Haftbefehl vollstreckt Geldstrafe von mehreren tausend Euro: Mann am Flughafen Köln/Bonn festgenommen

Ein Bundespolizist steht vor einer Anzeigetafel im Flughafen Köln/Bonn.

Die Bundespolizei hat am Sonntag (8. August 2022) einen per Haftbefehl gesuchten Mann am Flughafen Köln/Bonn festgenommen. Das Symbolfoto wurde am 8. Juli 2022 aufgenommen.

Aufgrund einer nicht beglichenen Geldstrafe von mehreren tausend Euro wurde ein 45-jähriger Mann per Haftbefehl gesucht. Nun klickten am Flughafen Köln/Bonn die Handschellen.

Für einen 45-jährigen Mann ist die Einreise am Flughafen Köln/Bonn am Sonntag (8. August 2022) im Gefängnis geendet. Der türkische Staatsbürger war zuvor aus Istanbul nach Deutschland geflogen.

Den Kräften der Bundespolizei fiel bei der Personenkontrolle des Mannes ein offener Haftbefehl der Staatsanwaltschaft München auf.

Haftbefehl am Flughafen Köln/Bonn vollstreckt

Dort wird der 45-Jährige wegen einer nicht beglichenen Geldstrafe wegen Insolvenzverschleppung in Höhe von 14.400 Euro inklusive 127,27 Euro Verfahrenskosten gesucht.

Alles zum Thema Flughafen Köln/Bonn

Der Mann konnte die Summe auch vor Ort am Flughafen Köln/Bonn nicht bezahlen, sodass die Beamten und Beamtinnen ihn in Gewahrsam behielten. Es droht ihm nun eine Ersatzfreiheitsstrafe über 180 Tage. (nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.