anderen habe ihr Mann zwei Schlaganfälle hinter sich, erklärte sie. „Jetzt geht es ganz langsam Bergauf und mein größter Wunsch ist, mit Michael in Weiß vor den Traualtar zu treten“, sagte Anke mit Tränen in den Augen. Für das Paar aus Duisburg stimmten Henning Krautmacher und Patrick Lück „E Levve lang“ an.

Ein Moment, bei dem auch die Gefühle bei Patrick Lück Achterbahn fuhren: „Heute war mein erstes Konzert mit den Höhnern in Köln. Ich möchte mich ganz herzlich bei euch allen bedanken – ich habe immer noch Gänsehaut. Ich fühle mich jetzt tatsächlich nicht mehr neu – danke!“  

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.