Schnappschuss mit Freund Bobby Fans ganz angetan: Gina Maria Schumacher erinnert an Vater Michael

Gina Maria Schumacher auf ihrem Pferd beim Dortmunder Signal Iduna Cup.

Am 9. März 2019 ritt Gina Maria Schumacher in Dortmund in einem Trikot des 1. FC Köln.

Mit einem süßen Selfie überraschte Gina Maria Schumacher ihre Fans auf Instagram. Die Tochter von Michael Schumacher posierte dabei mit einem ganz besonderen Partner.

Die Schumachers auf Instagram. Formel-1-Legende Michael (53) hat auf seinem offiziellen Account eine Million Follower. Seine Tochter Gina Maria (25) hat 124.000 Fans und Sohn Mick (22, aktuell in der Formel 1 beim Haas-Team unter Vertrag und Ersatzfahrer bei Ferrari) führt die interne Schumi-Insta-Rangliste mit 2,3 Millionen Followern an.

Am 1. Februar 2022 gab es mal wieder ein neues Foto von Gina für ihre Fans. Und die sind ganz entzückt von dem neuen Schnappschuss. Gina hat ein Selfie mit ihrem Hund Bobby hochgeladen und schreibt dazu: „Bobby – es macht so viel Spaß, wenn er dabei ist.“

Fans begeistert von Gina Schumachers Freund Bobby

Alles zum Thema Social Media

Die Fans von Gina reagieren begeistert auf das Foto, kommentieren mit vielen Herzchen oder schreiben nette Worte: „Soooo süß!“ Oder „Mega hübsch! Beide!“ Der Border Collie sitzt dabei offenbar mit Gina in einem Auto. „Er ist so hübsch. Wo kommt er her?“, will ein weiblicher Fan wissen.

Doch den Fans hat es nicht nur der Hund angetan. Einige denken auch an Vater Michael, der weiter in der Reha an seiner Genesung arbeitet. Ein Fan schickt liebe Grüße an Gina: „Viel Liebe und Unterstützung an Deinen Vater und die Familie.“ Und ein anderer erkennt in Gina ihren Papa Michael Schumacher: „Dieses Gesicht! Super süß, übrigens, Du siehst genau aus wie Dein Vater.“

Gina Schumacher ist seit Jahren eine passionierte Westernreiterin (Reining). Sie begann, unterstützt von der Pferde-verrückten Mama Corinna, schon mit drei Jahren auf Ponys zu reiten. Schnell stellte sich heraus, dass sie außerordentliches Talent besitzt. Mit 16 Jahren nahm sie an ihrer ersten Jugend-Europameisterschaft teil und feierte in ihrer Altersklasse ihre erste Goldmedaille.

Corinna stellte ihre Ranch in Givrins (Schweiz) auch für große Turnier und Europameisterschaften zur Verfügung. 2014 holte Gina hier bei der EM die Bronze-Medaille im Einzel und Silber mit dem Team. Es folgten zahlreiche weitere Titel: 2015 Einzel- und Team-Gold bei den Junioren, 2016 Doppel-Gold und auch bei der ersten Jugend-Weltmeisterschaft 2017 holte sie Doppel-Gold bei den Jungen Reitern.

2019 setzte sie ihre Erfolgsserie dann auch bei den Erwachsenen fort. Bei der EM in Givrins feierte sie mit dem deutschen Team die Goldmedaille, im Einzel wurde sie Vierte. (ubo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.