+++ PRODUKT-WARNUNG +++ Achtung, großer Rückruf bei Edeka und Rewe Listerien-Alarm: Gleich mehrere Sorten Käse betroffen

+++ PRODUKT-WARNUNG +++ Achtung, großer Rückruf bei Edeka und Rewe Listerien-Alarm: Gleich mehrere Sorten Käse betroffen

AWB-Streik in KölnWohin mit dem Müll, wenn die Tonne voll ist? Hier alle wichtigen Infos

Ein AWB-Trupp beseitigt den Müll auf der Zülpicher Straße.

Mitarbeiter der AWB Köln im Einsatz auf der Zülpicher Straße, aufgenommen im Mai 2022. Aufgrund des Warnstreiks kommt ab Donnerstag (9. März) keine Müllabfubr und es gibt keine Straßenreinigung.

Die Kölner Abfallwirtschaftsbetriebe (AWB) streiken von Donnerstag (9. März) bis Samstag (11. März). Hier gibt es alle Infos zu den Themen Müllabfuhr und Straßenreinigung.

von Adnan Akyüz (aa)

Kann ich meinen Abfall neben die Tonne stellen, wenn die Behälter voll sind? Darf ich meinen Hausmüll woanders entsorgen, wenn meine Mülltonne überfüllt ist? Aufgrund des dreitägigen Warnstreiks der Abfallwirtschaftsbetriebe Köln (AWB) haben die Menschen in Köln viele Fragen. EXPRESS.de liefert die Antworten.

Die AWB Köln streikt. Von Donnerstag (9. März) bis Samstag (11. März) folgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dem Aufruf der Gewerkschaft Verdi.

Köln: Wegen Streik keine Müllabfuhr und Straßenreinigung für drei Tage

Für die Menschen in Köln hat der Streik direkte Auswirkungen. Etwa kommt an diesen Tagen keine Müllabfuhr und es gibt auch keine Straßenreinigung.

Alles zum Thema AWB

Viele Menschen befürchten überfüllte Mülltonnen und fragen sich zum Beispiel, ob in dem Fall der Hausmüll neben der Tonne abgestellt werden darf. Das ist sonst nämlich verboten.

Nehmen Sie hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teil:

Auf Anfrage von EXPRESS.de erklärt ein AWB-Sprecher, dass die Leerungstermine für Restmüll, Papier-, Wertstoff- und Biotonne ersatzlos entfallen werden. „Die AWB bittet darum, die Tonnen nicht herauszustellen. Abfälle, die am Tag der Folgeleerung neben den Tonnen deponiert sind, werden einmalig mitgenommen. Kartonagen und Wertstoffe können nach dem Warnstreik auch auf den Wertstoff-Centern abgegeben werden“, erklärt der Sprecher.

Eine alternative Entsorgungsmöglichkeit für Restmüll bestehe nicht. Bürgerinnen und Bürger dürfen demnach ihren Müll etwa nicht in die Tonnen der Nachbarhäuser werfen. Restmüll wird nach dem Warnstreik auch nicht an Wertstoff-Centern oder Betriebshöfen der AWB angenommen, stellt der Sprecher klar.

Da auch die Kehrmänner und -frauen ihre Arbeit niederlegen, wird es keine Stadtreinigung geben. Diese Arbeiten werden nach dem Streik nachgeholt.

Auch die bereits vereinbarten Termine für Sperrmüll, Elektro-Altgeräte oder Grünschnitt entfallen ersatzlos. Betroffene werden von der AWB gebeten, den Sperrmüll nicht herauszustellen und einen neuen Termin zu vereinbaren.

Während des Streiks bleiben auch die Wertstoff-Center in Ossendorf und Gremberghoven geschlossen.

Wer die AWB per Telefon oder E-Mail erreichen möchte, sollte an den Streiktagen Geduld mitbringen. Die Kundenberatung der AWB ist nur teilweise erreichbar.

Nach Ende der Streikmaßnahme sollen alle geplanten Einsätze wieder nach und nach aufgenommen werden, dies betrifft die Beschäftigten der Stadtreinigung ab Sonntag und alle übrigen ab Montag. Die Müllabfuhr kommt an den üblichen Tagen, die meist mit Stickern an den Tonnen ausgewiesen sind. (aa)